Labels

31 Tage - 31 Bücher 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Andreas Pietschmann Andreas Schmachtl Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Annis Bell Audible Ausflug Awai Cheung Axel S. Meyer Barbara Erlenkamp Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Bat out of Hell be-ebooks beHEARTBEAT Ben Aranovitch Berchtesgaden Bergisches Land Berlin beThrilled Bettina Kurth Birte Smieja Blog Award Blogger schenken Lesefreude Bluntautal Britta Orlowski Britta Sabbag Britta Steffenhagen Bunburry Cadzand Captaine Roger Blanc Carina Bartsch Carsten Piper Cay Rademacher Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Cherringham Christian Berkel Christian Tramitz Christine Cazon Claudia Winter Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Das Phantom der Oper David Safier Deborah Harkness Demet Fey Der Glöckner von Notre Dame Die sieben Schwestern dies und das Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Eberhofer Krimi Ein Fall für Lord und Lady Mortimer Eisriesenwelt Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Erfurt Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Fischer Taschenbuch Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gerd Wameling Gert Heidenreich Gil Ribeiro Gina Mayer Glenna Thomson Golling Gollinger Wasserfall Götz Otto Hallstatt Hans Conrad Hans Jürgen Stockerl HarperCollins Germany Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener HelloFresh Herbstgold historisch Hochreithalm Hochzeit Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags Isabelle Bonnet J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot Janne Mommsen Jean-Luc Bannalec Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Holdorf Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Kate Mosse Katelyn Faith Katharina Herzog Katharina Spiering Katherine Garbera Katja Hirsch Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Kluftinger Klüpfel/Kobr Kochbuch Kommissar Dupin Kommissar Duval Königssee Kresley Cole Krimi Lady Jane Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lili Hayward Lilli Beck Liv Winterberg London Lovelybooks Lucinda Riley Luise Schubert Lynda Hilburn Lynsay Sands Mags Blake Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Maria Ehrich Marianne Hofer Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Mary Ann Fox Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch Musical Nancy Atherton NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Nor Jokhosha Nora Jokhosa Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Durand Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Reisebericht Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Rita Falk Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese rororo Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Salzburg Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Slowcooker Sofia und die Hirschgrund-Morde Sofie Cramer Sophia Farago Sophie Bonnet Spionin wider Willen Spotify Spreewald Susanne Hanika Svenja Pages Tante Dimity Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ullstein Buchverlage Ullstein Taschenbuch Ulrike Schweikert Urlaub USA Uve Teschner Vera Teltz Weihnachten Weltbild Verlag Wicked Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Sonntag, 27. August 2017

Immer wieder Sonntags KW 34

Mal wieder etwas schwierig, "das" Foto der Woche auszuwählen.. Wir haben vor ein paar Tagen begonnen, die Sachen unserer Mama durchzugucken, dabei haben wir ganz viel gefunden, was wir gar nicht erwartet hatten: alte Fotos, meine erste Locke, Muttertagsgedichte, Briefe... 
Das war ein bisschen traurig, aber auch sehr lustig



Gugga mr a mole

"Rosenheim Cops", "Yes Giorgio", "Sportschau", die DVD "Hair" und gerade läuft der Mama-Film "Jella jagt das Glück"



Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

Ein total schönes Buch bei meiner Schwester "Landliebe" von Jana Lukas, danach habe ich noch ein anderes angefangen: "Frühstück mit Meerblick" von Debbie Johnson



Ja horcha Se mol!

WDR2 und Spotify Playlist Rock Save The Queen

 

I hann grad älle Händ voll z'do 

Wuppertalwochen sind immer sehr voll und fast immer auch sehr schön - so war es in dieser Woche auch:
So gab es 5 Bürotage mit netten Kollegen, Kaffee mit Moni, Abendessen mit Sonja, Achim, Georg und Beate, Terrassenhocken mit Schwester (mit Lesen und Ausmalen), Zeltfestival Ruhr mit Britta, Kaffee mit Rita, zweimal Abendessen mit Papa, Schwester und Schwager, ein kurzes Treffen mit meiner Jüngsten, Frühstück bei Papa, Einkaufen mit ihm und Besuch auf dem Friedhof bei Mama, eine stressfreie Fahrt nach Hause, einen laaangen Spaziergang mit Freunden durch Stuttgart 


Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Geschnetzeltes mit Rösti im Ranke-Eck in Wuppertal
Hähnchenbrust mit Kroketten bei Papa
Caesars Salat bestellt bei Stückwerk
Flammkuchen auf dem Zeltfestival
Rotweingulasch mit Kartoffeln und Nudeln bei meiner Schwester 
Gebratene Maultaschen mit Salat zu Hause
Gegrilltes Hähnchen, Nudelsalat, frisches Salat, Dips, Kräuterbutter, selbstgemachtes Fladenbrot - alles in Kooperation mit Freunden bei uns zu Hause 

Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Wasser, Kaffee



Sälbr denga machd gscheid

Ein Leben ohne Familie kann ich mir nicht vorstellen - es ist nicht immer alles eitel Sonnenschein und bei so einer großen Familie ist immer was los. Ich bin froh, dass die Kinder doch noch so Einiges mit uns besprechen und ich hoffe, dass wir ihnen auch helfen können


 

Des freid mi saumässig 

Die Woche war gut und ich habe mich über jede Begegnung gefreut



Darfs sonsch no äbbes sei?

Ich fange die neue Woche mit einem Arztbesuch an... haha.. mal was Neues ;)

 Reihe oben: Büro, Spaziergang zu Papa, Fundstück bei Mamas Sachen
Reihe mitte: Terrasse bei Schwester, Friedhof, Sonnenblumen bei Freundin
Reihe unten: gutes Buch, ausgemaltes Bild (das entspannt richtig gut), neue Turnschuhe

Reihe oben, mitte und unten: Impressionen vom Zeltfestival Ruhr (ganz rechts in der Mitte mein neuer Ring 💙 )

Reihe oben, mitte und unten: Spaziergang durch Stuttgart. Start am Höhenpark Killesberg, dann über den Egelsee, Schloss Rosenstein, bis nach unten zum Hauptbahnhof. Von dort aus mit der Stadtbahn wieder rauf zum Killesberg. Schrittzähler sagten 12000 Schritte und ca 6 km

 



 

Sonntag, 20. August 2017

Immer wieder Sonntags KW 33

Mein Foto der Woche ist eine Collage von heute... Ich habe nämlich fast 6 Stunden nach Wuppertal gebraucht und musste 3 Pausen einlegen... Gefühlt hatten alle Autos um mich herum gelbe Nummernschilder und die Schlangen vor den Toiletten waren meeegaaaalang... Aber egal, ich bin gut angekommen und sitze jetzt schon gemütlich bei Schwester und Schwager, die gerade ein feines Abendessen für uns zaubern 💖
Raststätten Bruchsal, Medenbach und Siegburg.....


Gugga mr a mole

Bisschen "Soko",  "Rosenheim Cops", etwas "Fußball", bei Netflix habe ich in ein paar Serien reingeschaut (u.a. in "The Finder") und gerade läuft ein neuer "Mama-Film" im Zweiten


Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

Weitergelesen in "Immer wieder im Sommer" von Katrin Koppold


Ja horcha Se mol!

SWR3, WDR2 (ein "Muss" am Samstagnachmittag... die Bundesliga hat nämlich wieder angefangen!) und mal wieder ein Hörbuch aus meiner Lieblingskrimiserie von Matthew Costello und Neil Richards, gelesen von Sabina Godec. Dieses Mal ist es ein langes Hörbuch gewesen - 8 Stunden Ermittlungen in Cherringham  (sonst sind die einzelnen Folgen immer so um die 3 Stunden lang): "Tiefer Grund" - war echt prima :)  Auf der Fahrt läuft neben Hörbuch und Radio auch immer mein Ipod mit der Playlist "Fahrt" - da ist viel drauf, wo ich mitsinge....


I hann grad älle Händ voll z'do 

Das war eine ruhige Woche ohne Arzttermine *jippieh*
Ich habe die Woche mit einem kleinen Ausflug zu IKEA begonnen, das ist immer nett :) 
Zwei Tage habe ich für Ausmisten, Auf- und Umräumen genutzt (nun sind sogar die kleinsten Schrauben im Werkzeugkoffer sortiert...) Ab und zu brauche ich sowas....
Außerdem hatten wir beide einen Friseurtermin und am Freitag haben wir uns mit Freunden auf der 1. Schwäbischen Bierbörse in Böblingen getroffen (ich war ja schon auf der Bierbörse in Hückeswagen und in Wuppertal) - das war bis zum dicken Regen auch seeeehr schön :)
Gestern waren Freunde bei uns zu Besuch - wir treffen uns in unregelmäßigen Abständen und kochen zusammen. Wir probieren immer neue Köstlichkeiten. So hatten wir zum Beispiel schon einen Abend mit selbstgemachten Tapas, einen mit orientalischen Spezialitäten oder mit verschieden zubereiteten Spareribs... Gestern haben wir eine Maultaschengroßproduktion gemacht, das war anstrengend, lustig und am Ende auch sehr sehr lecker.
Heute stand nur die Fahrt nach Wuppertal auf dem Plan...  Na ja, damit habe ich halt fast den ganzen Tag zugebracht...



