Labels

31 Tage - 31 Bücher 360 Grad 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Axel S. Meyer Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Ben Aranovitch Bettina Kurth Blog Award Blogger schenken Lesefreude Brian Sibley Britta Orlowski Britta Sabbag Bunburry Carina Bartsch Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Christine Cazon Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Daniele Vitali David Safier Deborah Harkness Die sieben Schwestern Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gert Heidenreich Gina Mayer Götz Otto Hans Jürgen Stockerl Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener historisch Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot. Liebesroman Janne Mommsen Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Katelyn Faith Katharina Herzog Katherine Garbera Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Klüpfel/Kobr Kochbuch Kresley Cole Krimi Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lilli Beck Liv Winterberg Lovelybooks Lucinda Riley Lynda Hilburn Lynsay Sands Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Marian Keyes Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Sophie Bonnet Susanne Hanika Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ulrike Schweikert Uve Teschner Vera Teltz Weltbild Verlag Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Sonntag, 26. Juli 2015

Immer wieder Sonntags KW 30

Die erste Woche im Schwäbischen liegt schon hinter mir und ich fühle mich hier pudelwohl, was sich hier im Rückblick sicher bemerkbar macht ;)
Natürlich war diese Woche noch sehr arbeitsreich, aber es hat sich auch gelohnt: die letzte Kiste ist schon ausgepackt und das letzte Möbelstück ist auch bereits aufgebaut.

Aber nun mal im Detail:

Gugga mr a mole

Es läuft eine neue Serie, die mir schon nach der ersten Folge supergut gefällt: "Forever", dann gab es mal wieder ein paar Folgen "Bones", "Inas Nacht", "Kölner Treff", ein paar Vorabendserien (SOKO) und jetzt sitze ich gerade vor dem "Mama-Film" im Zweiten
 

Des Gschmier ko jo koi Sau läsa

"Totensonntag" von Andreas Föhr habe ich zu Ende gelesen und das war alles andere als Geschmier ;)
Angefangen habe ich mit "Wo die Nacht beginnt" von Deborah Harkness - einen Versuch starte ich da noch, beim ersten Mal bin ich gar nicht reingekommen...
 

Ja horcha Se mol!

Im Auto habe ich meine Haussender "WDR2" und "Radio Wuppertal" durch "SWR3" und "Antenne 1" ersetzt :)  

I hann grad älle Händ voll z´do

Wir haben IKEA unsicher gemacht (ich gleich zweimal in dieser Woche!), die gekauften Sachen gleich zusammengebastelt, unser neues Sofa ausgetestet, auf dem Balkon gesessen, habe gelesen, ein paar schöne Stunden in der Therme verbracht (wobei ich mich dieses Mal nicht so gut entspannen konnte, weil ich Hummeln im Hintern hatte...), ich war einkaufen, habe mich mit ein paar sehr netten Frauen aus meinem Forum zum Grillen getroffen und war heute beim Schlemmen am See in Böblingen - eine rundum schöne Woche mit netten Begegnungen :)

Drei Bier send au a Vesper, ond dann hasch erschd no nix gesse

So langsam kehrt auch in der Essensversorgung wieder Normalität ein - es war in dieser Woche hier extrem heiß und so gab es sehr sehr viel Salat, beim Schlemmen am See hatte ich sooo leckere Gnocchi und heute abend habe ich das erste mal Flammkuchen selber gemacht (kann man noch verbessern...), Fertigpizza gab es auch mal

Dr Deifl hengd koi Gleggle ans Weiglas

Etwas Kaffee, sehr sehr viel Wasser, Weißweinschorle, Rosalie (Prosecco mit gefrorenen Erdbeeren, Rhabarbersirup und Minze), Radler

Sälbr denga machd gscheid

Meine Kinder vermisse ich schon etwas - sie sind verdammt weit weg *seufz*

Des freid mi saumässig

Es geht mir gut hier und ich finde unsere Wohnung sooo toll :) 

Des hodd me saumässig gfuchsd

Am Mittwoch kam unser Sofa mit dem schönen Tisch - leider ist dieser kaputt und muss zurück. Es gibt ihn aber nicht mehr, also müssen wir uns einen neuen aussuchen... das ist sooooo schaaaaaaade

Darfs sonsch no äbbas sei?

In der nächsten Woche habe ich noch Urlaub und ich hoffe, dass ich viel Zeit auf dem Balkon oder im Schwimmbad verbringen kann


Des nemm i 

Ach, was kauft man bei IKEA? Ein paar Möbel, etwas Kleinkram und KEINE Kerzen! 


