Labels

31 Tage - 31 Bücher 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Andreas Pietschmann Andreas Schmachtl Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Annis Bell Audible Ausflug Awai Cheung Axel S. Meyer Barbara Erlenkamp Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Bat out of Hell be-ebooks beHEARTBEAT Ben Aranovitch Berchtesgaden Bergisches Land Berlin beThrilled Bettina Kurth Birte Smieja Blog Award Blogger schenken Lesefreude Bluntautal Britta Orlowski Britta Sabbag Britta Steffenhagen Bunburry Cadzand Captaine Roger Blanc Carina Bartsch Carsten Piper Cay Rademacher Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Cherringham Christian Berkel Christian Tramitz Christine Cazon Claudia Winter Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Das Phantom der Oper David Safier Deborah Harkness Demet Fey Der Glöckner von Notre Dame Die sieben Schwestern dies und das Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Eberhofer Krimi Ein Fall für Lord und Lady Mortimer Eisriesenwelt Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Erfurt Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Fischer Taschenbuch Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gerd Wameling Gert Heidenreich Gil Ribeiro Gina Mayer Glenna Thomson Golling Gollinger Wasserfall Götz Otto Hallstatt Hans Conrad Hans Jürgen Stockerl HarperCollins Germany Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener HelloFresh Herbstgold historisch Hochreithalm Hochzeit Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags Isabelle Bonnet J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot Janne Mommsen Jean-Luc Bannalec Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Holdorf Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Kate Mosse Katelyn Faith Katharina Herzog Katharina Spiering Katherine Garbera Katja Hirsch Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Kluftinger Klüpfel/Kobr Kochbuch Kommissar Dupin Kommissar Duval Königssee Kresley Cole Krimi Lady Jane Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lili Hayward Lilli Beck Liv Winterberg London Lovelybooks Lucinda Riley Luise Schubert Lynda Hilburn Lynsay Sands Mags Blake Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Maria Ehrich Marianne Hofer Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Mary Ann Fox Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch Musical Nancy Atherton NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Nor Jokhosha Nora Jokhosa Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Durand Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Reisebericht Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Rita Falk Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese rororo Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Salzburg Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Slowcooker Sofia und die Hirschgrund-Morde Sofie Cramer Sophia Farago Sophie Bonnet Spionin wider Willen Spotify Spreewald Susanne Hanika Svenja Pages Tante Dimity Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ullstein Buchverlage Ullstein Taschenbuch Ulrike Schweikert Urlaub USA Uve Teschner Vera Teltz Weihnachten Weltbild Verlag Wicked Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Sonntag, 31. Juli 2016

Immer wieder Sonntags KW 30



Der Juli ist fast rum - das ist einerseits etwas traurig, weil die Zeit so rast, andererseits bin ich meinem Urlaub einen ganzen Schritt näher... Der letzte längere Urlaub war im letzten Jahr für meinen Umzug... Jetzt merke ich langsam, dass die Batterien leer sind und ich dringend Erholung brauche... 

Das Foto der Woche zeigt meinen kleinen blauen Hopser - auch Blue(s) Mobil genannt... 
Er steht jetzt zum Verkauf und ich bin ziemlich wehmütig....



Gugga mr a mole   

Ein bisschen "Soko", "Rosenheimcops", "Winterkartoffelknödel", irgendeinen Quark auf RTL, etwas "Castle Staffel 7", im Kino "Star Trek Beyond", "Ninja Warrior Germany", den Spielfilm "Tür an Tür", "Formel 1" und gerade läuft "Grill den Henssler"



Des Gschmier ko jo koi Sau läsa 

Ein paar Kochzeitschriften :D
 


Ja horcha Se mol!

SWR3, das tolle Hörbuch: "Der Ruf des Kuckucks (Cormoran Strike 1)" von Robert Galbraith (Pseudonym von Joanne K. Rowlings), gelesen von Dietmar Wunder - ja, ich bin immer noch nicht fertig!!



