Labels

31 Tage - 31 Bücher 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Andreas Pietschmann Andreas Schmachtl Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Annis Bell Audible Ausflug Awai Cheung Axel S. Meyer Barbara Erlenkamp Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Bat out of Hell be-ebooks beHEARTBEAT Ben Aranovitch Berchtesgaden Bergisches Land Berlin beThrilled Bettina Kurth Birte Smieja Blog Award Blogger schenken Lesefreude Bluntautal Britta Orlowski Britta Sabbag Britta Steffenhagen Bunburry Cadzand Captaine Roger Blanc Carina Bartsch Carsten Piper Cay Rademacher Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Cherringham Christian Berkel Christian Tramitz Christine Cazon Claudia Winter Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Das Phantom der Oper David Safier Deborah Harkness Demet Fey Der Glöckner von Notre Dame Die sieben Schwestern dies und das Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Eberhofer Krimi Ein Fall für Lord und Lady Mortimer Eisriesenwelt Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Erfurt Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Fischer Taschenbuch Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gerd Wameling Gert Heidenreich Gil Ribeiro Gina Mayer Glenna Thomson Golling Gollinger Wasserfall Götz Otto Hallstatt Hans Conrad Hans Jürgen Stockerl HarperCollins Germany Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener HelloFresh Herbstgold historisch Hochreithalm Hochzeit Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags Isabelle Bonnet J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot Janne Mommsen Jean-Luc Bannalec Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Holdorf Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Kate Mosse Katelyn Faith Katharina Herzog Katharina Spiering Katherine Garbera Katja Hirsch Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Kluftinger Klüpfel/Kobr Kochbuch Kommissar Dupin Kommissar Duval Königssee Kresley Cole Krimi Lady Jane Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lili Hayward Lilli Beck Liv Winterberg London Lovelybooks Lucinda Riley Luise Schubert Lynda Hilburn Lynsay Sands Mags Blake Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Maria Ehrich Marianne Hofer Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Mary Ann Fox Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch Musical Nancy Atherton NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Nor Jokhosha Nora Jokhosa Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Durand Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Reisebericht Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Rita Falk Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese rororo Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Salzburg Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Slowcooker Sofia und die Hirschgrund-Morde Sofie Cramer Sophia Farago Sophie Bonnet Spionin wider Willen Spotify Spreewald Susanne Hanika Svenja Pages Tante Dimity Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ullstein Buchverlage Ullstein Taschenbuch Ulrike Schweikert Urlaub USA Uve Teschner Vera Teltz Weihnachten Weltbild Verlag Wicked Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Sonntag, 28. Juni 2015

Immer wieder Sonntags KW 26

Noch 20 Tage bis zu meinem Umzug, 
nur noch 12 Tage bis zum Auszug meiner Tochter.... 
Ich habe das Gefühl, dass uns die Zeit davonläuft.... 
wir haben leider noch nicht das geschafft, was ich schon fertig haben wollte... 
Am Ende wird es eine ganz knappe Geschichte...




|Gesehen|   

Ich war in dieser Woche fast jeden Abend weg... da hatte ich so gar keine Zeit zum Fernsehgucken... Aber jetzt läuft gerade der "Mama-Film" im Zweiten :)
 

|Gelesen|   

Dafür habe ich auch keine Zeit gehabt


|Gehört| 

Radio, Ipod


|Getan|

In dieser Woche war ich quasi auf "Abschiedstournee": an vier Abenden habe ich mich mit lieben Menschen getroffen und es war jedes Mal total schön (und auch ein bisschen traurig). Es waren Treffen an ganz unterschiedlichen Orten mit viel Quatschen und Lachen (und manchmal auch mit viel Wein). An einem Abend habe ich mit meiner Jüngsten, ihrem Freund und dessen Mutter die Ferien mit einem feinen Essen eingeläutet.
Mir ist noch einmal bewusst geworden, was für ein gutes soziales Netzwerk ich hier habe und ich hoffe sehr, dass wenigstens einige Freundschaften die größere Distanz überdauern.
Das Arbeiten hier in der Wohnung ist dadurch etwas zu kurz gekommen, aber gestern habe ich mit meiner Zweitjüngsten den Hausrat geteilt, das hat Spaß gemacht :)
 