Reihe oben: IKEA-Einkauf, Blick vom Balkon bei Nacht und bei Tag
Reihe mitte: Blick in den trüben Himmel, Therme, da wurde noch etwas gemalert..
Reihe unten: Der Himmel war ganz schön krass, Blick übern See in Böblingen, Rosalie





Sonntag, 19. Juli 2015

Immer wieder Sonntags KW 29

Es ist vollbracht! 
Die alte Wohnung ist leer und die neue Wohnung dafür ziemlich voll...
Dank vieler lieber Menschen haben wir das (scheinbar) Unmögliche möglich gemacht - das war so toll und ich bin sehr sehr dankbar für jede helfende Hand!
Es wurde in den letzten Wochen so viel runter geschleppt, rauf geschleppt, abgebaut, aufgebaut, eingepackt, ausgepackt, gespült und geputzt, es wurden Kuchen und Brot gebacken, Äpfel und Brötchen gestiftet..
Ganz besonders schön war, dass ich mehrere Nächte bei meiner Freundin schlafen durfte, das war so lieb von ihr (mein Lebensgefährte kam dann nämlich auch noch und wurde auch gut versorgt) 

 

 

|Gesehen|   

Ein bisschen "Tour de France"... an etwas anderes kann ich mich nicht mehr erinnern...
 

|Gelesen|   

Ich habe mit "Totensonntag" von Andreas Föhr angefangen

|Gehört|

"Die verfluchte Farm" (Cherringham - Landluft kann tödlich sein Teil 6) von Matthew Costello und Neil Richards, gelesen von Sabina Godec. Die anderen Teile der Reihe habe ich auch schon gehört - sie sind nicht so ewig lang (ca. 3 1/2 Stunden) und sehr kurzweilig


|Getan|

Die Woche stand natürlich voll im Zeichen des Umzuges... Vorher stand der große Spermüll an und auch diesen haben wir mit vielen tollen Leuten gut geschafft. Dann war die Wohnung plötzlich sehr sehr leer und ich durfte zu meiner Freundin umziehen (das war dann doch sehr viel netter als auf meinem Matratzenstapel...). Mit ihr habe ich noch einen Geburtstagsgutschein eingelöst und wir sind einen ganzen Tag in der Sauna versumpft - das tat nach der Sperrmüllaktion soooo guuut und ich habe jede Minute genossen! Am letzten Tag in Wuppertal gab es eine kleine Abschiedsrunde bei meinen Eltern und meiner Schwester und ihrem Mann. Abends waren wir dann mit meiner Freundin und ihrem Mann noch schön Essen.
Der Umzug selber ging dann ziemlich flott, nach 1 1/2 Stunden war alles verstaut und nach einer doch etwas anstrengenderen Fahrt (da waren soooo viele Autos auf der Autobahn...) dauerte es gerade mal 30 Minuten (!!!), bis alles aus dem Transporter in unserer Wohnung war! Ich bin zwar noch nicht ganz fertig (es fehlen noch ein paar Möbelchen zum Verstauen), aber ich finde, die Wohnung kann sich jetzt schon sehen lassen!

 
|Gegessen|
Nudeln mit Pesto, Pizza, Spagetti, Kuchen, Äpfel, Brötchen, Braten mit Kartoffeln und Sauce, Leber mit Pommes


|Getrunken| 

Etwas Kaffee, sehr sehr viel Wasser, Sprite, Weizenbier (alkoholfrei mit Holunder)
 

|Gedacht|  

Ich bin ziemlich fertig, aber auch glücklich :)

|Gefreut| 

Über viele schöne Geschenke, viele liebe Worte und Taten! Ich bin sehr froh, dass alles ohne Unfälle abgelaufen ist :) Für Einige waren die letzten Wochen sehr sehr anstrengend und ich hoffe, dass sich jetzt alle etwas erholen können!


