Labels

31 Tage - 31 Bücher 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Andreas Pietschmann Andreas Schmachtl Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Annis Bell Audible Ausflug Awai Cheung Axel S. Meyer Barbara Erlenkamp Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Bat out of Hell be-ebooks beHEARTBEAT Ben Aranovitch Berchtesgaden Bergisches Land Berlin beThrilled Bettina Kurth Birte Smieja Blog Award Blogger schenken Lesefreude Bluntautal Britta Orlowski Britta Sabbag Britta Steffenhagen Bunburry Cadzand Captaine Roger Blanc Carina Bartsch Carsten Piper Cay Rademacher Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Cherringham Christian Berkel Christian Tramitz Christine Cazon Claudia Winter Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Das Phantom der Oper David Safier Deborah Harkness Demet Fey Der Glöckner von Notre Dame Die sieben Schwestern dies und das Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Eberhofer Krimi Ein Fall für Lord und Lady Mortimer Eisriesenwelt Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Erfurt Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Fischer Taschenbuch Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gerd Wameling Gert Heidenreich Gil Ribeiro Gina Mayer Glenna Thomson Golling Gollinger Wasserfall Götz Otto Hallstatt Hans Conrad Hans Jürgen Stockerl HarperCollins Germany Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener HelloFresh Herbstgold historisch Hochreithalm Hochzeit Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags Isabelle Bonnet J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot Janne Mommsen Jean-Luc Bannalec Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Holdorf Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Kate Mosse Katelyn Faith Katharina Herzog Katharina Spiering Katherine Garbera Katja Hirsch Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Kluftinger Klüpfel/Kobr Kochbuch Kommissar Dupin Kommissar Duval Königssee Kresley Cole Krimi Lady Jane Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lili Hayward Lilli Beck Liv Winterberg London Lovelybooks Lucinda Riley Luise Schubert Lynda Hilburn Lynsay Sands Mags Blake Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Maria Ehrich Marianne Hofer Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Mary Ann Fox Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch Musical Nancy Atherton NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Nor Jokhosha Nora Jokhosa Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Durand Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Reisebericht Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Rita Falk Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese rororo Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Salzburg Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Slowcooker Sofia und die Hirschgrund-Morde Sofie Cramer Sophia Farago Sophie Bonnet Spionin wider Willen Spotify Spreewald Susanne Hanika Svenja Pages Tante Dimity Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ullstein Buchverlage Ullstein Taschenbuch Ulrike Schweikert Urlaub USA Uve Teschner Vera Teltz Weihnachten Weltbild Verlag Wicked Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Sonntag, 25. März 2018

Immer wieder Sonntags KW 12

In der letzten Woche habe ich Euch ja eine meiner typischen "To-Do-Listen" gezeigt - 
aber ich habe ja noch viiiel mehr Listen...
Schon ewig erstelle ich einen Speiseplan für die ganze Woche (wird natürlich nicht immer komplett eingehalten) - jetzt habe ich ihn "schön" gemacht 😉 Er ist laminiert und kann dadurch wieder verwendet werden...


Gugga mr a mole

"Soko", "Rosenheim Cops", "Let's Dance", "Wapo Bodensee" viele Folgen "Blacklist",  "The Biggest Loser" und gerade läuft "The Voice Kids"



Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

"Doppelspiel aus Liebe" von Lynsay Sands - das Buch war echt nett, ich muss jetzt nur noch die Rezension schreiben...


Ja horcha Se mol!

Natürlich SWR3, das Hörbuch "Bretonische Flut (Kommissar Dupin 5)" von Jean-Luc Bannalec, gelesen von Gerd Wameling und "Wölfe an der Côte d'Azur" (Kommissar Duval 5) von Christine Cazon, gelesen von Hans Jürgen Stockerl  