I hann grad älle Händ voll z´do 

Direkt am Montag war ich wieder bei meiner Zahnärztin und die hat mir den Weisheitszahn gezogen (mein Kollege meinte, der wäre für meine Weisheit eh nicht förderlich gewesen...), den Rest des Tages habe ich dann auf dem Sofa verbracht (ich hatte keine Schmerzen, aber ich war hundemüüüüüde). Meinen Fiat haben wir in die Werkstatt gebracht (wegen des Unfallschadens), der Fiesta wurde geputzt und gewienert, damit er für den Verkauf eine gute Figur macht ;). Am Abend gab es den tollen neuen Star Trek Film, der mir sehr sehr gut gefallen hat! Außerdem hatte ich den letzten Termin bei der Ernährungsberatung.
Am Mittwoch musste ich zum Ultraschall, weil meine Leberwerte nicht sooo dolle waren: Gallensteine habe ich nicht, aber meine Leber hat etwas Übergewicht - also die Ernährung noch konsequenter umstellen... Abends waren wir mit dem Stammtisch beim Mexikaner, war lecker und lustig :)
Am Donnerstag hatte ich einen Nachmittag alleine in Stuttgart, weil der Mann da einen Termin hatte - das war auch mal ganz schön :) 
Für das Wochenende war nichts geplant und das aus gutem Grund: es war nämlich das letzte, unverplante Wochenende vor unserem Urlaub (im September)... ich wollte einfach mal nix machen (und das ist mir auch ganz gut gelungen....)



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht und -gebacken
Nudeln mit Thunfisch-Tomaten-Sauce
Pfannkuchen 
Falafel in Wrap, dazu ein Couscousgemüse mit Datteln und Feta

Putenfleisch gegrillt, dazu selbstgemachte Dips und selbstgebackenes Fladenbrot
Mascarponequarkcreme mit Erdbeerpüree

Auswärts 
Fajitas mit gegrilltem Gemüse (beim Mexikaner)

Vorspeisenteller und  Kritharaki (beim Griechen)
  

Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Kaffee
Wasser  
Weißwein
Retsina
Salitos



Sälbr denga machd gscheid   

Am Donnerstag wurde in Stuttgart plötzlich ein Teil der Innenstadt gesperrt - die Polizei spannte rot/weiße Bänder (was einige Passanten nicht davon abhielt, darunter her zu laufen... die haben sich aber sofort einen lautstarken Anschiss einer resoluten Polizistin eingefangen...) und auf einmal war dort eine ganz komische Atmosphäre... Während viele stehenblieben und Fotos machten (wovon??), einige seelenruhig daneben im Cafe sitzen blieben, bin ich mit einem mulmigen Gefühl einen großen Bogen drumherum gelaufen... Auf meinem Rückweg war dann der Spuk schon wieder vorbei - in einem Linienbus war ein "verdächtiger Gegenstand" gefunden worden, der dann aber wohl ganz harmlos war.
Ich fand die Situation sehr beängstigend und bin froh, dass alles gut ausgegangen ist.



Des freid mi saumässig  

Meine große Tochter hat sehr schnell einen Job gefunden - ab dem 1.9. arbeitet sie bei einer PR-Agentur in Düsseldorf :)



Des hodd me saumässig gfuchsd 

Unser Internet hat ein paar Tage gezickt, das hat mich sehr geärgert, weil ich ja beruflich darauf angewiesen bin.
Aber am Freitag war ein Techniker da und seitdem funktioniert zum Glück alles wieder :)



Darfs sonsch no äbbas sei?  

Zwei Kinder (der Sohn und meine mittlere Tochter) fangen jetzt ihre Ausbildungen an - ich wünsche ihnen alles Gute und viel Spaß. Hoffentlich wird es eine gute Zeit für sie



Des nemm i 

Ich bin da jetzt so oft dran vorbei... aber am Donnerstag konnte ich mich dann nicht mehr bremsen und sie musste mit mir nach Hause "gehen"... Die kleine Kanne "Drollig" verstärkt meine Tassen ;)






Reihe oben: Beim Mexikaner, in Stuttgart
Reihe mitte: Aperol in Stuttgart, "unser" Weinkontor, Nachtisch
Reihe unten: Fladenbrot, Dips, Couscousgemüse mit Wrap

Sonntag, 24. Juli 2016

Immer wieder Sonntags KW 29



Mein Foto der Woche:
Ich liebe diesen Ausblick aus dem Fenster am Morgen :)



Gugga mr a mole   

Ein bisschen "Soko", "Rosenheimcops", "Quizchampion", mit meiner Tochter "Grease", einen krassen Vortrag über "veganes Leben" (sehr aufwühlend) und gerade läuft "Dampfnudelblues" (ich schmeiß mich weg und kann mich kaum auf den Rückblick konzentrieren)



Des Gschmier ko jo koi Sau läsa 

Es gibt so Bücher, die will man gar nicht zu Ende lesen, das neue Buch von Andreas Izquierdo ist so eines: Romeo und Romy 
Ich fand es toll - super geschrieben, zum Lachen und zum Weinen
 


Ja horcha Se mol!

