Labels

31 Tage - 31 Bücher 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Andreas Pietschmann Andreas Schmachtl Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Annis Bell Audible Ausflug Awai Cheung Axel S. Meyer Barbara Erlenkamp Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Bat out of Hell be-ebooks beHEARTBEAT Ben Aranovitch Berchtesgaden Bergisches Land Berlin beThrilled Bettina Kurth Birte Smieja Blog Award Blogger schenken Lesefreude Bluntautal Britta Orlowski Britta Sabbag Britta Steffenhagen Bunburry Cadzand Captaine Roger Blanc Carina Bartsch Carsten Piper Cay Rademacher Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Cherringham Christian Berkel Christian Tramitz Christine Cazon Claudia Winter Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Das Phantom der Oper David Safier Deborah Harkness Demet Fey Der Glöckner von Notre Dame Die sieben Schwestern dies und das Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Eberhofer Krimi Ein Fall für Lord und Lady Mortimer Eisriesenwelt Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Erfurt Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Fischer Taschenbuch Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gerd Wameling Gert Heidenreich Gil Ribeiro Gina Mayer Glenna Thomson Golling Gollinger Wasserfall Götz Otto Hallstatt Hans Conrad Hans Jürgen Stockerl HarperCollins Germany Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener HelloFresh Herbstgold historisch Hochreithalm Hochzeit Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags Isabelle Bonnet J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot Janne Mommsen Jean-Luc Bannalec Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Holdorf Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Kate Mosse Katelyn Faith Katharina Herzog Katharina Spiering Katherine Garbera Katja Hirsch Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Kluftinger Klüpfel/Kobr Kochbuch Kommissar Dupin Kommissar Duval Königssee Kresley Cole Krimi Lady Jane Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lili Hayward Lilli Beck Liv Winterberg London Lovelybooks Lucinda Riley Luise Schubert Lynda Hilburn Lynsay Sands Mags Blake Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Maria Ehrich Marianne Hofer Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Mary Ann Fox Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch Musical Nancy Atherton NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Nor Jokhosha Nora Jokhosa Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Durand Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Reisebericht Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Rita Falk Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese rororo Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Salzburg Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Slowcooker Sofia und die Hirschgrund-Morde Sofie Cramer Sophia Farago Sophie Bonnet Spionin wider Willen Spotify Spreewald Susanne Hanika Svenja Pages Tante Dimity Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ullstein Buchverlage Ullstein Taschenbuch Ulrike Schweikert Urlaub USA Uve Teschner Vera Teltz Weihnachten Weltbild Verlag Wicked Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Sonntag, 27. September 2015

Immer wieder Sonntags KW 39

Heute in 3 Monaten ist Weihnachten schon vorbei.... 
wollte ich nur mal anmerken :D  Aber daran will ich jetzt noch gar nicht denken, jetzt ist ja erst einmal der schööööööne Herbst da :)
Diese Woche stand einerseits ganz im Zeichen des "Tanten-Besuches" und mein alljährliches Frauentreff-Wochenende stand auch noch auf dem Programm


Gugga mr a mole   

"Forever" und sonst nix... gar nix...

Des Gschmier ko jo koi Sau läsa

Zwei neue Bücher haben ihren Weg in mein Bücherregal gefunden: "Die Bastardtochter" von Petra Schier (ich darf es rezensieren) und "Land oder Liebe" von Britta Orlowski

Ja horcha Se mol!
SWR3, ein neues Hörbuch aus der Agatha Raisin Reihe: "Agatha Raisin und die tote Gärtnerin" von M.C. Beaton, gelesen von Julia Fischer
 