|Geärgert| 

Ich bin ungeduldig - hätte gerne heute schon alles fertig... ich weiß, dass es so nicht läuft, ärgert mich aber trotzdem :p


|Gewünscht|

Ich hoffe, dass Zusammenleben ebenso schön wird wie Fernbeziehung ;)


|Gekauft|

Noch nix.... ändert sich aber morgen, da fahre ich nämlich zu IKEA *hihihi*



 Reihe oben: Abschiedsgeschenke: eine selbstgehäkelte Schwebebahn (sooo süüüß), ein "Tschüss-Kuchen" (dazu gab es noch Muffins und Brot und Salz zum Einzug), und ein supergigantomanisches Umzugskistchen von meinen Kindern mit Cookies, Snoopy-Servietten, Mini Küchenutensilien, einem Schild für die Eingangstür und einem Erinnerungsbuch, in das meine Kinder sehr süße Sachen geschrieben haben (ja ja, da musste ich dann doch heulen....)
Reihe mitte: DER Sperrmüll :D
Reihe unten: Abschied von der Roseggerstraße

Reihe oben: Das Team in Aidlingen (vom Team in Wuppertal gabs leider kein Foto :(  - die waren aber auch suuuuuper guuuut), Essbereich in der neuen Wohnung
Reihe mitte: Küche, Schlafzimmer, Büro/ Gästezimmer
Reihe unten: Wohnzimmer, noch etwas improvisiert, da unser Sofa erst am Mittwoch kommt... CD und DVD sind aber schon fast sortiert und das erste Regal mit Büchern meiner Lieblingsautoren ist schon schööön nach Alphabet eingeräumt *kicher*

Falls jemand meine Katze vermisst - die ist mit meiner Tochter nach Hilden gezogen! Ich werde aber fast jeden Tag mit einem "Snoopy-Foto" versorgt :D
Reihe oben: Angekommen und das erste Fressen
Reihe mitte: neuer Lieblingsplatz: auf ausgepackten Umzugskartons....
Reihe unten: in dem Körbchen hat sie 14 Jahre nicht gelegen.... aber jetzt!!

Sonntag, 12. Juli 2015

Immer wieder Sonntags KW 28

Noch 6 Tage bis zum Umzug, 
vor 2 Tagen war der Umzug meiner Tochter....
Unglaublich, wie schnell die Zeit vom Entschluss (November 2014) bis jetzt vorbei gegangen ist.
An dieser Stelle schon einmal vielen Dank an alle Helfer, die bis jetzt schon so tapfer mitgekämpft haben :)


|Gesehen|   

Zum Fernsehen hatten wir relativ wenig Zeit, aber ich habe zwischendurch mal ein paar Vorabendserien geguckt, "Laura Diamond" und "Sing meinen Song".....
 

|Gelesen|   

Nix gelesen  - aber ich freue mich aufs Lesen auf meinem neuen Balkon :)

|Gehört|

Radio, Ipod, CD "Sing meinen Song 2" und "Gregor Meyle - Meylensteine"

|Getan|

Zum Glück war es in dieser Woche nicht mehr ganz so heiß und wir konnten einiges für den Umzug tun. So hat meine Freundin kräftig mit angepackt und wir haben zusammen ganz viel weggeschafft :) Es gab noch lieben Abschiedsbesuch mit einem schönen Geschenk :)
Am Donnerstag hatte ich meinen letzten Tag im Büro und abends war ich noch mit ein paar Kollegen im Sausalitos, das war seeeehr schöööön :)
Freitag war dann der erste große Umzug und ich bin immer noch total begeistert, dass alles soo reibungslos geklappt hat. Um kurz nach 11 Uhr kam der Transporter und um 14.15 Uhr war alles in der neuen Wohnung! 
Da ich jetzt auch keine Küche mehr habe, durfte ich am Samstag bei einem Kollegen essen (und in seiner Hängematte liegen) und heute mittag bei meinen Eltern essen :)
 

|Gegessen|
Wir haben ziemlich viel bestellt
- war nicht immer so dolle, aber essbar... 

Im Sausalitos habe ich einen riesen Burger verputzt, ich war am nächsten Tag noch satt.. Beim Kollegen gab es toll gegrilltes Fleisch und bei meinen Eltern Rosenkohl, Kroketten und Filets

|Getrunken| 

Etwas Kaffee, sehr sehr viel Wasser, leckere Cocktails (Ji Ji Loco, Strawberry Maguerita, Bello Limoncello) und etwas Wein
 

|Gedacht|  

Als Familie schaffen wir eine Menge, wenn alle mit anpacken :)

|Gefreut| 

Über ein schönes Abschiedsgeschenk einer Freundin, über den reibungslosen Umzug und darüber, dass meine Jüngste endlich aus Ägypten zurück ist :)

|Geärgert| 

Wenn man Leute um Hilfe bittet und diese nicht antworten... wenn man ihnen aber schreibt, dass man ihre Hilfe nicht mehr braucht, dann antworten sie innerhalb weniger Minuten.. finde ich ein bisschen doof... 