SWR3, das tolle Hörbuch: "Der Ruf des Kuckucks (Cormoran Strike 1)" von Robert Galbraith (Pseudonym von Joanne K. Rowlings), gelesen von Dietmar Wunder (an manchen Stellen etwas zäh)

 


I hann grad älle Händ voll z´do 

Aus irgendeinem Grund scheine ich im Moment ein Abo bei Ärzten zu haben, die Woche fing mit Blutabnahme an, zum Gespräch war ich dann am nächsten Tag dort (in der kommenden Woche darf ich zum Ultraschall, weil meine Leberwerte nicht sooo dolle sind). Dann hatte ich so Zahnschmerzen, dass ich auch da zur Ärztin musste... (und da gehe ich morgen wieder hin...)
Zum Glück bestand die Woche aber nicht nur aus Arztterminen.. Allerdings musste der blaue Hopser in die Werkstatt (er soll ja verkauft werden) - das ist ja auch ein bisschen wie Arzttermin..
Aber das Wochenende war superschön: meine mittlere Tochter ist zu Besuch gekommen und wir hatten eine richtig gute Zeit miteinander. Der Freitagabend ist zwar ein "wenig" ins Wasser gefallen, da es in Böblingen beim "Schlemmen am See" anfing zu regnen. Am nächsten Tag war das Wetter aber wieder schöner und wir haben Stuttgart unsicher gemacht - das Töchterlein brauchte Klamotten für die Ausbildung und wir waren seeehr erfolgreich (und ein paar Pokemons haben wir auch gefangen *hihi*)
Heute mussten wir sie leider schon wieder zum Bus bringen... Wir haben dann noch eine Runde beim "Schlemmen am See" gedreht :)



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht und -gebacken
Salat in ganz vielen Variationen... Grundlage war immer:

grüner Salat, Gurke, Tomaten, Paprika, Champignons
dazu gabs dann 
Mozzarella
Thunfisch und Feta
Putenbrust

Auswärts 
Pizza Rucola

Falafel mit Auberginensauce 
Linsenbolognese mit Rucolasalat
  


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Kaffee
Wasser  
Limonade Heidelbeer/Lavendel
Radler
Ramazotti Aperitivo Rosato 
Ipanema



Sälbr denga machd gscheid   

Der Vortrag über veganes Leben hat mich schon sehr nachdenklich gemacht - ich weiß noch nicht so ganz, wo mich das hinführt... Aber ich denke, dass ich mit dem Reduzieren vom Fleischkonsum schon auf dem richtigen Weg bin





Des freid mi saumässig  

Es war so schön, dass meine Tochter da war - es hat so viel Spaß gemacht :)


Des hodd me saumässig gfuchsd 

Zahnschmerzen sind sooooo miiiiiies....



Darfs sonsch no äbbas sei?  

Morgen Zahnärztin - der Zahn muss raus und ich habe echt Bammel :(


Des nemm i 

Klamotten fürs "Kind"

Reihe oben: Arzt, Ärztin, Salat mit Pute
Reihe mitte: Veganer Einkauf, kleine Pause im Café, Stuttgart
Reihe unten: Abschied vom Kind, Linsenlasagne, schattiger Platz am See




Immer wieder Sonntags KW 29



Mein Foto der Woche:
Ich liebe diesen Ausblick aus dem Fenster am Morgen :)



Gugga mr a mole   

Ein bisschen "Soko", "Rosenheimcops", "Quizchampion", mit meiner Tochter "Grease", einen krassen Vortrag über "veganes Leben" (sehr aufwühlend) und gerade läuft "Dampfnudelblues" (ich schmeiß mich weg und kann mich kaum auf den Rückblick konzentrieren)



Des Gschmier ko jo koi Sau läsa 

Es gibt so Bücher, die will man gar nicht zu Ende lesen, das neue Buch von Andreas Izquierdo ist so eines: Romeo und Romy 
Ich fand es toll - super geschrieben, zum Lachen und zum Weinen
 


Ja horcha Se mol!

