Labels

31 Tage - 31 Bücher 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Andreas Pietschmann Andreas Schmachtl Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Annis Bell Audible Ausflug Awai Cheung Axel S. Meyer Barbara Erlenkamp Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Bat out of Hell be-ebooks beHEARTBEAT Ben Aranovitch Berchtesgaden Bergisches Land Berlin beThrilled Bettina Kurth Birte Smieja Blog Award Blogger schenken Lesefreude Bluntautal Britta Orlowski Britta Sabbag Britta Steffenhagen Bunburry Cadzand Captaine Roger Blanc Carina Bartsch Carsten Piper Cay Rademacher Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Cherringham Christian Berkel Christian Tramitz Christine Cazon Claudia Winter Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Das Phantom der Oper David Safier Deborah Harkness Demet Fey Der Glöckner von Notre Dame Die sieben Schwestern dies und das Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Eberhofer Krimi Ein Fall für Lord und Lady Mortimer Eisriesenwelt Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Erfurt Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Fischer Taschenbuch Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gerd Wameling Gert Heidenreich Gil Ribeiro Gina Mayer Glenna Thomson Golling Gollinger Wasserfall Götz Otto Hallstatt Hans Conrad Hans Jürgen Stockerl HarperCollins Germany Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener HelloFresh Herbstgold historisch Hochreithalm Hochzeit Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags Isabelle Bonnet J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot Janne Mommsen Jean-Luc Bannalec Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Holdorf Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Kate Mosse Katelyn Faith Katharina Herzog Katharina Spiering Katherine Garbera Katja Hirsch Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Kluftinger Klüpfel/Kobr Kochbuch Kommissar Dupin Kommissar Duval Königssee Kresley Cole Krimi Lady Jane Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lili Hayward Lilli Beck Liv Winterberg London Lovelybooks Lucinda Riley Luise Schubert Lynda Hilburn Lynsay Sands Mags Blake Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Maria Ehrich Marianne Hofer Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Mary Ann Fox Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch Musical Nancy Atherton NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Nor Jokhosha Nora Jokhosa Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Durand Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Reisebericht Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Rita Falk Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese rororo Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Salzburg Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Slowcooker Sofia und die Hirschgrund-Morde Sofie Cramer Sophia Farago Sophie Bonnet Spionin wider Willen Spotify Spreewald Susanne Hanika Svenja Pages Tante Dimity Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ullstein Buchverlage Ullstein Taschenbuch Ulrike Schweikert Urlaub USA Uve Teschner Vera Teltz Weihnachten Weltbild Verlag Wicked Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Sonntag, 26. August 2018

Immer wieder Sonntags KW 34

"Spätsommerliebe"
Das ist nicht nur der Titel des Buches von Petra Durst-Benning, welches ich gerade zu Ende gelesen habe. Ich liebe diese Zeit im Jahr ganz besonders💚💛
In den letzten Tagen hatten wir gleich mehrere Jahreszeiten: bis Donnerstag heißer Hochsommer, Freitag und Samstag "usseliger" Herbst und heute war so ein richtig schöner Spätsommertag 💜 Auf meinem Balkon sind die Sommerblumen fast verblüht, die Bäume im Wald verfärben sich schon allmählich, die Sonne hat noch viel Kraft, aber die Nächte sind schon angenehm kühl 💓

Gugga mr a mole

Viele Folgen "Grimm""Lecker aufs Land", "Rosenheim Cops" und einen echt tollen Film "In guten Händen"


Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

"Spätsommerliebe" von Petra Durst-Benning - dieses Buch hat mich, wie schon die anderen aus der Maierhofen-Reihe schwer beeindruckt. Diese Bücher sind so nah an der Wirklichkeit, sind toll zu lesen und bringen mich inmer wieder zum Schmunzeln und zum Weinen...
Außerdem musste ich am Mittwoch "notgedrungen" ein Buch kaufen: "Der Blaubeergarten" von Glenna Thomson 


Ja horcha Se mol!