|Gegessen|
unglaublich gut habe ich in dieser Woche gegessen, im Café Créme Speckpfannkuchen, bei Freunden wurde gegrillt und es wurden zum Fleisch sooo leckere Salate serviert, leckere Häppchen und Snacks habe ich am Mittwoch verputzt, im Café Moritz gab es Hähnchengeschnetzeltes und im Scoozi einen tollen Salat.


|Getrunken| 

Kaffee, Wasser, Weißwein, Schorle
 

|Gedacht|  

Ich bin zur Zeit sehr angespannt und dünnhäutig - mir gehen so viele Gedanken durch den Kopf, ich freue mich auf das was kommt, bin dankbar für das, was war und bin traurig über die Abschiede. Vor allem der Abschied von meinen Kindern und meiner Katze fällt mir schwer, aber auch von meiner Familie und meinen Freunden. Zwischendurch habe ich das Gefühl, ich löse nicht nur meinen Haushalt, sondern auch meine Vergangenheit auf.


|Gefreut|



Über die schönen Treffen in dieser Woche, über das gute Zeugnis meiner Jüngsten und über das gute Zusammenarbeiten mit meiner Zweitjüngsten. Ein paar Arbeitskollegen haben mir schon ein "nettes" Abschiedsgeschenk überreicht: 2 LP von der Hexe Schrumpeldei, ein T-Shirt mit der Hexe und ein Poster vom FC Bayern München (die meinten, wenn ich nach "Bayern" ziehe, dann müsste ich auch ein Poster von diesem "Verein" haben... pfff)


|Geärgert| 

Ich hätte gerne mehr geschafft und ich ärgere mich über meine Bequemlichkeit
 

|Gewünscht|

Dass meine Jüngste eine gute Zeit in Ägypten hat und gesund zurück kommt, dass mein Termin beim Kardiologen gut verläuft und zu guter Letzt wünsche ich mir wieder einmal, dass ich etwas schriftliches wegen meines Jobs bekomme... da gab es nämlich in dieser Woche wieder nichts und das nervt mich ungemein...



|Gekauft|

Nix :D


Reihe oben: Abschiedsgeschenk, Café Créme, Abend bei Freunden
Reihe mitte: Café Moritz, Hausratsaufteilung, gepackte Kisten
Reihe unten: Fotos meiner Tochter aus dem Flieger - ich beneide sie ein wenig...



Sonntag, 21. Juni 2015

Immer wieder Sonntags KW 25

Nur noch 4 Wochen!!!
 Wobei das eigentlich gar nicht stimmt.... meine Tochter hat nämlich in dieser Woche den Wohnungsschlüssel für ihre neue Wohnung bekommen und zieht in 3 (in Worten DREI) Wochen aus!! Und da sie ziemlich viele Möbel mitnimmt, haben wir da wahrscheinlich einen größeren Umzug als meinen, der dann eine Woche später stattfindet....

|Gesehen|   

Wenig... sehr wenig...
"Detective Laura Diamond", "Sing meinen Song", "Das Traumschiff", "Promi-Shopping-Queen"
 

|Gelesen|   

"Herzklopfen und Hüttenzauber" von Fanny Schönau - das war richtig witzig und schön :)

|Gehört| 

Ein tolles Hörbuch habe ich angefangen: "Madame le Commissaire und die späte Rache" von Pierre Martin, gelesen von Gabriele Blum
 

|Getan|

Mir ging es in dieser Woche nicht so besonders - Migräne und Bluthochdruck haben mir ziemlich zugesetzt. Da meine Jüngste mit Fieber und heftigen Kopf- und Ohrenschmerzen auch darnieder lag, haben wir uns gegenseitig bemitleidet ;)
Das Wochenende habe ich aber in der neuen Wohnung verbracht und konnte da ein paar Möbel zusammenbauen, das hat echt Spaß gemacht :) Zum Abschluss waren wir heute noch auf einem schönen Töpfermarkt

 
|Gegessen|
zu viel, zu ungesund - u.a. Pizza, B
urger, Asiatisch...