SWR3, das tolle Hörbuch: "Der Ruf des Kuckucks (Cormoran Strike 1)" von Robert Galbraith (Pseudonym von Joanne K. Rowlings), gelesen von Dietmar Wunder (an manchen Stellen etwas zäh)

 


I hann grad älle Händ voll z´do 

Aus irgendeinem Grund scheine ich im Moment ein Abo bei Ärzten zu haben, die Woche fing mit Blutabnahme an, zum Gespräch war ich dann am nächsten Tag dort (in der kommenden Woche darf ich zum Ultraschall, weil meine Leberwerte nicht sooo dolle sind). Dann hatte ich so Zahnschmerzen, dass ich auch da zur Ärztin musste... (und da gehe ich morgen wieder hin...)
Zum Glück bestand die Woche aber nicht nur aus Arztterminen.. Allerdings musste der blaue Hopser in die Werkstatt (er soll ja verkauft werden) - das ist ja auch ein bisschen wie Arzttermin..
Aber das Wochenende war superschön: meine mittlere Tochter ist zu Besuch gekommen und wir hatten eine richtig gut Zeit miteinander. Der Freitagabend ist zwar ein "wenig" ins Wasser gefallen, da es in Böblingen beim "Schlemmen am See" anfing zu regnen. Am nächsten Tag war das Wetter aber wieder schöner und wir haben Stuttgart unsicher gemacht - das Töchterlein brauchte Klamotten für die Ausbildung und wir waren seeehr erfolgreich (und ein paar Pokemons haben wir auch gefangen *hihi*)
Heute mussten wir sie leider schon wieder zum Bus bringen... Wir haben dann noch eine Runde beim "Schlemmen am See" gedreht :)



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht und -gebacken
Salat in ganz vielen Variationen... Grundlage war immer:

grüner Salat, Gurke, Tomaten, Paprika, Champignons
dazu gabs dann 
Mozzarella
Thunfisch und Feta
Putenbrust

Auswärts 
Pizza Rucola

Falafel mit Auberginensauce 
Linsenbolognese mit Rucolasalat
  


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Kaffee
Wasser  
Limonade Heidelbeer/Lavendel
Radler
Ramazotti Aperitivo Rosato 
Ipanema



Sälbr denga machd gscheid   

Der Vortrag über veganes Leben hat mich schon sehr nachdenklich gemacht - ich weiß noch nicht so ganz, wo mich das hinführt... Aber ich denke, dass ich mit dem Reduzieren vom Fleischkonsum schon auf dem richtigen Weg bin





Des freid mi saumässig  

Es war so schön, dass meine Tochter da war - es hat so viel Spaß gemacht :)


Des hodd me saumässig gfuchsd 

Zahnschmerzen sind sooooo miiiiiies....


Darfs sonsch no äbbas sei?  

Morgen Zahnärztin - der Zahn muss raus und ich habe echt Bammel :(


Des nemm i 

Klamotten fürs "Kind"

Reihe oben: Arzt, Ärztin, Salat mit Pute
Reihe mitte: Veganer Einkauf, kleine Pause im Café, Stuttgart
Reihe unten: Abschied vom Kind, Linsenlasagne, schattiger Platz am See




Sonntag, 17. Juli 2016

Immer wieder Sonntags KW 28




In dieser Woche ist so viel passiert, das reicht eigentlich für drei Wochen....
Deswegen gibt es auch mächtig viele Fotos...

Zu dieser Collage muss ich gar nicht viel sagen, oder?

Gugga mr a mole   

Leider ist die EM zu Ende, aber in dieser Woche hatte ich eh nicht viel Zeit zum Gucken... ein bisschen "SOKO", ein bisschen "gezappt" und angefangen mit der 7. Staffel von "Castle". Gerade läuft im SWR3 "Baden-Württemberg von oben", so habe ich "mein" Ländle noch nie gesehen ;)



Des Gschmier ko jo koi Sau läsa 

Nix gelesen, aber was gekauft (man könnte ja plötzlich ganz viel lesen wollen und hat dann nichts im Haus....): "Das Vermächtnis von Granada" von Ulrike Schweikert



Ja horcha Se mol!