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht oder -gebacken 
Bauernpfannkuchen
Spaghetti Carbonara
Sauerkraut mit Schupfnudeln
Maultaschen mit Kartoffelsalat

Auswärts
Hähnchenbrust und Backkartoffeln in Gärtringen
Fischbrötchen und Pommes auf der Bierbörse in Böblingen
Hähnchenbrust mit Nudelsalat in Wuppertal bei meiner Schwester


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Kaffee, sehr viel Wasser, ein paar Biersorten in Böblingen...
einen leckeren Holunder-Birnen-Secco aus Herrenberg


Sälbr denga machd gscheid

Auf dem Trampolin war ich jeden Tag, ansonsten waren wir in dieser Woche alles andere als brav (was sich auch schnell bemerkbar machte...) Neue Woche, neues Glück ;)


Des freid mi saumässig 

Ich bin echt froh, dass ich heute hier heil angekommen bin - so eine Fahrt ist echt anstrengend und nervig... 


Darfs sonsch no äbbes sei?

Eine Woche Wuppertal... Ich freue mich auf ein paar Kollegen und auf viele Treffen mit Freundinnen :)

Reihe oben: IKEAAA, neue Deko auf dem Tisch, Bauernpfannkuchen
Reihe mitte: zwischendurch sah es mal "ein bisschen chaotisch" aus, nach dem Aufräumen war aber wieder alles fein., der Spruch passt bei soooo vielen Dingen...
Reihe unten:  Schupfnudeln mit Sauerkraut, Bierbörse




Freitag, 18. August 2017

Petra Schier - Auf den Wellen des Glücks









Petra Schier - Auf den Wellen des Glücks
Link führt zur Homepage von Petra Schier










Klappentext (Quelle Homepage Petra Schier, Link siehe oben)
"Eine Pause von der Männerwelt, das hat Silvana sich vorgenommen. Zu viele Risse hat ihr Herz schon bekommen, wenn wieder einmal eine Liebe zerbrach. Seit zwei Jahren ist sie jetzt schon Single und zur Belohnung beschließt sie, eine Kreuzfahrt in die Karibik zu machen. Doch dann begegnet Silvana auf dem Schiff dem umwerfenden Marcos Costales und plötzlich geraten all ihre guten Vorsätze mächtig ins Wanken. Könnte dieser Mann wirklich ihre große Liebe sein?"

Eigentlich lese ich nicht gerne Kurzromane oder gar Kurzgeschichten.. Kaum ist man in der Geschichte drin, schon ist sie wieder vorbei... Aber bei Petra Schier mache ich gerne eine Ausnahme - ich habe ihre Bücher alle gelesen und bisher haben mir auch alle gut gefallen. Als sie nun anfragte, ob ich auch ihren Kurzroman lesen möchte, konnte ich natürlich nicht "Nein" sagen.
"Auf den Wellen des Glücks" ist die Vorgeschichte des Buches  "Körbchen mit Meerblick", welches im vergangenen Jahr erschienen ist (hier klicken um auf meine Rezension zu diesem Buch zu kommen: Körbchen mit Meerblick)
Dort lernten wir schon Silvana, die Mutter von Melanie kennen und hier ist sie nun die  Hauptfigur. Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel schreiben, der Klappentext sagt ja schon einiges aus..
Meine anfängliche Skepsis ist bald verflogen, denn die Geschichte nimmt sofort mächtig Fahrt auf, ist sehr kurzweilig und humorvoll. Was Petra Schier in ihren anderen Büchern gelingt, schafft sie auch hier trotz der Kürze, nämlich den Figuren Leben einzuhauchen und den Leser schnell mitzunehmen. Außerdem beweist sie wieder einmal, dass sie ausgezeichnet Liebesszenen schreiben kann ;)

Wer etwas Schönes für einen Nachmittag am Strand (oder bei unserem Wetter auf dem Sofa) sucht, der ist mit diesem Kurzroman wirklich gut beraten. Man muss "Körbchen mit Meerblick" nicht zwingend gelesen haben, beide Bücher sind in sich abgeschlossen - aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man nach der Lektüre des einen Buches das andere auch sofort lesen will ;)




sehr empfehlenswerte 110 Seitennur als MIRA eBook erschienen
 ISBN: 978-3-955767-86-0
2,99 €







