Labels

31 Tage - 31 Bücher 360 Grad 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Axel S. Meyer Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Ben Aranovitch Bettina Kurth Blog Award Blogger schenken Lesefreude Brian Sibley Britta Orlowski Britta Sabbag Bunburry Carina Bartsch Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Christine Cazon Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Daniele Vitali David Safier Deborah Harkness Die sieben Schwestern Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gert Heidenreich Gina Mayer Götz Otto Hans Jürgen Stockerl Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener historisch Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot. Liebesroman Janne Mommsen Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Katelyn Faith Katharina Herzog Katherine Garbera Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Klüpfel/Kobr Kochbuch Kresley Cole Krimi Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lilli Beck Liv Winterberg Lovelybooks Lucinda Riley Lynda Hilburn Lynsay Sands Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Marian Keyes Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Sophie Bonnet Susanne Hanika Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ulrike Schweikert Uve Teschner Vera Teltz Weltbild Verlag Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Sonntag, 1. November 2015

Immer wieder Sonntags KW 44

 

Heute ist der 1. November und für mich beginnt damit der dunkelste Monat im Jahr. Es wird jetzt immer schneller finster und für Lichterketten ist es noch viiiel zu früh -  in der Woche nach Totensonntag wird bei mir dekoriert und zum ersten Mal seit vielen Jahren wird es auch draußen ein paar Lichter geben. Darauf freue ich mich jetzt schon :) (Ich glaube, ich habe schon mehrmals erwähnt, dass ich meinen Balkon liebe, oder??)

 

Gugga mr a mole   

"Rosenheimcops", "SOKO"und "The Voice", daneben stand Fußball auf dem Programm, "Sportschau" und gar nix - zwischendurch bleibt der Fernseher einfach mal aus

Des Gschmier ko jo koi Sau läsa

In dieser Woche hatte ich irgendwie keine Lust zum Lesen - ich habe aber viel Hörbuch gehört und ein wenig in Zeitschriften und Katalogen geblättert :)


Ja horcha Se mol!

SWR3, WDR2 und Radio Wuppertal. Außerdem habe ich Spotify für mich entdeckt - ganz viel tolle Musik habe ich da gehört :)
Ein sehr sehr gutes Hörbuch hatte ich in dieser Woche: "Commissaire Mazan und der blinde Engel" von Jean Bagnol, gelesen von Hemma Michel. Ein unglaublich spannender Krimi, in dem der Kater Mazan eine nicht unwichtige Rolle spielt - allerdings auch etwas "phantastisch" (für diejenigen, die nicht daran glauben, dass Katzen miteinander reden und in die Zukunft schauen können....)
Danach habe ich mit "Rosskur"(Allgäu Krimi 1) von  Jürgen Seibold, gelesen von Hans Jürgen Stockerl angefangen - ganz was anderes, aber auch gut :)
 


I hann grad älle Händ voll z´do

Am Montag waren wir nach der Arbeit in Stuttgart - der Mann brauchte was zum Anziehen und da waren wir genau richtig und sehr erfolgreich :) Ich liebe Stuttgart und als wir da waren, wurde es schon etwas dämmerig - am Königsbau hatte man schon angefangen, die Weihnachtsbeleuchtung aufzuhängen und sofort war ich voller Vorfreude auf die Weihnachtszeit :)
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag waren superstressige Tage - ich bin nach Wuppertal gefahren und habe ca. 11 Stunden im Auto verbracht, danach war ich ziemlich im Brötchen... Ich durfte wieder bei meiner Schwester und meinem Schwager schlafen, das ist soooo toll und ich bekomme auch immer etwas Leckeres auf mein Kopfkissen gelegt (Nein, keine Schnitzel! So nette Sachen wie Kinder Bueno, Oreokekse, Milka Tender...)
Die Eltern habe ich besucht, zwei Töchter plus Freund, meine Freundin und mein Patenkind und natürlich war ich auch im Büro und bin meinen Kollegen auf die Nerven gegangen.... die waren sicher ganz froh, als ich wieder weg war :D
Den Freitag brauchte ich dann (nach der Arbeit) komplett zum Regenerieren....
Am Samstag wollten wir eigentlich einen kleinen Ausflug (Spaziergang) machen, aber dann ist unser Einkauf ein "wenig" ausgeufert... ok, vielleicht lag es an der spontanen Wein- und Schnapsprobe in Herrenberg oder an dem endloslangen Einkauf im Kaufland oder an den Abstechern zur Post, zu Hermes und zum DM Markt... Auf jeden Fall war ich danach nicht mehr in der Lage, spazieren zu gehen... Das Spazierengehen haben wir dann heute nachgeholt - das Wetter wurde zwar erst zum Schluss schön, aber es hat trotzdem Spaß gemacht :)


Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse 

Auch in dieser Woche gab es eine Mischung aus Essen gehen und selber kochen:
Nach dem Stuttgartbummel waren wir beim Italiener, Pasta essen
Dienstag gab es bei meinen Eltern ein halbes Hähnchen und Krautsalat
Mittwoch hatte meine Freundin eine Kürbissuppe und Bruschetta zubereitet
Donnerstag Currywurst/Pommes an "unserem" Wagen beim Akzenta in Elberfeld
Freitag habe ich dann selber Kürbissuppe gekocht
Samstag wollte der Mann nun auch Hähnchen und ich habe es zum ersten Mal im Rönertopf zubereitet - das war echt lecker
Heute aus dem Thermomix Kartoffeln und Lauchgemüse, dazu Schnitzel (die aber immer der Mann braten muss, da ich das nicht kann... Da halte ich es mit OTTO, der mal sagte: "ich habe Schnitzel gebraten, am besten schmeckte der Teil zwischen dem Rohen und dem Verbrannten".....

Der Wochenrückblick zeigt mir mal wieder, wieviel Fleisch ich in dieser Woche gegessen habe - das wollte ich doch ändern... Nun gut, morgen fängt eine neue Woche an und dann schaue ich mal, ob das besser klappt :)


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Kaffee, Wein, Prosecco, Probewein (Rotweine) und Probeschnaps (Williams Birne und Nussschnaps)


Sälbr denga machd gscheid   

Manchmal habe ich das Gefühl, ich bin zu weit weg und manchmal habe ich das Gefühl, es ist gut, Abstand zu haben...

Des freid mi saumässig  

Dass wir uns heute zum Spazierengehen aufgerafft haben - insgesamt waren es knapp 6 Kilometer (ich weiß, für manche ist das gerade mal zum aufwärmen....)
Und natürlich über den Sieg vom VfB ;)

Des hodd me saumässig gfuchsd

Über die Staus auf der Autobahn - aber eigentlich nützt das Ärgern eh nix... zum Glück hatte ich gute Musik dabei :D


Darfs sonsch no äbbas sei?  

Ich freue mich einfach auf die kommende Woche, auf einen schönen Stammtisch am Freitag, evtl Handball am Samstag und auf den Geburtstag von Claus' Tante in Freiburg :)
 

Des nemm i

Für den Mann gab es etwas zum Anziehen, ich habe mir einen Fan-Schal vom VfB gekauft :D



Reihe oben: Blick vom Westbalkon, Königsbau in Stuttgart, Schaaaaaaaaaal
Reihe mitte: Rastplatz war leer (die waren ja alle auf der Bahn), selbstgebackenes Brot, Süppchen
Reihe unten: Herbstspaziergang