SWR3, das tolle Hörbuch: "Der Ruf des Kuckucks (Cormoran Strike 1)" von Robert Galbraith (Pseudonym von Joanne K. Rowlings), gelesen von Dietmar Wunder (da werde ich auch sicher noch eine Weile für brauchen, da es 16 Stunden lang ist) und einen ganzen Morgen "Wise Guys" (am Freitag konnte ich einfach kein Radio hören - die Ereignisse in Nizza waren so schrecklich, das hat mir dann schon um 8 Uhr gereicht...)
 


I hann grad älle Händ voll z´do 

Mein neues Auto wurde angemeldet (ich habe jetzt auch ein BB-Kennzeichen!), der Arzt hat mir eine Bandage für den Ellenbogen verschrieben, am Verlobungstag gab es einen Besuch im Eiscafé und Abends noch im Gasthaus. In der Mitte der Woche haben wir Geburtstag vom Mann gefeiert - zuerst in Stuttgart, wo wir bei der Geschäftseröffnung von Freunden reingeschaut haben und Abends mit Freunden in einem sehr hübschen Restaurant in Aidlingen. Danach folgten mal ein paar ruhigere Tage (mit Putzen und Aufräumen). Das Wochenende war dann wieder richtig schön: netter Besuch zum Frühstück mit "Begutachtung" des Fiestas (der muss ja jetzt verkauft werden...) Das Eberdinger Sommertheater wurde 10 Jahre alt und da ein ganz Lieber aus unserer Facebookgruppe dort bei "Ronja Räubertochter" mitspielt, sind wir mit einer Gruppe dorthin gefahren. Wir hatten eine Menge Spaß, sowohl beim tollen Theaterstück als auch beim anschließenden Festakt (mit Gesang, Tanz, Reden und Schauspiel)
An diesem Wochenende gab es im Umkreis ganz viele Veranstaltungen, wir haben uns heute für den Besuch des Hamburger Fischmarktes in Stuttgart entschieden - mit Freunden haben wir dort lecker gegessen und getrunken. Das war so klasse, lecker und lustig :)



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht und -gebacken
Putenbällchen in süßsaurer Sauce mit Reis

Mediterranes Gemüse mit Fetakäse, dazu Dinkel wie Reis
Flammkuchen 
Fitnesstoast
Käsekuchen fürs Büro
 
Auswärts 
Maultaschen, geschmälzt, dazu Salat

Mediterrane Platte 
Backfisch
Schnitzelbrötchen
Spaghettieis
  


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Kaffee
Wasser Limonade Heidelbeer/Lavendel Sekt 
Radler
Erdbeerbowle
Limonade Holunder/Limette mit Minze



Sälbr denga machd gscheid   

Auf Facebook las ich gestern: "Ich hätte jetzt gerne mal ein paar Tage nur Nachrichten über ein Krokodil im Baggersee und Stau auf der A3".... ja, so geht es mir auch gerade... ich bin es so leid :(



Des freid mi saumässig  

Über den Ring habe ich mich sehr gefreut, aber auch über die vielen schönen Begegnungen, das leckere Essen, die Gespräche, das Gelächter, das "einfach-mal-nur-auf-dem Balkon-sitzen", die Ausflüge nach Stuggi, ins Theater und zum Fischmarkt...



Des hodd me saumässig gfuchsd 

Beim Anschauen des Fiestas bin ich auf einen Kratzer in der Fahrertür aufmerksam gemacht worden - den hatte ich echt noch nicht gesehen... da war wohl jemand mit einem Schlüssel dran...








Darfs sonsch no äbbas sei?  

In der kommenden Woche muss ich mich um die Vorbereitungen für den Verkauf des "blauen Hopsers" kümmern: er muss mal wieder richtig saubergemacht und für die  Werkstatt gibt es auch ein paar Kleinigkeiten zu tun...



Des nemm i 


"Castle" Staffel 7 und "Mentalist" Staffel 5, das Taschenbuch (s.o)
Und hier mal ein "paar" Fotos:

Geburtstagsimpressionen: Geschenke, Geburtstagskind, Stuttgart, Käsekuchen fürs Büro....

Was es halt sonst noch so gab in dieser Woche....

