Labels

31 Tage - 31 Bücher 360 Grad 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Axel S. Meyer Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Ben Aranovitch Bettina Kurth Blog Award Blogger schenken Lesefreude Brian Sibley Britta Orlowski Britta Sabbag Bunburry Carina Bartsch Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Christine Cazon Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Daniele Vitali David Safier Deborah Harkness Die sieben Schwestern Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gert Heidenreich Gina Mayer Götz Otto Hans Jürgen Stockerl Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener historisch Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot. Liebesroman Janne Mommsen Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Katelyn Faith Katharina Herzog Katherine Garbera Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Klüpfel/Kobr Kochbuch Kresley Cole Krimi Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lilli Beck Liv Winterberg Lovelybooks Lucinda Riley Lynda Hilburn Lynsay Sands Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Marian Keyes Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Sophie Bonnet Susanne Hanika Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ulrike Schweikert Uve Teschner Vera Teltz Weltbild Verlag Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Dienstag, 30. Dezember 2014

Jahresrückblick 2014

2014 ging noch schneller vorbei als 2013 oder kommt mir das nur so vor? Wenn ich so durch meine Wochenrückblicke klicke, dann lese ich viel Schönes und Gutes, wenig Trauriges oder Schlimmes. Große Katastrophen blieben uns erspart, wir mussten nur den alltäglichen Wahnsinn überstehen ;)
Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben!

Das nächste Jahr wird uns sehr viele Veränderungen bringen, aber davon später mehr, jetzt erst einmal der Blick zurück:


| GESEHEN | Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, war ich tatsächlich nur EINMAL in diesem Jahr im Kino!!
Im August haben wir Saphirblau gesehen - das wars :(
Wir hatten uns in diesem Jahr sehr auf den dritten Hobbit-Film gefreut, dieser Kinobesuch ist aber wegen Krankheit ausgefallen...

| GELESEN |
Fast so wenig wie 2013... Im Jahr 2014 komme ich auf knapp 31 Bücher... Die Prioritäten haben sich verschoben...inzwschen hänge ich mehr vor dem Fernseher oder dem PC und lasse mich dumpf berieseln.... vielleicht schaffe ich es im neuen Jahr, meine Freizeit wieder sinnvoller zu nutzen ;)
Mein absolutes Lieblingsbuch war in diesem Jahr mal wieder ein Buch von Andreas Izquierdo: "Der Club der Traumtänzer"!! (Link führt zur Verlagsseite)

| GEHÖRT |
Die Langeweile auf den langen Fahrten habe ich auch in diesem Jahr mit Hörbüchern vertrieben. 13 habe ich gehört, beim 14. bin ich gerade. Am besten haben mir die Krimis in der zweiten Jahreshälfte gefallen, allen voran die Kluftinger-Hörbücher!
Zwei musikalische Highlights gab es: Das Revolverheld-Konzert in Köln und das Gregor-Meyle-Konzert in Simmozheim

| GETAN |
Ich hatte mir für dieses Jahr einiges vorgenommen, was ich natürlich nicht alles geschafft habe... Aber so ist das halt mit den guten Vorsätzen...
Highlights im Jahr 2014 waren
- eine große Entrümpelungsaktion in unseren Dachkammern (war dringend nötig und guuut)
- all die Geburtstage, die wir gefeiert haben - sei es innerhalb der Familie oder im Freundeskreis
- das Revolverheld-Konzert
- die schönen Wochenenden und Urlaube bei meinem Lebensgefährten (wir haben in diesem Jahr extrem viele tolle Ausflüge zu wunderschönen Orten gemacht!!)
- die Treffen mit meinen Freundinnen - mal nur zum Kaffee, zum Shoppen oder für ein ganzes Wochenende!
- eine schöne Fußball-WM mit vielen Toren :D
- ein tolles Wochenende mit der Familie meines Lebensgefährten
- ein sehr sehr sehr schönes Wochenende mit meinem Frauentreff in Bad Driburg
- eine Woche bei der BG BAU in Frankfurt
- das Gregor-Meyle-Konzert in Simmozheim!
- alle Treffen/ Unternehmungen mit meinen Kindern - sowohl die Einzelunternehmungen als auch die "Rudeltreffen" ;)