"Ein Gentleman verschwindet"(Cherringham - Landluft kann tödlich sein 30) von Costello/Richards, gelesen von Sabina Godec, außerdem noch einmal angefangen mit "Bretonische Geheimnisse" (Kommissar Dupin 7) von Jean-Luc Bannalec, gelesen von Gerd Wameling


I hann grad älle Händ voll z'do

Am Mittwoch waren wir im Schwarzwald zu einer Beerdigung - eine Tante meines Mannes ist verstorben. Es war gut, mit der Familie zusammen Abschied zu nehmen 💚
Danach habe ich meinen Mann nach Grötzingen/ Aichtal begleitet - während er da ein paar geschäftliche Termine hatte, bin ich etwas durch den Nachbarort Nürtingen geschlendert. Da es fürchterlich anfing zu regnen, musste ich leider in eine Buchhandlung...
Ein schönes Highlight war in dieser Woche der Besuch der Bierbörse in Böblingen - wir haben uns dort mit Freunden getroffen und es war trotz der Kälte echt schön :) Allerdings musste ich mir danach eine Wärmflasche machen 😎
Heute war dann wieder ein schöner warmer Tag, den ich zum Teil auf dem Balkon genießen konnte...



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht oder -gebacken
Grilled Tzatziki Bowl
Gebratene Eierspätzle mit Spinat-Feta-Sauce
Blitzkuchen mit Mandeln
Bulgur-Linsen-Salat
Overnight Oats
Toastbrot 

Auswärts bzw gekauft  
Kalbsleber mit Bratkartoffeln im "Heißen Ofen" in Dagersheim
Überbackene Hähnchenbrust in Metaxasauce beim Griechen in Ehningen
Dinnede, Spiralkartoffeln, Crepes mit Nutella bei der Bierbörse



Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Kaffee, Wasser, Radler, Retsina und ein paar Biersorten: Dirndl Bräu, Flensburger Bölkstoff, Welde No 1, Der schwarze Abt, Schottisches Brown Ale, mal an einem Chili-Bier genippt (iiiiieh)


Sälbr denga machd gscheid

Bei der Beerdigung haben wir festgestellt, dass wir uns in diesem Jahr mehr bei Beerdigungen als bei schönen Anlässen getroffen haben... Das ist nicht gut und ich hoffe, dass wir in diesem Jahr noch fröhlich zusammensitzen werden



Des freid mi saumässig / Des hodd me saumässig gfuchsd

Die Bundesliga hat wieder angefangen, darüber freue ich mich - über den Start, den der VfB hingelegt hat, ärgere ich mich...


 

Darfs sonsch no äbbes sei?

Am Mittwoch geht es nach der Arbeit nach Wuppertal - ich freue mich auf einige Treffen mit Freundinnen und meiner Familie 💖

 Ein paar Impressionen von der Bierbörse 🍺🍺🍺


 

 

 



 



 

 



Sonntag, 19. August 2018

Immer wieder Sonntags KW 33

Heute der letzte "verkürzte Wochenrückblick", ab morgen wird wohl wieder alles normal laufen 😃
Ist sie nicht hübsch? Sie darf jetzt auf unserem Balkon wohnen 💙

Gugga mr a mole

"Lecker aufs Land", ein paar Folgen der Serie "Extant", angefangen mit der Serie "Grimm", "Rosenheim Cops", "Schandfleck" (Usedom Krimi)


Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

"Spätsommerliebe" von Petra Durst-Benning 


Ja horcha Se mol!

"Der Tod hält keine Mittagsruhe" (Sofia und die Hirschgrund-Morde 3) von Susanne Hanika, gelesen von Yara Blümel


I hann grad älle Händ voll z'do

Bis Freitag war ich ja krank geschrieben
Gestern haben wir Freunde besucht und heute waren wir in Ludwigsburg - da war dieses Wochenende "Home & Garden", dort finde ich es immer sehr sehr schön. Allerdings war es tierisch heiß und so waren wir früher wieder zu Hause als gedacht...


Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Verheiratete
Kaeng Phanaeng (vietnamesisches Erdnusshuhn)
Gegrilltes Hähnchen und Pute
Nudelsalat und Bratwurstschnecken
Vom Grill: Rinds- und Lammwürstchen, Schweinefleisch-Spieße
Tzatziki
Bananen-Split-Dessert
Monkeybread



Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Kaffee, Wasser, Radler


Sälbr denga machd gscheid

Am Mittwoch müssen wir wieder zu einer Beerdigung - eine Tante meines Mannes ist gestorben. Sie war viele Jahre sehr krank und der Tod ist sicher eine Erlösung, aber es ist trotzdem sehr traurig


Des freid mi saumässig / Des hodd me saumässig gfuchsd

Ich freue mich über all das Schöne in meinem Leben 💛 und ich ärgere mich immer noch über das Finanzamt... inzwischen ist es fast ein halbes Jahr her, dass ich meine Steuer eingereicht habe...


Darfs sonsch no äbbes sei?

Falls das Wetter noch so gut bleibt, werde ich sicher noch einmal schwimmen gehen 


Impressionen "Home & Garden" im und am Schloss Monrepos

















Sonntag, 12. August 2018

Immer wieder Sonntags KW 32

Heute und am nächsten Sonntag gibt es noch "Kurz-Rückblicke", aber ich glaube, dass danach wieder Normalität einkehrt...
Deswegen gibt es wieder "Fremd-Fotos", dieses Mal von meinen Töchtern - man findet diese Bilder auch auf Instagram bei @jadebluete, @chillingchuly und @scooozii
Meine Älteste und die Mittlere waren in Schottland und die Jüngste in Ägypten - ich freue mich immer, wenn sie ihre Reiseerlebnisse mit uns teilen 💚

Gugga mr a mole

"Lecker aufs Land",  die letzten Folgen von "I Zombie", "Lost in Austen", "Stolz und Vorurteil", "Logan", "Küchenschlacht", "Grießnockerlaffäre", "Ghostbusters"


Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

Die "Blütensammlerin" von Petra Durst-Benning habe ich zu Ende gelesen und gleich mit "Spätsommerliebe" (auch von ihr) angefangen. Diese Bücher berühren mich sehr und ich finde mich und meine Probleme in einigen der Figuren wieder...


Ja horcha Se mol!

"Die letzten Worte des Ian O'Shelley" (Tee? Kaffee? Mord! 2) von Ellen Barksdale, gelesen von Vera Teltz, viel Radio und Spotify - da besonders oft die neue CD von Sasha "Schlüsselkind"


I hann grad älle Händ voll z'do

Nicht so viel zu tun, da noch krank geschrieben... Ich bin inzwischen aber schon gut zur Ruhe gekommen und konnte einige für mich wichtige Gespräche führen..


Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

In dieser Woche war es extrem heiß und auf Kochen hatten wir so gar keine Lust... deswegen gab es hauptsächlich kalte Küche wie Salat oder Antipasti. Am Wochenende gab es Burger 🍔



Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Kaffee, Wasser (mit Zitrone), Tee (kalter Früchtetee), Ensinger Sport (Orange), Weißweinschorle


Sälbr denga machd gscheid

Ich habe jetzt hier so einen Antrag für eine Reha liegen - als ich den dicken Stapel sah, hatte ich schon gleich keine Lust mehr 😆 Aber damit werde ich mich in den nächsten Tagen einmal auseinander setzen...