I hann grad älle Händ voll z´do

Von Montag bis Mittwoch hatte ich frei und so konnten wir mit der Tante ein paar schöne Ausflüge nach Stuttgart, zur Burg Hohenzollern, nach Herrenberg und zu Ritter Sport machen. Dann hieß es für mich schon wieder Tasche packen und ab nach Wuppertal - dieses Mal habe ich fast 6 Stunden gebraucht, da es auf zwei Autobahnen Sperrungen gab und ich einen großen Umweg fahren musste. Aber in Wuppertal wartete schon ein tolles Abendessen und ein gemachtes Bett (mit dem schon obligatorischen Betthupferl auf dem Kissen) bei Schwester und Schwager auf mich.
Freitag war Büro-Tag - ich freue mich immer auf meine Kollegen und so ging der Tag dort superschnell rum (was allerdings auch daran gelegen haben kann, dass ich nur bis 12 Uhr gearbeitet habe ;) )
Von da aus ging es direkt zu meinem Frauen-Wochenende nach Hückeswagen - das war schon ziemlich toll, nur eine halbe Stunde Fahrt und wir waren mitten im Grünen mit einer traumhaft schönen Landschaft
Das Wochenende ist wie im Flug vergangen und wir hatten riesig viel Spaß bei langen Spaziergängen, einem interessantem Thema (Bindungen-Verbindlichkeiten), leckerem Essen, lustiger Wassergymnastik zu früher Stunde und seeeehr vielen Gesprächen.
Ein Höhepunkt war für mich der Besuchs des Hückeswagener Schlosskonzertes mit dem Trio Rosenpalais - der Titel war "Nicht so schnell mein Herr", ein schwungvolles Operettenprogramm rund um Liebe, Lust und Leidenschaft. Das war so unglaublich schön, einige Lieder hatte ich schon ewig nicht gehört und vieles kannte ich gar nicht.

Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse 

Auch in dieser Woche wurde selber gekocht und auswärts gegessen: 
Kartoffelsalat mit Fleischkäse, im Restaurant Hasen: "Herrenberger Leibgericht" (Maultasche, Schweinefilet, Schupfnudeln, Spätzle), Chili con Carne (selbstgemacht von meiner Schwester), Buffet im Hotel, Schnitzel im Brauhaus in Wipperfürth, Pizza im Restaurant in Aidlingen 

Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Etwas Kaffee, viel Wein, Wasser
  
Sälbr denga machd gscheid   
So viel ist in dieser Woche geschehen, unglaublich viele schöne Dinge, an die ich noch lange denken werde :)

Des freid mi saumässig 

Von den Frauen aus meinem Frauentreff habe ich heute ein soooo süßes Abschiedsgeschenk bekommen - ich musste zwar fast ein bisschen heulen, aber die Freude hat doch überwogen ;)

Des hodd me saumässig gfuchsd

Die 6-Stunden-Fahrt war ätzend, aber danach war alles so schön, dass ich den Ärger schnell vergessen hatte...

Darfs sonsch no äbbas sei? 

Morgen bringen wir die Tante nach Frankfurt, von wo aus sie am Dienstag wieder nach Hause fliegt - ich hoffe, dass alles gut klappt und es ihr hier auch ein bisschen gefallen hat.
Außerdem hat meine Große in dieser Woche Geburtstag - ich kanns kaum glauben, dass ihre Geburt schon 25 Jahre her ist, ich kann mich noch so gut an diesen Tag und an viele Kleinigkeiten erinnern.. Ich wünsche ihr alles erdenklich Gute und freue mich jetzt schon sehr auf ihre Feier :) 

Des nemm i

In dem kleinen Ort Hückeswagen habe ich einen superschönen, flauschigen rosafarbenen Loop gekauft


In dieser Woche gibt es ein paar Fotos mehr als sonst:
 Reihe oben: Stuttgart im Sonnenschein
Reihe mitte: Burg Hohenzollern
Reihe unten: Ritter Sport und Herrenberg

Reihe oben, mitte und unten: Impressionen aus Haus Hammerstein - ein Hotel mit einer tollen Geschichte und sehr prominenten Gästen (Inge Meysel, Erik Ode, Marika Kilius, Anneliese Rothenberger, Helmut Kohl....) Jedes Zimmer ist individuell eingerichtet und wunderschön! Die Landschaft drumherum ist so hübsch und lädt zu langen Spaziergängen ein.
Hier mal der Link zur Seite von Haus Hammerstein: HAUS HAMMERSTEIN

Reihe oben, mitte und unten: Ich musste nun endlich ein Vogelhaus kaufen und zusammenbauen - das hatte ich mir schon so lange gewünscht :)



Sonntag, 20. September 2015

Immer wieder Sonntags KW 38


In dieser Woche las ich bei Facebook: "nur noch 10 Sonntage bis Weihnachten".... puh, da war ich kurz ganz schön erschrocken... stimmte aber zum Glück gar nicht ;)
Aber eines stimmt auf jeden Fall: der Herbst ist da - die Bäume färben sich hier jetzt schon ganz schön bunt. Ich liebe diese Jahreszeit ganz besonders :)