| GEGESSEN | Das erste halbe Jahr stand ziemlich im Zeichen von Weight Watchers - ich habe damit ganze 15kg abgenommen, das tat meiner Gesundheit gut und natürlich auch meinem Selbstbewusstsein.
Dann wurde ich leider inkonsequent, daher kamen viele Kilos wieder zurück - was ich so richtig doof finde, da ich meine zu groß gewordenen Sachen weggegeben habe, die kleineren Sachen jetzt auch nicht richtig passen und ich deshalb so richtig unzufrieden bin.... Vielleicht wird es im neuen Jahr ja wieder gesünder...

| GETRUNKEN | Ich glaube, da steht immer der Kaffee an erster Stelle, allerdings nie ohne Milch... Tee ist auch ok, Weißwein und Sekt gab es aber natürlich auch ;)

| GEDACHT |  Ich denke manchmal zuviel nach, manchmal denke ich zuwenig nach - vor allem ärgerlich, wenn mein Mund schneller als mein Hirn ist... leider kann ich das immer noch nicht richtig kontrollieren... Über die Zukunft haben wir uns viele Gedanken gemacht und ich habe ein wenig Angst davor, dass unsere Pläne nicht umgesetzt werden können...

| GEFREUT | Es gab so Vieles, über das ich mich gefreut habe. Ich bin so reich beschenkt worden in diesem Jahr, es gab so viele tolle  Moment mit lieben Menschen und so manche schöne Ausflüge und Erfahrungen :)

| GEÄRGERT | Ich habe festgestellt, dass ich mich weniger über andere Leute ärgere als über mich selber...

| GEWÜNSCHT | für das neue Jahr wünsche ich mir Gesundheit, dass unsere Pläne umgesetzt werden können und dass es meinen Kindern mit ihren Entscheidungen gut geht

| GEKAUFT | zu viele Bücher, die ich nicht gelesen habe... zu viele DVD, die ich nicht geschaut habe, zu viele Klamotten, die ich nicht getragen habe... wäre auch ein guter Vorsatz fürs neue Jahr ;)

|Ausblick auf 2015| Große Veränderungen kommen auf uns zu, eine meiner Töchter möchte mit ihrem Freund zusammen ziehen, die andere Tochter zu ihrem Papa nach Köln und ich werde hoffentlich ab August mit meinem Lebensgefährten im schönen Schwabenländle wohnen. Es gibt bis dahin sehr viel zu bedenken und zu tun, mir ist jetzt schon ganz schwindelig....

Ein paar Impressionen aus 2014:



















Sonntag, 28. Dezember 2014

Immer wieder Sonntags KW 52


Der Wochenrückblick mit ganz viel Weihnachten und ein bisschen Aufregung


| GESEHEN |  
Mit meinem Sohn habe ich mal wieder "Star Trek"(mit Chris Pine) geschaut :)
Das Fernsehprogramm war über Weihnachten ja echt nicht so dolle, ich habe aber ein paar "Märchen im Ersten" gesehen ( Dornröschen, Rapunzel, Von Einem, der auszog, das Fürchten zu lernen), die DVD "Mrs. Miracle", "Die Schöne und das Biest" und schon ein paar Folgen meiner neuen DVD "Burn Notice, Staffel 1", "Skispringen - Vierschanzentournee" wollte ich heute gucken, aber da habe ich nur auf wirbelnde Schneeflocken geschaut...

 
| GELESEN | 
Am zweiten Weihnachtstag musste ich seeehr lange im Krankenhaus im Wartezimmer sitzen... da hatte ich mal endlich Zeit zum lesen ;) Leider reichte das Buch "Alle unter eine Tanne" von Lo Malinke nicht für die ganze Wartezeit... es war aber recht kurzweilig und lustig.