Des freid mi saumässig / Des hodd me saumässig gfuchsd

Ich freue mich darüber, dass es mir besser geht und ich in der kommenden Woche noch etwas Kraft tanken kann 💙











 

 






Montag, 6. August 2018

Immer wieder Sonntags KW 31

Auch in dieser Woche kommt der Rückblick in abgespeckter Form und dann auch noch einen Tag zu spät... Aber ich habe gestern Abend auf dem Balkon gesessen, habe in die Sterne geguckt und darüber alles andere vergessen...
Fotos gibt es in dieser Woche nur vom Essen (dafür aber ganz viele) und hier ein paar aus Aidlingen, die ich auf dem Weg zum Arzt gemacht habe...

Gugga mr a mole

Die letzten Folgen der Serie "The Quest", den Krimi "Die Tote aus der Schlucht", "Lecker aufs Land" (juhu, neue Folgen!), den Film "Ant-Man and the Wasp", den voll schlechten Film "Jupiter Ascending", ein paar Folgen "I Zombie"



Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

Ich merke, dass ich langsam zur Ruhe komme und habe mit dem Buch "Die Blütensammlerin" von Petra Durst-Benning angefangen 


Ja horcha Se mol!

Fertig gehört: "Der doppelte Monet" (Tee? Kaffee? Mord! 1) von Ellen Barksdale, gelesen von Vera Teltz, angefangen mit "Die letzten Worte des Ian O'Shelley" (Tee? Kaffee? Mord! 2) von Ellen Barksdale, gelesen von Vera Teltz und angefangen mit "Bretonische Geheimnisse" (Kommissar Dupin 7) von Jean-Luc Bannalec, gelesen von Gerd Wameling
Außerdem viel Entspannungsmusik bei Spotify



I hann grad älle Händ voll z'do

Nicht so viel zu tun, da noch krank geschrieben...



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Vielleicht war es nicht die schlauste Idee, die HelloFresh Koch-Box in einer der heißesten Wochen des Jahres auszuprobieren.... Ofenkartoffeln bei gefühlten 40 grad in der Küche - das hat schon was 😂
Es gibt verschiedene Möglichkeiten bei den Koch-Boxen, wir hatten uns für 5 Mahlzeiten (2 Personen) entschieden. 
Am Dienstag war es soweit: die Lieferung sollte durch DPD erfolgen, was mir im Vorfeld schon Bauchschmerzen bereitete, da dieser Zustelldienst bei uns nicht soo gut funktioniert (um es mal freundlich auszudrücken...) Wider Erwarten hat das aber gut geklappt, der Zusteller war pünktlich und drückte mir ein echt schweres, großes Paket in die Hände.. 



Die "trockenen" bzw haltbaren Zutaten sind immer in einer Papiertüte und farblich markiert. Die frischen Zutaten sind alle in einer großen Plastiktüte, mit "Dämmmaterial" und Kühl"kissen" (die waren zum Teil am nächsten Tag noch gefroren). Für jede Mahlzeit gibt es eine große Rezeptkarte (auch farblich markiert, so dass da wirklich nichts schiefgehen kann), auf der die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt wird. Auf den Rezeptkarten steht auch, wann man die Gerichte zubereiten sollte - wenn Fisch oder Fleisch dabei ist, ist das ja nicht ganz unwichtig (dann steht da zum Beispiel Tag 1-2 oder Tag 1-5)
So gab es in dieser Woche:
"Zitroniger Wels aus Sukow, dazu Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen"
Dieses Gericht war sehr lecker - toll fand ich den Fisch, den ich noch nie gegessen hatte (praktisch grätenfrei)
"Scharfes Hähnchen-Kokos-Curry mit Blumenkohl, Paprika und Karottenreis"
Auch dieses Gericht war sehr lecker und mir gefällt, dass man keine Reste hat - es war zum Beispiel ein Mini-Blumenkohl dabei, der völlig ausreichend war  