Eberdinger Sommertheater 
Reihe oben und mitte: Ronja Räubertochter
Reihe unten: Festakt



Sonntag, 10. Juli 2016

Immer wieder Sonntags KW 27



Ich konnte mich heute nicht für ein Foto der Woche entscheiden, dafür gibt es unten zwei Collagen :)



Gugga mr a mole   

"Fußball", "Rosenheimcops", "Ninja Warrior Germany" (voll witzig) und gerade läuft das "EM-Endspiel"


Des Gschmier ko jo koi Sau läsa 

Ich weiß auch nicht genau, warum ich grad nix lese - habe hier so schöne Bücher liegen...


Ja horcha Se mol!

SWR3,  angefangen mit einem ganz tollen Hörbuch: "Der Ruf des Kuckucks (Cormoran Strike 1)" von Robert Galbraith (Pseudonym von Joanne K. Rowlings), gelesen von Dietmar Wunder (deutsche Stimme von James Bond Daniel Craig - sehr angenehm!)


I hann grad älle Händ voll z´do 

Die Woche begann mit dem Kauf von Geburtstagsgeschenken (der Mann hat am kommenden Mittwoch) und einem Handy (meines war kaputt und ohne geht gaaaaar nicht....).
Am Mittwoch habe ich mich mit der Bahn auf den Weg nach Wuppertal gemacht - ich musste mal wieder ins Büro (Kollegen ärgern) und das habe ich mit dem Abholen meines neuen Autos verbunden. Das hat auch (trotz Verspätungen meiner Züge) gut geklappt ;)
Die Nächte in Wuppertal durfte ich wieder bei meiner Schwester und meinem Schwager verbringen - das waren lustige Abende mit Fußball und leckerem Essen :) Aber natürlich habe ich auch meine Eltern und meine Tante besucht, bei meiner Freundin gabs nen Kaffee und am Freitag war ich mit ein paar Freundinnen im Theater (Frühstück bei Tiffany - den Film mit Audrey Hepburn hatte ich zwar vor viiielen Jahren gesehen, konnte mich aber an die Geschichte gar nicht mehr erinnern...).
Samstags stand die Heimfahrt auf dem Plan und mit mir waren noch Tausende von Urlaubern aus NRW und den Niederlanden mit auf der Autobahn - ich war echt froh, als ich nach über 5 Stunden wieder zu Hause war...
Heute war ausschlafen angesagt und am Nachmittag ein kleiner Abstecher zum Stadtfest in Böblingen - das war sehr schön, aber auch super heiß...



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht und -gebacken
Kartoffelpüree, Lauchgemüse und gegrillte Pute

Sauerkraut mit Tatarröllchen
Spaghetti Bolognese
 
Auswärts 
Gyros mit Metaxasauce

Flammkuchen
Brötchen mit Putenschnitzel und Pommes
Belegte Brötchen im Büro und auf der Fahrt
  

Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Kaffeee
Limonade Heidelbeer/Lavendel
Aperitivo Rosato
Aperol Sprizz


Sälbr denga machd gscheid   

In unserer Familie ist es im letzten Jahr ganz schön rund gegangen - es gab ne Menge Umzüge, mehrere Trennungen, ein Abitur, ein Fachabitur, einen Bachelor... Alle sind im Um- und Aufbruch - eine meiner Töchter fängt in drei Wochen eine Ausbildung im Hotel an, mein Sohn eine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann, die Große ist auf Jobsuche, die Jüngste muss noch rausfinden, was sie nach dem Abi nun mit ihrem Leben anfangen will...
Sehr sehr spannend alles :)


Des freid mi saumässig  

Meine Große hat am Mittwoch ihr Studium mit der Traumnote 1,6 abgeschlossen und darf sich jetzt Bachelor of arts nennen - ich bin megastolz. Sie hat so hart dafür gearbeitet und jetzt drücke ich ihr die Daumen für die Jobsuche :)


Des hodd me saumässig gfuchsd 

Am Mittwoch habe ich das neue Auto übernommen und am Freitag ist mir jemand hinten reingefahren - das ist einfach super ärgerlich..

Darfs sonsch no äbbas sei?  

In dieser Woche steht so einiges an - Auto anmelden, Werkstatt, Arztbesuch, Geburtstag vom Mann und ein paar andere schöne Aktivitäten :)


Des nemm i 

Das neue Handy - jetzt ist aber auch mal wieder Schluss mit Anschaffungen... Sparen für den USA-Urlaub ist angesagt!