| GEHÖRT |
Weihnachtslieder und die neue Sasha CD "The One"
| GETAN |  
Neben den letzten Weihnachtsvorbereitungen gab es auch noch Arbeit im Büro und bei meinen Eltern. Einkaufen musste ich auch noch einmal, aber das war wider Erwarten alles sehr entspannt. Der Tannenbaum wurde wie immer von den Kindern geschmückt - in diesem Jahr hat mein Sohn das erste Mal den "Einbau" der Lichterketten übernommen... (ich bin gepannt, ob ich den Kabelsalt jemals wieder entwirren werde... nein, Scherz, er hat das ganz prima gemacht!) Wir haben zusammen einen recht schönen Weihnachtsgottesdienst besucht, dort viele Freunde und Bekannte getroffen  und dann war auch schon Bescherung... Es war ein sehr harmonischer Abend mit wundervollen Geschenken, viel Gelächter und leckerem Essen - ich bin dafür sehr dankbar, weiß ich doch, dass dieser besondere Abend nicht überall so schön ist!
Am ersten Weihnachtstag haben wir meine Eltern besucht - alle Kinder waren mit und es war dort sehr lustig :) Meinem Lebensgefährten ging es an diesem Tag schon nicht so besonders gut und so richtig mies ging es ihm am zweiten Weihnachtstag. Neben heftigem Husten und Fieber hatte er auch sehr hohen Blutdruck und nach einem Anruf beim Ärztlichen Notdienst, der mir riet, die 112 anzurufen, standen nach kurzer Zeit mehrere Ärzte und Sanitäter in unserem Schlafzimmer... Am Ende haben sie ihn mitgenommen und wir verbrachten den ganzen Abend im Petrus-Krankenhaus. Nachdem feststand, dass der Mann weder einen Herzinfarkt noch eine Lungenentzündung hat, durfte ich ihn wieder mit nach Hause nehmen... Er liegt seitdem hier so rum und wird langsam wieder gesund *juhuuu*

| GEGESSEN |  
oh, es gab viiiele leckere Sachen: Raclette mit Hot-Dog und Burger Variante (Mini Würstchen, Röstzwiebeln, Mini Frikadellen...), ausgiebige Frühstücke, Käsekuchen (vom Sohn gebacken, lecker!!), Bienenstich, Apfelkuchen (von Tochter gebacken, ein Traum!!), Rouladen (hat der Sohn gefüllt und gerollt) mit weihnachtlichem Rotkohl (habe ich selber gemacht, leider hat der nur mir geschmeckt) und Brezelsouflée

| GETRUNKEN |
sehr sehr viel Kaffeee, Latte Macchiato und Cappuccino aus meinem neuen Kaffeevollautomaten,  Glühwein, heißen Hugo, Weißwein und ein wenig Cola

| GEDACHT | 
Ich bin dankbar für die schönen Tage und dafür, dass es meinem Lebensgefährten besser geht
| GEFREUT | 
Über die tollen Geschenke und die schöne Zeit mit meinen Lieben

| GEÄRGERT | 
über den einen Arzt, der uns das Gefühl vermittelt hat, mein Lebensgefährte wäre ein Simulant...

| GEWÜNSCHT |  
So viele meiner Wünsche wurden erfüllt :)

| GEKAUFT | Diese Rubrik fällt heute aus, dafür gibt es:
| GESCHENKT BEKOMMEN | Ich habe so viele schöne Geschenke bekommen - von Kollegen und Kolleginnen, Freundinnen, Patenkindern- und kater (ja, den gibt es wirklich). Meine Familie hat mir in diesem Jahr wieder so wundervolle Dinge geschenkt, ich habe mich über jedes Teil riesig gefreut und werde mich auch sicher noch lange daran erfreuen :) Es gab leckeres Selbstgemachtes, Bücher von Ulrike Schweikert und Nicolas Barreau, DVD (Burn Notice Staffel1, Castle Staffel 6, Der Jane Austen Club, Xanadu), CD (The One von Sasha), einen Kinogutschein, eine tolle Kette von Dansk Smykkekunst, einen Kaffeevollautomaten, sehr viel zum Baden von Lush, einen Akkupack, Weißwein, heißen Hugo, Süßes, ein Parfüm (Elie Saab), einen Kalender mit Fotos meiner Kinder, das Foto vom Patenkater


 Reihe oben: alljährliches Ritual Baumschmücken
Reihe mitte: unser schönes Bäumchen, Raclette, schwäbische Weihnachtsbrezel
Reihe unten: meine Geschenkeeeeee


Hier noch ein paar Impressionen der Weihnachtstage und dem Schnee nach Weihnachten...