I hann grad älle Händ voll z'do

Ich hatte für diese Woche nicht soo viel im Kalender und das war auch ganz gut, so hatte ich nämlich ein bisschen Zeit für Spaziergänge: eine Mittagsrunde, zwei tolle Runden mit dem Mann (einmal in Aidlingen und heute zur Wurmlinger Kapelle) und ein Spaziergang mit einem anderen Mann... ich muss gestehen, dass ich mich in diesen anderen Mann ein bisschen verliebt habe... er ist zwar bedeutend jünger als ich, verdient kein Geld und wohnt noch bei seinen Eltern, aber er ist soooo süß... Bevor nun jemand fragt, ob meine Hochzeit in 19 Tagen gefährdet ist: der "Mann" heißt Lukas und ist 3 Monate "alt" 😎 Seine Eltern waren bei diesem Spaziergang in Öschelbronn übrigens auch dabei 😉
Ansonsten gibt es hier immer zu Hause ein bisschen was zu "krosen" (wie übersetzt man das nun.... vielleicht mit "räumen"?), ich musste auch in dieser Woche einkaufen, wir waren im Laden unserer Freundin und danach mit ihr und vielen netten Leuten beim Leo 🍕



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht oder -gebacken
Kritharaki Auflauf
Reste vom Wiener Saftgulasch mit Kartoffeln
Schupfnudelpfanne mit Champignons und Zuckerschoten
Schlemmerfilet mit Kartoffelpüree
Spaghetti Bolognese
Indisches Butterhuhn
Bananensplit-Dessert

Auswärts bzw gekauft
Pasta bei Leo mit Gambas und und Pilzen - soooo guuuut
Jaaa - ich habe die Spaghetti im Thermomix gekocht... Aber es war erstens zu wenig Salz im Wasser und sie waren am Ende etwas matschig....


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Kaffee, Kaffee, Kaffee, Radler, Weißwein


Sälbr denga machd gscheid

Ich bin ja seit einer Weile in einer Facebook-Gruppe für Frauen ab 40 Jahren und Konfektionsgröße 44 - eine stärkende, mutmachende Gruppe mit unglaublich tollen Frauen. Da sind die Selbstbewussten und die Mutigen, aber auch die Schüchternen und die mit den großen Selbstzweifeln... Die, die ihren Stil schon gefunden haben und die, die noch auf der Suche sind... Die Gruppe ist einfach inspirierend und sehr empfehlenswert (also, wenn die oben genannten Voraussetzungen gegeben sind, schreibt mich an, ich schicke Euch den Link für diese Gruppe)
In den letzten Tagen wurde viel zum Thema "Selbstannahme" und "Selbstliebe" geschrieben - kein ganz leichtes Thema für mich, aber ich denke viel darüber nach 😀

 

 

Des freid mi saumässig / Des hodd me saumässig gfuchsd 

Meine Töchter sind wieder gut in Deutschland gelandet - im Gepäck viele viele Fotos und ich habe das Gefühl, dass sie nicht zum letzten Mal in Schottland waren... 
Meine große Tochter hat ja einen Blog und da kann man so einiges über ihre Reisen lesen: Jadeblüte 
Natürlich sind beide auch auf Instagram und wenn sie sich mal ne Weile nicht in der Familiengruppe gemeldet haben, war ich froh, wenigstens dort ein Lebenszeichen von ihnen zu bekommen 😉
Ihr findet sie auf Instagram unter jadebluete und chillingchules - es lohnt sich!!
Geärgert hat mich mal wieder die Zeitumstellung... Ich werde wieder eewig dieser verlorenen Stunde hinterher laufen....



Darfs sonsch no äbbes sei?

Mal sehen, wie ich in der nächsten Woche alles hinbekomme:
Mein Papa hat Geburtstag, wir haben uns bei meiner Tochter und ihrem Freund eingeladen, wir feiern Ostern und wir bringen meinen Sohn mit nach Hause... Da heißt es Einkaufen, Aufräumen, Putzen, Backen... Außerdem sind meine neuen Brillengläser da und wollen abgeholt werden... ach ja, unsere Friseurin kommt und macht mir die Haare schöööön... 
Wird etwas stressig, aber es wird alles klappen *fest dran glaub


Reihe oben: Balkon und Mittagsrunde
Reihe mitte: Spaziergang in Aidlingen
Reihe unten: Spaziergang in Öschelbronn (die Tür gefiel mir... wenn man da den Schlüssel vergisst, ist es nicht so schlimm...)