|Gewünscht|

Ich hoffe, dass die Abnahme mit der Vermieterin klappt und der Umzug am Samstag eben so gut verläuft wie der am letzten Freitag.


|Gekauft|

Nix :D
 

Das Abschiedsgeschenk meiner Freundin:
 (eine Schiefertafel zum Aufhängen)

Reihe oben: ein letzter Blick ins Büro... Mein Schild an der Tür habe ich schon geändert, Cocktails..
Reihe mitte: Abbau (unter dem Sofa liegt noch eine Tochter!), Umzug
Reihe unten: Abgebaute Küche, mein momentanes "Wohn-Schlafzimmer", meine momentane "Küche"
Reihe oben: Hängemattenzeit, beobachtet vom Kater
Reihe mitte und unten: Gang durch Heckinghausen, Impressionen aus unserer Wohnung 

Sonntag, 5. Juli 2015

Immer wieder Sonntags KW 27


Noch 13 Tage bis zu meinem Umzug, 
noch 5 Tage bis zum Auszug meiner Tochter,
wir haben aber schon eine ganze Menge geschafft 
und ich denke so langsam, dass wir das hinkriegen...


|Gesehen|   

Ich war in dieser Woche jeden Abend zu Hause und konnte daher auch mal wieder ein paar meiner Lieblingssendungen gucken, wie z.B. "Laura Diamond", "Sing meinen Song", "Soko Kitzbühel", den "Mama-Film im Ersten" und eine nette, neue Serie "Die Kuhflüsterin" 


|Gelesen|   

Nix gelesen  - aber ich freue mich aufs Lesen auf meinem neuen Balkon :)


|Gehört|

Radio, Ipod, CD "Sing meinen Song 2" und "Gregor Meyle - Meylensteine"


|Getan|

Das war eine sehr sehr heiße Woche - an manchen Tagen saß ich nach dem Büro wie gelähmt auf dem Sofa, mit den Füßen im kühlen Wasser.. Bei meinen Eltern habe ich daher auch nur etwas halbherzig geputzt...
In dieser Woche hatte ich für den Umzug Hilfe von meinen Kindern mit Freunden, das war echt klasse :)
Zum Abschluss der Woche gab es einen netten Grillabend, den ich trotz der Hitze überlebt habe ;)
 


|Gegessen|
Da es so warm war, fiel das Essen meistens aus oder bestand aus Salat mit Brot , Wrap oder Nudeln

Ab morgen habe ich keinen Herd mehr (der zieht schon mal in die neue Wohnung meiner Tochter), dann muss ich etwas improvisieren...


|Getrunken| 

Etwas Kaffee, sehr sehr viel Wasser, nur sehr sehr wenig Weißwein und ein winziges Glas Bowle (oooh, die war aber sooo lecker)
 


|Gedacht|  

Endlich gab es gute Nachrichten was meinen Job angeht - nun müssen noch die Modalitäten abgesprochen werden und dann kann es nach meinem Urlaub mit dem Home-Office losgehen.
In dieser Woche hatte ich tatkräftige Hilfe und ich merke, wie gut mir das getan hat. Gleich sehen die Berge kleiner aus, wenn man weiß, dass jemand mit anpackt!


|Gefreut| 

Über meinen genehmigten Telearbeitsplatz - allerdings kann ich mich noch nicht so richtig darüber freuen. Zu oft wurde in den letzten Wochen doch noch etwas über den Haufen geworfen. Vielleicht wird es Realität, wenn ich am Schreibtisch zu Hause sitze.
Real war aber die Hilfe meiner Kinder und deren Freunde (Danke!) und es gab nette Telefonate mit Freundinnen, die mich sehr aufgebaut haben.


|Geärgert| 

Die Hitze hat mir so zu schaffen gemacht, das hat mich mächtig geärgert
 


|Gewünscht|

In dieser Woche ist der erste Umzug - ich hoffe, dass alles glatt läuft :)


|Gekauft|

Zwei CD - "Sing meinen Song 2" und "Gregor Meyle - Meylensteine"


In dieser Woche war es einfach zu warm zum fotografieren....




Reihe oben: sooo warm war es (zwischendurch sicher auch noch wärmer..., Kisten
Reihe mitte: da ist es schriftlich!
Reihe unten: Abkühlung für Tier (für 1 Minute, dann war es ihr zu blöde) und Mensch (etwas länger als für eine Minute)