Sonntag, 21. Dezember 2014

Immer wieder Sonntags KW 51

 Der Wochenrückblick mit nicht viel weniger Stress,
 aber mit schönen Momenten
| GESEHEN |  
In dieser Woche gab es wieder wenig Fernsehen, leider auch wenig Weihnachtsfilme. Wir haben nur "Frohe Weihnachten - Jetzt erst recht" geguckt.  Es gab außerdem "Sing meinen Song - das Weihnachtsspecial", darauf hatte ich mich schon mehrere Wochen gefreut und ich wurde nicht enttäuscht :)
 
| GELESEN | 
Der Wille war da....

| GEHÖRT |
Gaaaaaaaanz viele Weihnachtslieder - noch gehen sie mir nicht auf den Keks...

| GETAN |  
Ein paar Dinge, die auf meinem Plan für die Woche standen, habe ich abgesagt oder verschoben, damit ich ein bisschen Luft holen konnte - hat aber nicht so geklappt, da ich mir dann die freie Zeit wieder mit anderen Sachen vollgeballert habe... Tja, hätte ich mal das Seminar "Zeitmanagement" mitgemacht, dann wäre die Woche sicher gaaaanz anders gelaufen ;)
Es gab aber ein paar schöne Highlights, auf die ich nicht hätte verzichten wollen:
Geburtstagsfeier einer lieben Freundin (Die Feier fand draußen an einem großen Feuer statt, das war schööön), Weihnachtsesseneinkauf (super stressig, da gefühlt 1 Mio Menschen im Supermarkt waren...), Tannenbaumkaufen mit meinem Papa (hat alles super geklappt und wir konnten mit zwei sehr schönen Bäumen nach Hause fahren), Weihnachtsmarktbesuch mit zwei Freundinnen (seeehr lecker und seeehr lustig!), Weihnachtsgeschenkezubereitungsmarathon über zwei Tage (wo war die freie Zeit am Wochenende???), Winterdorfbesuch mit Tochter (sehr nass von oben), Kindergottesdienstweihnachtsfeier in unserer Gemeinde (boaaah, sind die Kinder winzig...)



| GEGESSEN |  
keine Ahnung... irgendwas gab es immer.... Currywurst und zweimal türkisches Essen, Geschnetzeltes mit Gnocchi...

| GETRUNKEN | 
Kaffeee, Glühwein, heißen Hugo,Weißwein, Eistee

| GEDACHT | 
Ich denke nicht, ich mache....
| GEFREUT | 
Über die Zeit mit lieben Menschen - sie ging zwar jedes Mal superschnell um, aber es war sooo schöööön :D

| GEÄRGERT | 
Das Messer in meinem Thermomix ist gebrochen, das ärgert mich richtig doll. Aber meine Schwester war so lieb und hat mir ihren für die Feiertage geliehen, darüber freue ich mich seeeeehr <3 br="">

| GEWÜNSCHT |  
Irgendwie bis Mittwoch alles auf die Kette kriegen.... zum Glück habe ich Unterstützung durch meine Kinder <3 br="">

| GEKAUFT | Die letzten Geschenke
Reihe oben: DER Baum (er sollte in diesem Jahr schön grooooß sein), Lichtzauber an einer Häuserwand und das Riesenrad in Elberfeld
Reihe mitte: Glühwein in Elberfeld, türkisches Restaurant und die dollen Drei...
Reihe unten: Toelleturm (da war der kleine Wintermarkt), Geschenkezubereitung