Reihe oben, mitte und unten: Wurmlinger Kapelle - der Weg ist nicht lang, aber soooooooo steil :D








 

 

 













 

Sonntag, 18. März 2018

Immer wieder Sonntags KW 11



Das war eine schöne Woche - für die Hochzeit konnte ich gaaanz viele Dinge auf meiner To-Do-Liste abhaken, das ist ein gutes Gefühl (jaaa, ich bin ein absoluter "Listen-Fan"....)
Meine Listen sehen dann zum Beispiel so aus:

Gugga mr a mole

"Soko", "Rosenheim Cops", ein bisschen "Wintersport", "Promi Undercover Boss", "Das große Promibacken", "Let's Dance", "Wapo Bodensee" und endlich läuft auf Netflix die 4. Staffel von "Blacklist",  gerade läuft "The Voice Kids"


Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

Neulich bekam ich eine Mail vom Cora Verlag mit der Frage, ob ich Lust habe, ein Buch zu rezensieren.. Ich durfte mir aus dem Programm eins aussuchen und da ich ab und an so richtig schöne "Schundromane" liebe, habe ich zugesagt... So landete dann "Doppelspiel aus Liebe" von Lynsay Sands auf meinem Reader - das hat schon nett angefangen 😁


Ja horcha Se mol!

SWR3, "Bretonische Flut (Kommissar Dupin 5)" von Jean-Luc Bannalec, gelesen von Gerd Wameling


I hann grad älle Händ voll z'do


- Meinen Brautstrauß habe ich bestellt - ich hoffe, dass er so schön wird, wie ich ihn mir vorstelle (mit Ranunkeln und Anemonen in rosa/pink)
- Am Mittwoch waren wir in Stuttgart und haben für den Mann alles besorgt, was noch fehlte
- Am Donnerstag haben wir bei unserer Freundin im Laden die tollen Ringe noch einmal anprobiert und sie hat uns mit einem handgenähten Ringkissen in Herzform überrascht, das ist sooo hübsch und außergewöhnlich 💍
- Außerdem habe ich mir bei ihr eine wahnsinnig tolle Kette gekauft, die perfekt zu meinem Kleid passt 💖
- Ich habe mir noch ein paar bequemerer Schuhe geholt, da wir nach der Trauung je nach Wetter zur Blumeninsel Mainau wollen und da sind hohe Pumps irgendwie nicht so angebracht (aber vielleicht nehme ich auch noch Turnschuhe oder Flipflops mit 😂 )
- Einen kurzen Arzttermin gab es auch (schön, wenn man einen Termin um 15 Uhr hat, um 14.50 Uhr schon dort ist und um 15.05 Uhr wieder draußen ist..)
- Nach dem Arzttermin war ich wie geplant beim Optiker, die Gläser werden jetzt noch einmal ausgetauscht (ich bin gespannt!) und es war auch noch Zeit für ein kleines, spontanes Kaffeetrinken mit meiner Freundin :)
- Heute war ein besonders schöner Tag in dieser Woche - meine Freundin Maren hat Geburtstag und wir waren zusammen frühstücken (lecker und lustig!). Der Mann war währenddessen auf der Immobilienmesse in Böblingen arbeiten, den habe ich danach besucht - das war auch nett 😀


 

Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht oder -gebacken
Filettopf mit Spätzle
Endivien-Kartoffel-Stampf
Gemüse-Gnocchi-Auflauf
Wiener Saftgulasch mit Brezelknödel
Russischer Zupfkuchen 
Kräuterfrischkäse

Auswärts bzw gekauft
Burger in Stuttgart bei Udos Burger!!
Pizza  bei Leo



Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Kaffeeeeee, Ensinger Sport, ein bisschen Sekt und etwas Weißwein


Sälbr denga machd gscheid

Meine drei Töchter waren bis Dienstag zusammen in London und seit Donnerstag sind meine Große und meine Mittlere in Schottland - ich gönne es ihnen so sehr und bin froh, wenn sie wieder gesund zu Hause sind... Egal, wie alt sie sind, ich bin da trotzdem immer unruhig... Ich kann inzwischen meine Mama verstehen...


Des freid mi saumässig / Des hodd me saumässig gfuchsd 

In dieser Woche gab es schöne Begegnungen, mit guten Gesprächen und viel Gelächter - das tut mir immer wieder gut :)
Außerdem habe ich mich sooo über das Ringkissen gefreut, das passt einfach sooo gut zu uns!


Darfs sonsch no äbbes sei?

Bis jetzt steht nicht viel an, vielleicht kann ich dann mal mehr lesen...