"Rindersteak mit geschmorten Tomaten, Rosmarinkartoffeln und frischem Blattsalat"
Wieder sehr sehr lecker!
"Gnocchi in cremiger Tomatensoße mit Spinat, verfeinert durch würziges Schnittlauch-Walnuss-Öl"
Da konnte man auch nichts dran aussetzen - sehr lecker! Hätten mehr Gnocchi sein dürfen 😊
Das fünfte Gericht haben wir noch nicht gemacht - das wäre die "Würzige Linsenbolognese mit viel Gemüse und Balsamicoessig" gewesen. Das machen wir, wenn es etwas kühler ist - das Gemüse kommt in einen Salat und der Rest ist ja eh haltbar..
Zutaten: Qualität war sehr gut, alles war frisch. Gut fand ich die Mengen - wenn man für ein Gericht 1 Frühlingszwiebel braucht, dann ist da auch nur 1 Frühlingszwiebel! Ich finde ja immer Rezepte blöd, wo man von bestimmten Zuten "eine Handvoll" braucht, es sie aber nur in großen Mengen zu kaufen gibt... Dann muss man zum Beispiel tagelang Weißkohl essen...
Rezeptideen: sehr vielfältig und abwechslungsreich - man kann sich die Box individuell zusammenstellen, es gibt immer 8 Gerichte zur Auswahl:  "Veggie", "leichter Genuss", "Neuentdeckungen" und "Zeit sparen"
Zubereitung: easypeasy, durch die Schritt-für-Schritt-Anleitung auch für Kochanfänger geeignet
Portionsgrößen: ausreichend - manchmal hätte es etwas mehr sein können, aber das war eher, weil es so lecker war... Außerdem war so auch noch Nachtisch möglich 😋
Preis: wir hatten einen Gutschein, so dass wir für 5 Mahlzeiten insgesamt knapp 41€ bezahlt haben - das finde ich durchaus angemessen. Normalpreis wäre knapp 58€ - auch das ist noch ok.
Verpackung: Klar, wenn ich das alles im Laden gekauft hätte, wäre da wahrscheinlich weniger Müll bei rausgekommen. Aber ich hatte schon das Gefühl, dass sich HelloFresh darüber wirklich Gedanken gemacht hat und nach dem Motto handelt "so wenig wie möglich, so viel wie nötig". Die Kühlpads werden bei mir jetzt weiter verwendet, der Rest geht in den Biomüll, in den Papiermüll oder zum Wertstoffhof...
 Fazit: Ab und zu ist das sicher eine gute Sache, es war auf jeden Fall schon mal nett, nicht ständig überlegen zu müssen, was man am nächsten Tag kochen will... Jetzt pausieren wir erst einmal ein paar Wochen und wenn es wieder etwas kühler ist, dann werde ich noch meinen zweiten Gutschein einlösen
Die Rezepte gibt es im übrigen auch so unter ↗Rezepte HelloFresh (auch für den Thermomix!)

Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Kaffee (ja, der geht auch trotz der Hitze), Wasser, Tee (hat mich mein Schwesterlein dran erinnert), aber auch mal ne Weinschorle oder nen Aperol... 


Sälbr denga machd gscheid

Ich kopiere mal das aus der letzten und vorletzten Woche: "Ich denke im Moment viel nach (das kann ich guuuut) über Familie, Prioritäten, Befindlichkeiten, dem Bedürfnis es allen recht zu machen, Arbeit und Zukunft - das ist genügend Stoff für viele Stunden des Nachdenkens...." So langsam habe ich das Gefühl, ein paar Schritte in die richtige Richtung zu tun 

Des freid mi saumässig / Des hodd me saumässig gfuchsd

Über liebe WhatsAppnachrichten und schöne Telefonate habe ich mich sehr gefreut 💚

Darfs sonsch no äbbes sei?

Diese und nächste Woche darf ich durchschnaufen, mich sammeln und neue Kraft schöpfen - ich glaube, das wird mir gut tun. Außerdem beantrage ich eine  Reha/Kur um ein paar Baustellen anzugehen - da kann ich gedrückte Daumen gebrauchen