Sonntag, 14. Dezember 2014

Immer wieder Sonntags KW 50

Der Wochenrückblick mit zuviel selbstgemachtem Stress und zuwenig gut genutzter Zeit


| GESEHEN |  
In dieser Woche gab es ganz wenig Fernsehen... die Zeit am Abend war irgendwie knapp... Das Finale von "The Voice of Germany" habe ich nur teilweise gesehen, "Mordkommission Istanbul", ein bisschen "Wetten dass", etwas "Sportschau", den heutigen Mama-Film "Frühling in Weiß" 
| GELESEN | 
War wohl nix... keine Zeit :(

| GEHÖRT |
Die Weihnachtslieder laufen rauf und runter :)

| GETAN |  
Neben Büro und Putzen bei meinen Eltern gab es eine sehr schöne Weihnachtsfeier in meinem Frauentreff, es war ein sehr lustiger Abend mit leckerem Essen und Wichtelgeschenken. Da mein Seminar in Nürnberg kurzfristig abgesagt wurde, konnte ich zu Hause ein paar notwendige Dinge wie Bügeln und Aufräumen erledigen und mich mit einer Freundin treffen. Das Wochenende habe ich bei meinem Lebensgefährten verbracht und das war richtig toll: es begann nämlich mit dem Besuch des Stuttgarter Weihnachtsmarktes, den wir beide sehr mögen. Danach waren wir im Si Nam (definitiv eines unserer Lieblingsrestaurants), wo wir wieder einmal sehr verwöhnt wurden. Auch den Weihnachtsmarkt in Ludwigsburg haben wir unsicher gemacht - das war aber dieses Mal super anstrengend, da außer uns noch sehr sehr viele Menschen diese Idee hatten.. Weihnachtseinkäufe konnten wir aber an diesem Wochenende auch tätigen, damit bin ich dann jetzt fast durch :D
Heute hat die Mama meines Lebensgefährten Geburtstag und wir haben sie heute Mittag besucht, bevor ich mich wieder auf den Rückweg nach Wuppertal gemacht habe.


| GEGESSEN |  
gebratene Nudeln mit Huhn, sauleckere Dinge vom spanischen Buffet bei der Weihnachtsfeier, Huhn mit Gemüse und Reis, Besenwurst (eine grobe Bratwurst mit Kraut und Zwiebeln), Pizza - insgesamt zu viel, zu fettig und zu ungesund *seufz*

| GETRUNKEN | 
Kaffeee, Glühwein, heißen Hugo, Eierpunsch, Weißwein, Cola

| GEDACHT | 
Weihnachten naht und ich fühle mich total gestresst, was kann ich machen, damit es nicht so ist? Auch schöne Sachen, die ich noch vor mir habe, erscheinen mir stressig... das ist doch doof :(

| GEFREUT | 
Mein Tablet, was ich mir im letzten Jahr gekauft habe, hat in letzter Zeit ziemlich rumgezickt - ich habe es dann am Freitag in Stuttgart in den Laden gebracht, wo ich es gekauft hatte... Ich habe sofort ein neues Tablet bekommen, ohne Diskussionen oder Einschicken des kaputten Gerätes - darüber habe ich mich riesig gefreut :)

| GEÄRGERT | 
Ich hatte mich zuerst sehr über die Absage des Seminars geärgert - aber dann war ich doch ganz froh, dass ich hier bleiben konnte und einiges geschafft habe

| GEWÜNSCHT |  
Die nächste Woche soll etwas stressfreier ablaufen - ich wünsche mir so sehr, dass noch etwas vorweihnachtliche Stimmung aufkommt :)

| GEKAUFT |Geschenkeeeee und eine CD: "Sing meinen Song - das Weihnachtskonzert" 

Reihe oben: spanisches Buffet, Wichtel aus meinem Adventskalender, geschlachteter Nikolaus
Reihe mitte: Weihnachtsdeko, Stuttgarter Weihnachtsmarkt
Reihe unten: schwäbischer Glückskeks, Ludwigsburger Weihnachtsmarkt