Gugga mr a mole   

"Forever", "Rosenheimcops", "Soko Kitzbühel", ansonsten blieb der Fernseher in dieser Woche aus, da wir seit Donnerstag Besuch aus den USA haben

Des Gschmier ko jo koi Sau läsa

Ein neues Buch habe ich angefangen: "Kräuter der Provinz" von Petra Durst-Benning, von der ich bisher nur historische Bücher kannte. Ich freue mich schon darauf :)

Ja horcha Se mol!
SWR3, SWR3 und SWR3
 

I hann grad älle Händ voll z´do

Mit einem Termin bei meiner neuen Zahnärztin bin ich in diese Woche gestartet (da war doch noch so ein blödes Loch, was gestopft werden musste). In Horb am Neckar war ich am Dienstag bummeln und dort habe ich im ersten Schuhgeschäft "DIE" Schuhe gefunden, die ich in 5 Stunden Bummel durch Köln nicht gefunden hatte.... Am Mittwoch hieß es Aufräumen, Putzen und Backen für den Besuch und das Treffen mit der neuen Facebookgruppe, es war ein richtig schöner Abend mit sympatischen Menschen :)
Seit Donnerstag haben wir lieben Besuch: Claus' Tante, die in Kalifornien lebt, ist das erste Mal seit vielen Jahren in Deutschland und wir haben in den letzten Tagen schon so einiges unternommen: u.a. Shoppingtour durchs Breuninger Land in Sindelfingen und Besuch des Umbrisch-Provenzialischen Marktes in Tübingen

Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse 

Wir haben in dieser Woche leckere Sachen gekocht und waren auch auswärts essen. Es gab Kohlrabi mit Schnitzel und Kartoffeln (zu Hause, sehr lecker), Pizza (geholt, lecker), Linsen mit Spätzle (selbst gemacht, seeeeeehr lecker), Raznjici (in einem Restaurant in Böblingen, leider nicht sehr lecker), Rahmgeschnetzeltes mit Spätzle (im Restaurant "Hirsch" in Sindelfingen, so unglaublich gut...) Gebacken habe ich auch: Streuselkuchen mit Äpfeln und Zwetschgen, Blaubeermuffins und ein Dinkel-Buchweizen-Brot

Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Etwas Kaffee, viel Wein, Sekt, Birnen-Secco
  
Sälbr denga machd gscheid   
Uns geht es ganz schön gut :)

Des freid mi saumässig 

Über den Besuch der Tante - es ist so schön, dass sie da ist :) Sie hatte auch sehr schöne Geschenke dabei und hat damit total meinen Geschmack getroffen

Des hodd me saumässig gfuchsd 

Ich sage nur VfB und Knie....

Darfs sonsch no äbbas sei? 

Ich freue mich riesig auf die kommende Woche, drei Tage Urlaub um mit der Tante unterwegs zu sein und am Ende der Woche fahre ich nach Wuppertal um das Wochenende mit den Frauen aus meinem Frauenkreis zu verbringen

Des nemm i 

Das Buch "Kräuter der Provinz" und die DVD "Blacklist" (Staffel 1), ein paar blaue Stiefeletten


Reihe oben: Zahnärztin, Horb, neue Stiefeletten
Reihe mitte: meine Herbstdeko
Reihe unten: Geschenke von der Tante, Shoppingtour

Spätzleproduktion

Reihe oben: Blaubeermuffins, Bilder-Abend mit vielen Erinnerungen, Sonntags-Frühstücks-Tisch
Reihe mitte: Tübingen, Artischockenblüten, Deko in Tübingen
Reihe unten:  Tübingen, Restaurant Hirsch in Sindelfingen, Sonnenuntergang


Sonntag, 13. September 2015

Immer wieder Sonntags KW 37

Puh, was für eine Woche - da war echt alles dabei: 
lange Autofahrten, diverse Stadtbummel, Arbeit zu Hause in Aidlingen, Arbeit im Büro in Wuppertal, gemütliche Abende auf dem Sofa, eine kleine Kreuzfahrt, gute Gespräche, viel Lachen, etwas Weinen und einem Besuch im Zoo....