Sonntag, 13. August 2017

Immer wieder Sonntags KW 32

 In den letzten Jahren war ich nicht sooo der Sommer-Fan, weil es mir bei Hitze nicht immer so gut geht. Irgendwann habe ich mir vorgenommen, das Jammern zu lassen und in allem das Positive zu suchen.. Im Sommer liebe ich die langen Tage, das Freibad, meinen Balkon, barfuß laufen und vor allem die tollen Blumen 💓



Gugga mr a mole

Bisschen "Soko",  "Rosenheim Cops", "Lecker an Bord", "Der grüne Gaumen", "Lucifer" (die komplette zweite Staffel), ein paar Folgen "The Magicians" (bisschen verwirrend, mal sehen, wie sich das entwickelt), "Austenland", etwas"Fußball"und gerade läuft "Die Unfassbaren 2"



Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

Ich darf wieder ein Buch von Petra Schier rezensieren - dieses Mal ist es der Kurzroman "Auf den Wellen des Glücks". Das ist etwas richtig Schönes für einen Nachmittag auf dem Balkon (oder auf dem Sofa...) Rezension folgt



Ja horcha Se mol!

SWR3, "Schandfleck" (Allgäu-Krimi 5) von Jürgen Seibold, gelesen von Hans Jürgen Stockerl und viel Spotify (quer Beet... Musical, Aktuelles, James Arthur, Roger Cicero, Sing meinen Song, Solitudes Entspannungsmusik)


I hann grad älle Händ voll z'do 

Ich hatte  gar nicht viel zu tun, für den Mann habe ich ein wenig Chauffeur gespielt (er hatte ein paar Termine, wo er nicht Autofahren sollte) und meinen Beratungstermin wegen der Wurzelspitzenresektion habe ich auch wahrgenommen (der Eingriff ist zum Glück erst im September...)
DAS Highlight war definitiv am Mittwoch "Sindelfingen rockt" - dort trat die Band Quotime (Status Quo Tribute Band) auf. Vorher haben meine Freundin und ich uns ein bisschen Sekt gegönnt und in Sindelfingen haben wir uns dann noch mit einer Freundin und ihrem Mann getroffen. Es war ein sehr lustiger Abend mit guter Musik und einer tollen Stimmung. Vor dem Konzert habe ich ein Foto der Bühne machen wollen - da hüpfte ein lustiger Typ ins Bild. Den haben wir dann etwas später wiedergesehen - auf der Bühne....











Am Samstag haben wir ein paar Erledigungen gemacht und danach hat das Supergammel-Wochenende angefangen... Herrlich war das: wir haben auf dem Sofa gelegen, Fernsehen geguckt, einen kleinen Spaziergang gemacht, gelesen, Musik gehört und zwischendurch gab es immer mal wieder eine  Einheit Trampolin



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht oder -gebacken 
Königsberger Klopse
Nudeln mit einem Tomaten-Cashew-Pesto
Sommertortilla
Käsekuchen
Milchmiken
Rotbarschfilet mit Tomatenkruste, dazu Risotto
Indisches Butterhuhn aus dem Slowcooker, dazu Reis

Auswärts
Burger in Sindelfingen



Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Kaffee, sehr viel Wasser, Sekt, Radler, Frühkölsch



Sälbr denga machd gscheid

Ich habe mal nachgelesen, was ich in dieser Rubrik in den letzten Wochen so geschrieben habe.. Meistens ging es ums Abnehmen, Bewegung oder um die Gesundheit. Das sind die Themen, die mein Leben zur Zeit sehr bestimmen.. In beiden Bereichen läuft es aber auch ganz gut - das darf gerne so bleiben ;)



Des freid mi saumässig 

Beim Abnehmen setze ich mir immer kleine Ziele, das erste Ziel habe ich in dieser Woche erreicht - das freut mich natürlich riesig! Noch merke ich allerdings nicht viel davon und man sieht es leider auch noch nicht... 



Darfs sonsch no äbbes sei?