Sonntag, 7. Dezember 2014

Immer wieder Sonntags KW 49

 Der Wochenrückblick mit einer mächtig vollen Woche, wenig Entspannung, dafür aber mit vielen schönen Momenten

 
| GESEHEN |  
"The Voice of Germany", "Tatsächlich Liebe", einen schönen Weihnachtsfilm: "Der Weihnachtssong - Wir singen für den Sieg" und einen Boxkampf, der nach 43 Sekunden schon zu Ende war :D Heute gab es nur einen halben "Mama-Film", da ich so lange in der Küche beschäftigt war....

| GELESEN | 
Ja, ich hätte gerne gelesen - wenn denn die Zeit dafür da gewesen wäre.... Hier liegen nämlich viele gute Bücher :) Vielleicht schaffe ich ja in der nächsten Woche was....

| GEHÖRT |
Die Weihnachtslieder laufen rauf und runter:)

| GETAN |  
Neben Büro und Putzen bei meinen Eltern (dieses Mal ist auch nix kaputt gegangen!) gab es einen lustigen Abend mit 24 Frauen und 4 Thermomixen (oder wie auch immer die Mehrzahl von Thermomix ist) - wir haben Geschenke im Thermomix hergestellt und hatten viel Spaß dabei, ich habe mich mit lieben Freunden zu einem gemütlichen Abend getroffen, es stand eine Fahrt mit der Abteilung nach Frankfurt an (längere Infoveranstaltung, ein kurzer Gang mit netten Frankfurter Kollegen über den Weihnachtsmarkt und ewig langer Rückfahrt mit viiiel Stau...), meine Freundin hat mir eine neue Frisur und frische Farbe verpasst, alle Kinder (mit Freunden) waren zum Adventsbrunch mit Wichteln hier, mit meiner Jüngsten habe ich einen Bummel in der proppenvollen Stadt absolviert und da sie gestern Tauftag hatte, sind wir zum Abschluss noch nett essen gegangen.  Der heutige Sonntag war alles andere als entspannend (ich habe nicht einmal die zweite Kerze angemacht...), da ich den halben Tag in der Küche an Weihnachtsgeschenken gewerkelt habe und darüber dann auch noch eine Einladung zum gemütlichen Abend bei meiner Freundin vergessen habe (das ist mir ja echt noch nie passiert!)


| GEGESSEN |  
Reis mit Huhn Saté, Burger im Restaurant "Hans im Glück", ungarische Gulaschsuppe, Chinakohleintopf, Pancakes und leckere Brötchen beim Brunch, Bratwurst

| GETRUNKEN | 
Kaffeee, Glühwein, heißen Apfelwein, Ananas-Zitronengras-Schorle

| GEDACHT | 
In zwei Wochen ist Weihnachten und ich habe noch soooo viel zu tun.... bin mal gespannt, ob ich das hinkriege....

| GEFREUT | 
Eine liebe Freundin weiß, dass ich die Peanuts liebe und sie hat mir eine Charlie-Brown-Weihnachtskugel geschenkt, darüber habe ich mich riesig gefreut!
Über die gute Zeit mit meinen Kindern - das Treffen mit ihnen war so lustig und laut ;) Der Nikolaus hat mir sehr viele schöne Dinge gebracht und in meinem Adventskalender habe ich jetzt jeden Tag auch tolle Sachen entdeckt :)
    
| GEÄRGERT | 
Über mein manchmal schlechtes Zeitmanagement - aber in der nächsten Woche bin ich für drei Tage in Nürnberg auf dem Seminar "Zeitmanagement für Mitarbeiter", da kann ich ja vielleicht einiges lernen ;)

| GEWÜNSCHT |  
Ich wünsche mir, dass die Bahn in der nächsten Woche nicht streikt und das Seminar gut wird

| GEKAUFT |Geschenkeeeee und eine CD: "Sing meinen Song - das Weihnachtskonzert" 

Reihe oben: fertige Werke vom Thermomix-Abend, meine neue Weihnachtskugel, Abfahrt am frühen Morgen nach Frankfurt
Reihe mitte: "Heißer Franzose", rosa Weihnachtsmarkt in Ffm, schöner Stand auf dem Markt
Reihe unten: schöner Brunch, viele Geschenke vom Nikolausi, Essen mit Töchterchen