Reihe oben: auf dem Weg nach Wuppertal, mein Neuer
Reihe mitte: Fußballgucken (habe mein eigenes Schnapsglas bei meiner Schwester!)
Reihe unten: Theater und danach noch Besuch bei einem kleinen Fest dort

Reihe oben: Rückfahrt - mal über die A61
Reihe mitte: ein Abend auf dem Balkon 
Reihe unten: Stadtfest in Böblingen


Sonntag, 3. Juli 2016

Immer wieder Sonntags KW 26


Das Foto der Woche habe ich gar nicht selber gemacht - meine Jüngste, die gerade in Ägypten ist, hat es uns geschickt. Die Schildkröte hat sie "getroffen" und dieses Bild löste bei mir das Gefühl von Fernweh aus... aber bis zu unserem Urlaub ist es leider noch seeeehr weit hin....




Gugga mr a mole   

"Fußball" , bisschen "SOKO", heute Nachmittag einen uralten Film, den ich mir mal gekauft hatte "Xanadu" mit Olivia Newton-John (von 1980) und gerade läuft das Spiel Frankreich: Island



Des Gschmier ko jo koi Sau läsa 

Gelesen nix, aber ein Buch gekauft: "Das Erbe der Bretagne" von Margot S. Baumann



Ja horcha Se mol!

SWR3,  "Nomen est Omen: Aqua et Vinum" (Julius Eichendorff 2) von Carsten Sebastian Henn, gelesen von Jürgen von der Lippe



I hann grad älle Händ voll z´do 

Es gab ein schönes Treffen mit einem guten Gespräch, einen lustigen Nachmittag mit Freundinnen in Stuttgart mit sehr vielen Schritten durchs Milaneo, einen Arztbesuch bei dem die Diagnose des Hausarztes bestätigt wurde: ein Nerv wird überanstrengt, deswegen schlafen auch zwei  meiner Finger immer so vor sich hin - nun gibt es auch eine Bandage für den Ellenbogen... meine Tochter nennt mich jetzt "Mumienmami" (da ich ja schon auch welche fürs Knie und den Daumen habe...)
Freitag war das Wetter endlich mal so, dass ich etwas auf dem Balkon sitzen konnte und am Samstag wurde geputzt und in der Küche gewuselt... Abends ging es nämlich zu dem Fußballkrimi Deutschland:Italien und dafür brauchte ich unbedingt einen Nachtisch in Deutschlandfarben ;)
Den heutigen Sonntag habe ich voll vergammelt - war auch mal schön :)



Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

Selbstgekocht und -gebacken
Curry Falafeln mit Linsensalat, Joghurtsauce und Naanbrot

Spätzlepfanne mit Lauch und Putenbrust
Bratkartoffeln mit Wurstsalat
Nachtisch in Deutschlandfarben: Mascarponecreme mit Mango und Mandarine, rote Grütze aus Erd- und Himbeeren und oben drauf eine Schicht aus dunklem Biskuit, mit dunkler Schokolade gemischt...
Fitnesstoast

Auswärts 
Wrap mit Rinderhack 
Selbstgebaute Burger bei Freunden 
 


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Alkoholfreie Caipirinhabowle
Weißwein
Sekt


Sälbr denga machd gscheid   

Reden ist manchmal sehr oft besser als Schreiben ;)


Des freid mi saumässig  

Ich habe wieder einen Ipod, darüber freue ich mich richtig doll - meiner war im letzten Jahr kaputt gegangen und gerade auf den Autofahrten war dieser Umstand gerade fürs Hörbuchhören ziemlich doof... Und das ist mein neuer (ja, der ist auf der Rückseite pink!)





Des hodd me saumässig gfuchsd 

Dieses Putzen nervt mich, hinterher freue ich mich zwar über eine saubere Wohnung, aber der Weg dahin ist ätzend ;)


Darfs sonsch no äbbas sei?  

Am Mittwoch fahre ich mit dem Zug nach Wuppertal - ich hoffe sooo sehr, dass die Züge pünktlich sind und alles klappt, dann habe ich in Wuppertal noch genug Zeit, mein Auto abzuholen - Daumen drücken ist erwünscht :D


Des nemm i 

Eine graue Leinenhose und mein pinker Ipod :)

Reihe oben: Milaneo in Stuttgart
Reihe mitte: Arztbesuch, Spätzlepfanne, Falafel
                      Reihe unten: einmal kurz blauer Himmel, Nachtisch, Burger grillen