|Getrunken|

Kaffee, Wasser, sehr wenig Alkohol (Ramazotti Rosato, etwas Wein)
 

|Gedacht|  

Das Leben ist wie eine Achterbahn - das erfahre ich zur Zeit immer wieder und manchmal ist die Fahrt so rasant, dass mir ganz schwummerig wird.... 

|Gefreut|

Das wichtigste in dieser Woche war eine schöne Nachricht bezüglich meines Jobs - ich habe aber noch nichts schriftlich, daher freue ich mich mal noch etwas verhalten... Ich denke aber, dass sich alles zum Guten wendet
Gefreut habe ich mich über das schöne Wochenende in der neuen Wohnung, die erste Nacht im neuen Bett (ich habe totales Durcheinander geträumt, also wird es wohl turbulent weitergehen...), das erste Frühstück am neuen Tisch usw..... ich habe jede Minute genossen und freue mich wahnsinnig auf das Wohnen dort :)


|Geärgert| 

Mein Körper hat mich in dieser Woche ziemlich oft ausgebremst, das war ziemlich doof  und ich habe mich darüber auch etwas geärgert...
 

|Gewünscht|

Dass alle Umzüge reibungslos über die Bühne gehen und wir uns danach alle wohlfühlen


|Gekauft|

Jetzt musste ich aber doch etwas kaufen... allerdings direkt für die neue Wohnung und die Sachen müssen jetzt ja nicht mehr mit umziehen ;)
Eine kleine winzige Schüssel fürs Bad, wo ich abends meine Ohrringe reinlege (da benutze ich zur Zeit einen (unbenutzten!) Aschenbecher.... Nachttischlampen brauchten wir auch driiiiigend, einen Paravent...


 Das allerallerallerwichtigste: unser Namensschild an der neuen Wohnung ;)


 Reihe oben: das erste Frühstück, Sofa-Aufbau, fast fertiges Arbeits-/Gästezimmer
Reihe mitte: Nachttisch-Aufbau, fertiges Schlafzimmer mit neuen Lampen, Balkon 
Reihe unten: Paravent, neue Ohrring-Aufbewahrung, Abends auf dem Balkon


Sonntag, 14. Juni 2015

Immer wieder Sonntags KW 24

Der Countdown läuft - nur noch 5 Wochen....
Es gibt noch so viel zu tun und ich habe das Gefühl, dass ich nicht voran komme *seufz*

Vielleicht ist es mal gut, wenn ich aufschreibe, was schon erledigt ist:
Transporter mit einem Fahrer, der aber auch trägt + einem zusätzlichen Träger engagiert
über 100 Umzugskartons besorgt
mich von vielen Büchern getrennt
meine Bücher fast fertig eingepackt
mein Schlafzimmer komplett entrümpelt und Klamotten aussortiert
Schuhe sortiert, entsorgt
Wintersachen und Klamotten, die ich gerade nicht trage, eingepackt
viele Säcke Altkleider und Altpaier weggebracht
Kinderspielsachen sortiert, abholen lassen
Im Badezimmer Kosmetikkram sortiert
Halbe Dachkammer komplett leer gemacht
Keller fast leer gemacht
Viele Adressänderungen
Kontoänderungen  
Das sieht ja schon mal ganz gut aus, allerdings kommt jetzt mal die Liste mit den Dingen, die ich noch erledigen muss...