Gugga mr a mole   

"Forever", "Fußball", "Rosenheimcops", "Soko Kitzbühel", die DVD "Alles eine Frag der Zeit" (damit ist auch das Weinen schon erklärt... der Film ist soooo toll und auch ein bisschen traurig..), DVD "Avengers" und gerade läuft im Fernsehen "Verwünscht" (den Film im ZDF fand ich nicht so interessant...)


Des Gschmier ko jo koi Sau läsa

Für die Autorin Petra Schier darf ich ja ab und zu Testleserin sein und ich habe ihre neueste Folge der Serie "Spionen wider Willen" (erscheint unter ihrem Pseudonym Mila Roth) lesen dürfen.


Ja horcha Se mol!
SWR3, Radio Wuppertal, "Agatha Raisin und der tote Tierarzt" (Agatha Raisin Teil 2) von M.C. Beaton, gelesen von Sabina Godec und angefangen habe ich mit einer weiteren Folge von Cherringham - Landluft kann tödlich sein: "Totentheater" von Costello und Richards, gelesen von Sabina Godec,

I hann grad älle Händ voll z´do

Anfang der Woche ist bei mir der Herbst eingezogen (also die Deko..) und es gab einen kleinen Bummel durch das hübsche Herrenberg - ich finde das soo toll dort ;)
Am Mittwoch ging es nach der Arbeit nach Wuppertal, wo ich zuerst einen kleinen Abstecher zu meinen Eltern gemacht habe. Ich konnte wieder bei meiner Schwester und meinem Schwager schlafen, das war wieder richtig schön und ich bin so froh, dass ich da so eine gemütliche Schlafmöglichkeit habe :)
Am Donnerstag gab es Kuchen und viel Gequassel bei meiner Freundin und am Freitag einen lustigen Betriebsausflug nach Köln (inklusive einer zweistündigen Rheinkreuzfahrt, sehr vielen Schuhgeschäften, leckeren Getränken und netten Kollegen).
Meine Kinder hatten mir einen Gutschein für einen Zoobesuch geschenkt und den habe ich am Samstag eingelöst - alle Kinder und (fast) alle Partner waren mit dabei und ich habe jede Minute genossen. Den Tag beendet haben wir mit DVD gucken und Essenbestellen (war lecker, bis zu dem Moment, wo ich die tote Fliege im Essen gefunden habe... da war ich spontan satt...) Geschlafen habe ich dann bei meiner Tochter, die unsere Katze mitgenommen hat und die Nacht war besonders kuschelig (wenn sie nicht gerade über mein Gesicht gelatscht ist oder mir in den Fuß gebissen hat....)
Heute stand dann die Rückfahrt auf dem Programm und die habe ich mit gefühlten hunderttausend anderen Autos auf der Bahn verbracht....

Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse 

In dieser Woche gab es u.a. ziemlich oft asiatisches Essen, Sauerkraut mit Tatarröllchen und Sauerbraten mit Klößen

Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Etwas Kaffee, viel Wein, ein wenig Schnaps und leckeren Lillet Berry

Sälbr denga machd gscheid 

Als ich in Wuppertal den Kindern von Aidlingen erzähle, dann sage ich immer noch ganz oft "bei Claus"... daran merke ich, dass ich noch nicht so ganz angekommen bin...

Des freid mi saumässig 

Über die vielen schönen Begegnungen und darüber, dass meine Jüngste gesund von ihrer Studienfahrt aus Südfrankreich nach Hause gekommen ist.
Seit ein paar Wochen habe ich Probleme mit meinem Knie und am Donnerstag tat es plötzlich kein bisschen mehr weh, so dass ich Freitag den Ausflug und Samstag den Zoobesuch gut geschafft habe


Des hodd me saumässig gfuchsd 

ach, soll ich jetzt hier jede Woche den VfB Stuttgart erwähnen???
Außerdem ist mein Ipod kaputt gegangen, das ist so so so doof... 


Darfs sonsch no äbbas sei? 