Ich freue mich sehr auf die kommende Woche: wir wollen ins Kino (Valerian), zur Bierbörse nach Böblingen (leider ist der Grimbergen-Stand mit den netten Brüdern Hartmut und Dieter dieses Mal nicht dabei...) und  Freunde kommen zum Kochen, Essen und Spielen


Reihe oben: Charly-Gedächtnis-Kölsch (sie macht ja ihre Ausbildung bei Früh), Königsberger Klopse, Fernseh-Wochenende
Reihe mitte: Sindelfingen rockt mit Quotime
Reihe unten: Indisches Butterhuhn, Rotbarschfilet, Sommertortilla


 



 

Sonntag, 6. August 2017

Immer wieder Sonntags KW 31

Mein Foto der Woche zeigt die Geburtstagskarte, die wir unserer Freundin gestern geschenkt haben - der Text darauf passt aber auf uns alle....




Gugga mr a mole

Bisschen "Soko",  "Rosenheim Cops", "Fußball" (Audi Cup)auf Anraten meiner Schwester und meines Schwagers: "Lecker an Bord" und "Der grüne Gaumen" - zwei sehr gute Sendungen, voll klasse! "Stolz und Vorurteil", "Fußball" (Super Cup),  "Leichtathletik WM"



Des Geschmier ko jo koi Sau läsa

Deborah Crombie "Beklage deine Sünden" - damit hatte ich ja vor einer Weile schon angefangen



Ja horcha Se mol!

SWR3 und sonst irgendwie nix...


I hann grad älle Händ voll z'do 

Ähm ja, was soll ich schreiben... Begonnen hat die Woche mit einem Arztbesuch (ich glaube, das kann ich fast für jede Woche stehen lassen...) - ich habe mal meine Zahnärztin besucht, die auch gar nicht viel gemacht hat... sie hat mir gleich eine Überweisung zum Oralchirurgen zur Wurzelspitzenresektion gegeben.. na doll.. 
Außerdem stand Fußpflege im Kalender - früher für mich undenkbar, heute freue ich mich auf jeden Termin 
Zwischendurch war ich in Böblingen, ein Geburtstagsgeschenk kaufen, da reichte die Zeit auch noch für einen Kaffee bei der Freundin :)
Die Woche endete mit einem....wer rät es?... Arztbesuch... Ich hatte im letzten Jahr hier einen Frauenarzt getestet, den ich aber nicht sooo nett fand... Jetzt habe ich eine Frauenärztin im Nachbarort gefunden und die scheint ganz prima zu sein :) Den Tag habe ich mir dann gleich Urlaub genommen und bin von der Ärztin aus gleich in unsere neu eröffnete Therme - die ist sooo toll geworden und ich konnte mich sehr gut entspannen 
Gestern waren wir auf einer Geburtstagsgartenparty eingeladen, das war auch sehr entspannt, sehr lecker und sehr nett - wir haben sympatische Leute kennengelernt und hatten viel Spaß :)
Der Grund, warum mein Wochenrückblick heute so spät ist: wir waren am späten Nachmittag zum Grillen eingeladen und das war so schön und lustig, dass wir gerade erst nach Hause gekommen sind... na, das wird ein lustiges Aufstehen morgen früh ;)



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht oder -gebacken 
Salaaaat
Kartoffelsalat aus dem Slowcooker, für mich mit Maultaschen, für den Mann mit Leberspätzle
Hackbällchen auf Tomatenbulgur mit Feta
Bananensplit Dessert










Auswärts
Buffet beim Geburtstag
Grillen bei Freunden.... mit verschiedenen Salaten, Brot, Fleisch, Fisch.... und alles saulecker...
 


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Kaffee, sehr viel Wasser, ein wenig Weinschorle, Radler, Erdbeer-Prosecco-Drink


Sälbr denga machd gscheid

Ich fühle mich hier sauwohl 

Des freid mi saumässig 

Zusammen haben wir schon fast 13kg abgenommen, der Mann natürlich bedeutend mehr als ich - aber das ist nicht schlimm, wir sind beide fleißig dabei und ich freue mich über jedes Gramm, was schwindet (hoffentlich auf Nimmerwiedersehen...)


Darfs sonsch no äbbes sei?

In der nächsten Woche stehen ein paar Arzttermine an - die meisten aber beim Mann... Ich muss nur zum Vorgespräch für die Wurzelspitzenresektion....

Reihe oben: Wartezimmer Zahnärztin..., neue Gläser, Therme
Reihe mitte: Stolz und Vorteil - beste Szene überhaupt...., Geschenk für Freundin, Foto mit Freundin
Reihe unten: Blick über unser schönes Aidlingen, Begrüßungsdrink, Abend über Aidlingen