Was noch zu tun ist 
Mit Tochter festlegen, was sie bei ihrem Auszug mitnimmt
Kleinmöbel leermachen, in den Keller bringen
Sperrmüll beantragen
 Arbeitszimmer fertig einpacken
Wohnzimmer einpacken 
Schlafzimmer einpacken
Küche entrümpeln, sortieren, verteilen, einpacken
Badezimmer einpacken
Obere Etage "auflösen"
evtl mehr Umzugskartons besorgen
in neuer Wohnung Möbel aufbauen 
Helfer organisieren
Das sieht auch ganz gut aus *ächz*

   
Neben dem Umzug gibt es aber auch ein "normales" Leben:


|Gesehen|    

Es gab wenig Fernsehen in dieser Woche - ich treffe mich zur Zeit viel mit Freunden um mich zu verabschieden...
So gab es am Mittwoch etwas Fußball (Deutschland-USA), am Donnerstag haben wir irgendwie nur rumgezappt und sind am Ende beim Film im Zweiten ("Neue Adresse Paradies") gelandet, Freitag habe ich es mit "Captain America" versucht, bin aber mittendrin schon eingeschlafen, Samstag noch einmal Fußball (Gibraltar-Deutschland) und als Kontrast dazu die "Prinzenhochzeit in Schweden". Heute war mein Kind krank und was hilft da besser als "Liebe braucht keine Ferien"? Heute abend ist wahrscheinlich der "Mama-Film" dran

|Gelesen|   

nix....


|Gehört| 

Musik - die neue CD von Sarah Connor "Muttersprache" (sooo guuuut!)


|Getan|

Am Montag hatte ich einen wunderschönen Abend bei lieben Freunden, am Dienstag meinen letzten Frauentreff (sehr spannend, wir waren mit einer Kräuterfrau unterwegs, die uns das "Unkraut" am Wegesrand erklärt hat und für uns leckere Dinge gezaubert hat), mit der Abteilung gab es eine ganztägige Infoveranstaltung in Hennef (die Fahrt hatte zum Teil Klassenfahrt-Charakter *gg*), Kaffeetrinken mit Freundin stand auf dem Programm sowie eine Aufführung des Literaturkurses meiner Jüngsten (Wenn Hasen die Welt regieren - die haben sich richtig was einfallen lassen, das Stück war echt stark!). 
Nebenher noch Büro, Putzen bei meinen Eltern, Rezept bei Ärztin abgeholt, Fußpflege, Friseur, Impftermin mit Katze, Essen bei meinen Eltern....
Dafür wollte ich am Wochenden so richtig was für den Umzug tun... war aber nix - Samstag fette Migräne und heute war ich einfach schlappi und habe nur fürs kranke Kind Tee gekocht....

 |Gegessen|

Spargel, Pizza mit Rucola und das Highlight war das Essen der Kräuterfrau: sie hatte uns einen süßen Quark mit Gundermann und Gänseblümchen, einen herzhaften Quark mit Schafgarbe, Brot mit Butter und Bärlauchsalz und mit Gierschsalz serviert - alles super lecker! Eine Kollegin hat mir eine Mango aus Pakistan geschenkt - die schmeckte unglaublich gut und war mit den Mangos hier aus dem Supermarkt kaum zu vergleichen..
 

|Getrunken|  
Kaffee, Wasser, Fruchtschorlen, alkoholfreies Bier, etwas Weißwein


|Gedacht|  

Mir geht es im Moment nicht so gut, ständig habe ich geschwollene Knöchel und oft Kopfschmerzen... Blutdruck ist ok, aber ein Arzttermin steht in dieser Woche auf jeden Fall an

|Gefreut|



Es gab viele schöne Begegnungen in dieser Woche, über die habe ich mich sehr gefreut. 

|Geärgert| 

Ich habe an diesem Wochenende meinen Hintern nicht hochbekommen, die Arbeit stapelt sich und das nervt mich
 

|Gewünscht|

Die Lage im Büro hat sich in dieser Woche so zugespitzt, dass ich fertig mit den Nerven bin - es sieht gerade alles sehr schlecht aus, daher bitte weiter an mich denken :) Irgendwie erinnert mich das sehr an die Situation vor zwei Jahren, als es um meine Unbefristung ging, einige von Euch werden sich sicher daran erinnern.. da wurde ja auch am Ende alles gut, das macht Hoffnung ;)


|Gekauft|

wird nix mehr gekauft....