In der nächsten Woche treffe ich mich das erste Mal mit Leuten aus einer neuen Facebookgruppe - darauf freue ich mich schon richtig doll :)

Des nemm i 

Da ich ja keinen Erfolg beim Schuhekaufen hatte, gab es ein paar Kleinigkeiten für die Wohnung 


Reihe oben: Herrenberg
Reihe mitte: Wuppertal und die Sonnenblumen meiner Freundin (die höchste ist 3,80m hoch!!)
Reihe unten: Köln

Reihe oben und mitte: Zoooooooo
Reihe unten: DVD "Alles zu seiner Zeit" und Snoooooooopyyyyyyy
 

Sonntag, 6. September 2015

Immer wieder Sonntags KW 36


Am Montag hatten wir 35 Grad, heute nur noch 15 Grad - was für eine Woche! Ich bin ein bisschen zwiegespalten - einerseits bin ich froh, dass es nicht mehr so heiß ist, andererseits habe ich durch den Balkon in der neuen Wohnung den Sommer das erste Mal genießen können.
Aber auf das Auspacken der Herbst-Deko freue ich mich auch schon ;)


Gugga mr a mole   

"Forever", "Rosenheimcops", die Serie "Chuck, "Mama-Film"- ansonsten blieb der Fernseher oft aus


Des Gschmier ko jo koi Sau läsa 

"Die Hureninsel" von Martina Sahler habe ich beendet und dann habe ich mir ein tolles Buch vorlesen lassen (siehe unten)


Ja horcha Se mol!
SWR3, ein ganz ganz tolles Hörbuch "Die Tote von Rosewood Hall" von Annis Bell, gelesen von Sabina Godec (die ja auch die Cherringham Bücher so klasse liest). Ich konnte da kaum aufhören...
 

I hann grad älle Händ voll z´do

Diese Woche ist superschnell vorbei geflogen, obwohl ich immer noch nicht alle Hände voll zu tun habe...  Aber ich habe mir ein paar Dinge vorgenommen und dazu gehört zum Beispiel der  Mittagspausenspaziergang, den ich in Wuppertal gerne mit Kollegen gemacht habe. Am Montag konnte ich den letzten Hochsommertag im Freibad in Gärtringen verbringen, mit einem guten Buch war das wunderschön!
Außerdem "musste" ich meine Haare machen lassen (eine neue Friseurin ist für mich fast "schlimmer" als eine neue Zahnärztin, aber sie hat das ganz prima gemacht) und im Breuninger Land wurde nett gebummelt..
Wir hatten am Freitag eine liebe Freundin hier (das war soooo schöööön) und gestern gab es einen Sofa-Hörbuch-Tag.
Heute haben wir einen kleinen Abstecher zur Mama meines Lebensgefährten gemacht und eine kleine Einkaufstour bei Ritter Sport :)
 
  

Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse 

Nudeln mit Gambas, Reis mit Hähnchenspießen in Erdnusssauce, Kürbissuppe, Flammkuchen, Baguette mit Dips, Fischstäbchen mit Kartoffelpüree


Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas 

Etwas Kaffee, Wasser, Wein und Sekt


Sälbr denga machd gscheid 

Wir haben jeden Tag wieder neue Möglichkeiten und man kann immer wieder neu anfangen :)

Des freid mi saumässig 

Über schöne Momente, über ein tolles Geschenkkörbchen (mit einem leckeren Sekt, schönen Blumen, zwei niedlichen Schlüsselanhängern und einem Schild mit der Aufschrift "Dreamteam") 
 

Des hodd me saumässig gfuchsd  

In dieser Woche habe ich mich wenig geärgert - vieles ist gut gelaufen und meine Laune war dementsprechend wieder bedeutend besser :)
 

Darfs sonsch no äbbas sei? 

Ich wünsche meiner jüngsten Tochter eine schöne Kursfahrt nach Südfrankreich

Des nemm i 

Ich habe mir in dieser Woche zwei DVD gekauft, die Serie "Hawai Five-0" und "Chuck", außerdem kam mein Päckchen von "Wolkenseifen" - einem Shop mit veganen Produkten



Reihe oben: Kaffee am Morgen, Nudeln mit Gambas, Hähnchen in Erdnusssauce
Reihe mitte: sehr sehr guter Sekt, Grießbrei mit Quitten-Birnen-Mark
Reihe unten: Dips und Brot, Sekt, Kürbissuppe


Reihe oben: Freibad, der Feldsalat in meinem Hochbeet wächst, Wolkenseifen-Paket
Reihe mitte: Mittagspausenspaziergang, Breuninger Land, etwas aus dem Geschenkpäckchen
Reihe unten: Ritter Sport in Waldenbuch