 Reihe oben: Aidlingen, immer wieder schön 💜💚
Reihe mitte: Stuttgart 💙, Schuhe für den Mann, Kette für mich
Reihe unten: Ringkissen (Foto mit Ringen kommt später ;) ), Frühstück schon leicht frühlingshaft, Böblingen heute Mittag





  

 



 

 

Sonntag, 11. März 2018

Immer wieder Sonntags KW 10

Hahaha - am Anfang der Woche habe ich schon ziemlich viel Verwirrung gestiftet.. nämlich mit diesem Bild, was ich als Status bei WhatsApp gepostet hatte.. Ich habe am Montag meinen neuen Personalausweis beantragt (durfte dabei auch das erste Mal mit dem neuen Namen unterschreiben) und da gab es am Ende eben auch die Quittung mit dem neuen Namen...

 Nach kurzer Zeit kamen die ersten Gratulationen ("oh, ihr habt es schon getan?") und ein paar empörte Nachfragen ("waaas, ihr habt geheiratet ohne vorher Bescheid zu sagen?") ... 
Es sind aber jetzt noch 33 Tage bis zum großen Ereignis 😉


Gugga mr a mole

"Soko", "Rosenheim Cops", ziemlich viel "Wintersport", "Promi Undercover Boss", "Das große Promibacken", den "Mama-Film" vom letzten Sonntag und "Let's Dance" hat wieder angefangen (davon habe ich aber nur das Ende gesehen). Gerade läuft "The Biggest Loser" - ist das eine furchtbare Sendung...



Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

Das Buch "Drei Schwestern am Meer" hatte ich ja letzte Woche gelesen - die Rezension dazu wollte ich ja noch nachreichen: ChrisBuchwurm 
Ich habe in dieser Woche nix gelesen - dabei habe ich hier sooo schöne Bücher liegen...


Ja horcha Se mol!

Ich hatte da noch ein paar angefangene Hörbücher, die ich in dieser Woche beenden konnte:
"Eine alte Schuld (Ein Cherringham Krimi)" von Costello/ Richards, gelesen von Sabina Godec
"Endstation Côte d'Azur (Kommissar Duval 4)" von Christine Cazon, gelesen von Gert Heidenreich
Angefangen habe ich mit:
"Bretonische Flut (Kommissar Dupin 5)" von Jean-Luc Bannalec, gelesen von Gerd Wameling
Außerdem lief natürlich viel SWR3 und Spotify


I hann grad älle Händ voll z'do

Ich bin echt froh, dass es mir wieder besser geht - nur der Husten ist echt doof und sobald ich mich nur ein bisschen anstrenge, kommt er zurück... Also bin ich es in dieser Woche noch einmal ruhig angegangen (warum ich dann allerdings 4 Überstunden gemacht habe, das weiß ich auch nicht 😂 )
Am Montag habe ich wieder schöne Fingernägel bekommen - die gefallen mir richtig gut, nach 45 Jahren Nagelknabbern ein tolles (unbekanntes) Gefühl 😊
Der Donnerstag hat sich als "Laureen- und Leotag" etabliert - wir gehen zuerst zu Laureen in den Laden (für die Hochzeit konnte ich richtig tollen Schmuck aussuchen) und danach geht es mit ein paar Leuten zu Leo zum Essen - schööön war es 🍕
Am Freitagabend war ich bei einem "Prowin-Abend" (eine Verkaufsveranstaltung für Putzmittel) - es war ein interessanter und total lustiger Abend 😀
Regelmäßig treffen wir uns ja mit Freunden zum Spielen und Kochen - gestern war es wieder soweit und wir hatten einen richtig schönen Tag! Gespielt haben wir Eldritch Horror (ich mag Spiele, wo man zusammen gegen einen gemeinsamen Gegner spielt) und gekocht haben wir Ravioli mit 3 verschiedenen Füllungen - das war zwar aufwändig, aber auch sehr lecker 😋
Heute wollten wir einen schönen Spaziergang machen, leider fing es an zu regnen... Da haben wir uns spontan für die Couch und Wintersport im Fernsehen entschieden...
Immerhin habe ich es geschafft, den Winter zumindestens dekomäßig zu vertreiben und den Frühling ins Haus zu holen...


Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht oder -gebacken

Wirsingeintopf mit Hack und Kartoffeln
Mediterrane Gemüselasagne
Grünkohl mit Kartoffeln und Mettenden aus dem Slowcooker
Ravioli mit folgenden Füllungen: Hack-/Spinatfüllung; Mozzarella, getrocknete Tomaten und Rucola; Ricotta, Ziegenfrischkäse; Dazu gab es Rucolasalat und eine Tomatensauce aus dem Slowcooker
Bananenbrot 
Mini-Apfelstrudel
Himbeer-Wölkchen 

Auswärts bzw gekauft 
Pasta bei Leo mit Gambas


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Hach, der Kaffee schmeckte wieder richtig gut... Außerdem gab es ein wenig Tee, Wasser und Weißwein 


Sälbr denga machd gscheid

Mit einer Freundin hatte ich heute ein Gespräch über Avocado, Mango, Erdbeeren, Spargel und Co.. Mir ist dabei wieder einmal bewusst geworden, dass ich oft nicht konsequent genug bin.. Ich achte zwar auf saisonales/regionales Obst und Gemüse, aber ich denke, da könnte ich noch bedeutend besser werden... 


Des freid mi saumässig / Des hodd me saumässig gfuchsd 

Mein Outfit für die Hochzeit ist fast komplett und das finde ich guuuut - jetzt brauche ich nur noch Schuhe und für den Mann noch ein paar Dinge :)
Ich müsste wieder mit Sport anfangen... aber ich habe keiiiine Lust auf irgendwas... bääääääh... da ärgere ich mich über mich selber...
 

 

Darfs sonsch no äbbes sei?

In der nächsten Woche steht ein Arztbesuch und eine kleine Shoppingtour für die Hochzeit an.. Außerdem muss ich noch einmal zum Optiker - ich kann mit der neuen Brille einfach nicht lesen und das ist doooooof....

 Reihe oben: Frühjahrsdeko, 
Reihe mitte: Prowin Abend, Spiel "Eldritch Horror"
Reihe unten: Ravioli-Produktion, Frühling auch im Eiskübel, Frühstück heute morgen




 



 





 

Sonntag, 4. März 2018

Anne Barns - Drei Schwestern am Meer


Quelle Bild: Mira Verlag Link siehe rechts








Link führt zur Verlagsseite







Klappentext (Quelle Mira Verlagsseite, Link hier)
"Das Weiß der Kreidefelsen und das Grün der Bäume spiegeln sich türkis im Meer – Rügen! Für Katharina verheißt die Insel Geborgenheit und Zuhause, seit sie nach dem Tod der Eltern gemeinsam mit ihren beiden Schwestern zu Oma Marianne gezogen ist. Inzwischen lebt Katharina als erfolgreiche Ärztin in Berlin. Viel zu lange hat sie ihre Oma nicht mehr besucht. Jetzt liegt diese im Krankenhaus. Plötzlich warten auf Katharina und ihre Schwestern eine Ladung frischer Heringe, die zu Omas leckeren Pfefferlingen verarbeitet werden müssen, jede Menge zuckersüßes Karamell und ein Familiengeheimnis, das ihrer aller Leben auf den Kopf zu stellen droht."

Vor einer Weile bin ich bei Facebook auf Andrea Russo gestoßen, eine Autoron, die dort sehr sympathisch rüberkommt. Unter dem Pseudonym Anne Barns hat sie schon ein Buch veröffentlicht ("Apfelkuchen am Meer", es wartet schon auf meinem Reader auf mich) und vor ein paar Wochen hat sie ihr neues Buch für eine Leserunde verlost. Ich habe mich sehr gefreut, als ich ausgelost wurde und als am Freitag das Päckchen kam, war meine Freude noch größer: neben dem Buch (ist das Cover nicht wunderschön?) lag noch ein kleines Rezeptheft dabei, eine Rezeptkarte und von Andrea Russo hergestellte Karamelbonbons (die esse ich aber erst, wenn mein Geschmackssinn wieder völlig da ist). 
Aber nun mal zum Buch:
"Drei Schwestern am Meer" ist ein richtiges Wohlfühlbuch, mit dem einige sehr schöne Stunden verbringen kann. Im Mittelpunkt steht die junge Ärztin Katharina, die ihre Oma Marianne auf Rügen besucht. Doch ihrer Oma geht es gar nicht so gut, wie es zuerst scheint und sie muss ins Krankenhaus. Katharina ruft ihre beiden Schwestern zu Hilfe und die drei Frauen halten bei den folgenden Ereignissen wunderbar zusammen. 
Das Buch ist sehr humorvoll geschrieben, es gibt ganz tolle Landschaftsbeschreibungen (ich möchte jetzt SOFORT nach Rügen) und Anne Barns hat einen richtig guten Spannungsbogen aufgebaut. Essen und Liebe spielen auch eine große Rolle (ich finde ja, dass diese beiden Dinge untrennbar zusammen gehören...) und ich freue mich schon darauf, ein paar Rezepte auszuprobieren (hinten im Buch sind einige, die sich echt lecker anhören..).

Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die gerne Liebesromane lesen, dabei die salzige Meeresluft auf den Lippen spüren wollen, aber auch die Süße von Karamell und Haselnusspaste mögen...

Mira Taschenbuch Verlag
352 Seiten
ISBN: 978-3955767877
9,99€ 
auch als Ebook (ePub) für 8,99€ erhältlich

Immer wieder Sonntags KW 9


Heute wird der Rückblick auch nicht viel länger, denn ich habe tatsächlich die komplette Woche krank auf dem Sofa gelegen...
Aber heute gab es einen Grund zu Feiern: Claus und ich sind seit 9 Jahren zusammen (und in 40 Tagen wird geheiratet!)




Gugga mr a mole

"Soko", "Rosenheim Cops", die Serie "Killjoys", "Wintersport", "The Voice Kids"


Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

Lesen konnte ich fast die ganze Woche nicht, der Kopf war so zu.. Aber ich hatte an einem Gewinnspiel für eine Leserunde teilgenommen und das gewonnene Buch ist so gut, dass ich es gestern in einem Rutsch gelesen habe📚
Es heißt "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns - eine Rezension folgt noch


Ja horcha Se mol!

Ein bisschen Radio, Hörbücher gingen gar nicht...


I hann grad älle Händ voll z'do

Wie sah meine Woche aus? Sie bestand aus Schlafen, Ausruhen, Essen, Schlafen, zum Arzt gebracht werden, Schlafen, Ausruhen, Essen, Schlafen und Nichtstun...
Gestern habe ich mich dann mal ausgerafft und wir konnten meine neue Brille abholen, am Abend waren wir kurz auf dem Geburtstag einer Freundin - aber Reden war sehr anstrengend und ich war froh, als ich wieder auf meinem Sofa liegen konnte.. Damit habe ich dann heute weitergemacht 😎 


Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Meine Mama sagte immer, dass mein Vater und ich die einzigen Menschen sind, die auch krank normal weiteressen... Das stimmt natürlich nicht sooo ganz, aber es ist auch viel Wahres dran 😂 Hunger habe ich tatsächlich trotz Kranksein... Zum Glück habe ich ja hier einen Mann, der gut kochen kann...
 
Selbstgekocht oder -gebacken
Pasta mit Tomaten-Thunfisch-Sauce
Wirsing mit Kartoffeln und Hack
Dampfnudeln mit Vanillesauce
Schokopudding
Dinkeltoastbrot
Linsensalat mit Falafeln
Kaeng Phanaeng (thailändisches Erdnusshuhn)
Krautschupfnudeln








Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Sogar der Kaffee schmeckte zwischendurch NICHT!!! Deswegen gab es Tee, sehr sehr sehr viel Tee....


Sälbr denga machd gscheid

Ich hatte nicht erwartet, dass mich eine Erkältung so niederstreckt.. Ich glaube fast, ich hatte eine MÄNNERGRIPPE!! Aber der Mann war zum Glück sehr mitfühlend und hat klaglos Tee gekocht, Decken aufgeschüttelt, Wärmflaschen gefüllt, Taschentücher verteilt und viel Gejammer ausgehalten 💗


Des freid mi saumässig / Des hodd me saumässig gfuchsd

Ich bin sooo froh, dass ich fast wieder gesund bin - nur der Husten nervt noch ziemlich (und lässt mich nachts nicht schlafen) 


Darfs sonsch no äbbes sei?

Puh, die neue Brille ist gewöhnungsbedürftig - es ist ja meine erste Gleitsichtbrille... Ferne geht schon prima, aber das Lesen fällt mir mega schwer...  Ich hoffe, ich gewöhne mich dran 😎