 Reihe oben: Infoveranstaltung mit Kollegen, Mango aus Pakistan
Reihe mitte: Kräuter-Abend mit vielen Infos und leckerem Essen
Reihe unten: Plakat Aufführung, mein neues Mousepad, Rucola-Pizza

Sonntag, 7. Juni 2015

Immer wieder Sonntags KW 23

Die Wochen rasen nur so dahin - ich kriege das kaum noch richtig auf die Reihe... 
Heute in 6 Wochen bin ich schon umgezogen und schreibe (hoffentlich) meinen Wochenrückblick aus meiner neuen Wohnung :)



|Gesehen|   

In dieser Woche habe ich nicht viel gesehen - die Abende waren ziemlich gut verplant ;)
Am Montag gab es "Detective Laura Diamond", am Wochenende ein wenig "Indiana Jones" und jetzt sitze ich vor dem Mama-Film :D


|Gelesen|   

"Mein Ländle"habe ich inzwischen tatsächlich geschafft :)


|Gehört| 

"Letzter Zug nach London" (Cherringham - Landluft kann tödlich sein Folge 5) von Matthew Costello und Neil Richards, gelesen von Sabine Godec - war, wie die anderen Folgen wieder sehr gut :)


|Getan|

In dieser Woche musste der Umzug ein wenig hintenanstehen, andere Dinge waren viiiel wichtiger: Wohnungsbesichtigung mit meiner Tochter (dazu später mehr), Saunabesuch mit einer Freundin (sehr entspannt), mein Lebensgefährte kam und wir hatten einen sehr gemütlichen Abend bei Freunden (lecker und schöööön), am Feiertag gab es ein feines Mittagessen (und ne gute Torte) bei meinen Eltern, wir durften auf einem wunderschönen Fest zu Gast sein und wir haben meinen Geburtstag mit (fast) allen Kindern gefeiert.


|Gegessen|
zu viel, zu ungesund - ich bin froh, wenn sich das wieder ändert...

 

|Getrunken|

Kaffee (etwas weniger als sonst), Wasser (etwas mehr als sonst), Wein, Maracuja-Saft mit 43er,
 

|Gedacht|  

Die Pause vom Umzugsstress war gut, wenn auch vielleicht etwas zu lang...


|Gefreut|

Über die vielen schönen Momente in dieser Woche:
z.B. über die Wohnungsbesichtigung am Montag, die nämlich mit der Unterzeichnung eines Mietvertrages endete (jippiiiieh), über die Treffen mit Freundinnen und Freunden, über die wunderschönen Geschenke, die ich von meinen Kindern zum Geburtstag bekommen habe und vor allem über die Zeit, die ich mit meiner Familie verbringen durfte


|Geärgert| 

hmmmmm - über nix.. höchstens über mich selber...
 

|Gewünscht|

Mit meiner beruflichen Zukunft ist jetzt doch auf einmal noch einiges ungeklärt und so brauche ich Daumen und Gebete, dass alles gut wird


|Gekauft|

wird nix mehr gekauft....


Reihe oben: meine erste Erdbeertorte, Wuppertal am Morgen, Fest bei Freunden
Reihe mitte: Fest bei Freunden und ein tolles Bild von Snoopy, was ich von meinen Kindern bekommen habe
Reihe unten: Geschenk von meinen Kindern (neben dem Bild gab es viel zum Baden und einen Gutschein für einen gemeinsamen Ausflug), Unterschreiben des Mietvertrages und Anstoßen darauf

Impressionen vom Wochenende 
Spaziergang im Murmelbachtal mit Vorwerkpark und Abendessen