Labels

31 Tage - 31 Bücher 360 Grad 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Axel S. Meyer Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Ben Aranovitch Bettina Kurth Blog Award Blogger schenken Lesefreude Brian Sibley Britta Orlowski Britta Sabbag Bunburry Carina Bartsch Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Christine Cazon Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Daniele Vitali David Safier Deborah Harkness Die sieben Schwestern Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gert Heidenreich Gina Mayer Götz Otto Hans Jürgen Stockerl Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener historisch Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot. Liebesroman Janne Mommsen Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Katelyn Faith Katharina Herzog Katherine Garbera Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Klüpfel/Kobr Kochbuch Kresley Cole Krimi Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lilli Beck Liv Winterberg Lovelybooks Lucinda Riley Lynda Hilburn Lynsay Sands Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Marian Keyes Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Sophie Bonnet Susanne Hanika Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ulrike Schweikert Uve Teschner Vera Teltz Weltbild Verlag Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Sonntag, 31. August 2014

Immer wieder Sonntags KW 35

Ein tolles Wochenende liegt hinter mir, ich war mit meinem Frauentreff in Bad Driburg - das war sooooo schön, wir haben viel gelacht, gequatscht, gegessen, getrunken, sind zusammen ein wenig gelaufen, haben uns nette Städtchen angesehen, haben eingekauft und hatten einfach eine gute Zeit miteinander. Ich bin für diese Wochenenden immer ganz dankbar, weil es trotz der sehr unterschiedlichen Frauen eine tolle Gruppe ist, in der ich mich sauwohl fühle :D



| GESEHEN | Ich hatte in dieser Woche wenig Zeit und wenig Lust, mit meinen Töchtern habe ich in "Rising Star" reingeschaut, aber das hat mich nicht vom Hocker gerissen... "Beyond: Two Souls" (Let's play von LaNoireSakura) haben wir zu Ende geguckt und nun überlege ich schon, was ich als nächstes anschauen möchte :D


| GELESEN | puh, nix.....


| GEHÖRT | WDR2, CD "Sing meinen Song" und Playlist vom Ipod
 
| GETAN |
Ich war seeehr fleißig in dieser Woche: ich habe "Tonnen" an Büchern (natürlich nicht weggeworfen, nur weggegeben!!), Altpapier, Altglas und Altkleidern weggeschafft, Freundin besucht, bei meinen Eltern geputzt (jaaaa, ich erwähne es auch in dieser Woche ;) ), war bei meiner Zahnärztin zur Vorsorge (yeah, alles supi!), habe mich durchs Schwimmbad gequält und dann ging es auch schon auf mein Wochenende  (mit einem Bummel durch Bad Driburg, einem Ausflug nach Detmold und auf der Rückfahrt Einkehr am Möhnesee)

| GEGESSEN |
Es gab vor allem am Wochenende ganz tolles Essen - Bruschetta, Mozzarella, Pizza, leckeres Frühstücksbuffet, Käsekuchen, ein unglaublich gutes Rahmschnitzel, Tomatensuppe und Panini... in einem Wort: Omnomnom :D

| GETRUNKEN | Wasser, Kaffeeee, Wein, Tee, Prosecco Aperol
 
| GEDACHT | Ich bin so dankbar für die Möglichkeit, dass ich auf so ein schönes Wochenende fahren kann

| GEFREUT | über:  die Gespräche, das Lachen, das gemeinsame Essen, meine Freundinnen, über Gäste auf der Bettkante, meine Shoppingbeutestücke
   
| GEÄRGERT | nur ein bisschen über das Wetter - es hat soooooo gepieselt.... pfuiiiiiii und über meine Hand, die mir so weh tut... irgendwie habe ich meine rechte Hand überlastet, das ist echt übel und irgendwann muss ich wohl wirklich zum Arzt...

| GEWÜNSCHT | ich hatte mir doch schööööönes Wetter gewünscht... ich wünsche mir jetzt erstmal nix mehr ;)

| GEKAUFT | Ich hatte ziemlich lange für das Wochenende gespart und so konnte ich mir etwas zum Anziehen (T-Shirt, Sweatshirtjacke, Schal) kaufen, Schuhe (schwarze Stiefeletten) und einen Ring (den kann man immer wieder neu zusammenbauen)  :D Außerdem brauchten wir gaaaanz dringend Kaffeetassen...


Heute gibt es mal wieder ein paar Bilder mehr :
 Reihe oben: Mittagspause bei strahlendem Sonnenschein - sofooort ausgenutzt!!
Reihe mitte: Besuch bei Zahnärztin mit anschließender Belohnung ;)
Reihe unten: unser Ziel in Bad Driburg, das Zimmer und Aussicht aus unserem Zimmer

 Reihe oben: Spaziergang durch den Gräflichen Park
Reihe mitte: Beim Italiener, Prosecco, Frühstücksbuffet
Reihe unten: Detmold und Beute (von mehreren Frauen!!)

Reihe oben: das wahsinnig tolle Essen: Amuse geulle (ein Pilzschaumsüppchen mit Selleriepüree und Miniatur-Lachs-Kügelchen), Rahmschnitzel, Schokoeis mit Eierlikör
Reihe mitte: Abschluss des Wochenendes, schööööne Autos am Möhnesee
Reihe unten: Möhnesee, Café Solo Loft am Möhnesee

Sonntag, 24. August 2014

Immer wieder Sonntags KW 34

Habt Ihr in dieser Woche auch das Gefühl gehabt, der Herbst würde schon vor der Tür stehen? Die Heizung ist tatsächlich schon angesprungen und das im AUGUST!! Das gefällt mir gaaar nicht...
Ich liebe zwar den Herbst, aber er darf sich ruhig noch ein wenig Zeit lassen ;)


| GESEHEN | Im TV lief immer noch nix für mich, aber meine Tochter hat mich mit etwas ganz anderem "angesteckt": Kennt Ihr das noch von früher, wenn Ihr einen Freund besucht hat, der ein Computerspiel gespielt hat und Ihr zugeschaut habt? Das macht man heute etwas anders: auf Youtube gibt es ziemlich viele, die Spiele spielen und das Geschehen dabei kommentieren. "Let's play" heißt das und ich finde das ziemlich cool - im Moment gucken wir "Beyond: Two Souls", kommentiert von SakuraSakury. Ist ein bisschen unheimlich, aber auch echt gut! Außerdem haben wir noch einmal die DVD "Lone Ranger" geguckt... Auf die "Sportschau" habe ich mich zwar gefreut, aber da ich auf einem Geburtstag eingeladen war, habe ich da nur kurz reingeschaut


| GELESEN | Angefangen habe ich mit "Hochzeitsküsse und Pistolen" von Katrin Koppold und als Testleserin durfte ich die 7. Folge der Reihe "Spionin wider Willen" von Mila Roth lesen


| GEHÖRT | WDR2, CD (Queen, Sting, Sasha, Michael Bublé, Josh Groban)
 
| GETAN |
Langeweile kenne ich nicht, es gab auch in dieser Woche genug zu tun:
Arztbesuch (meine Schilddrüse sieht "altersentsprechend" aus... klingt irgendwie sehr komisch, soll aber wohl gut sein ;) ), es gab Kaffee und Kuchen bei meiner Freundin, das Putzen bei meinen Eltern stand natürlich auch wieder auf dem Plan, Friseurtermin, ich war wieder schwimmen, hatte übers Wochenende meinen Sohn zu Besuch, habe ein Zimmer komplett leer gemacht und musste den ganzen Inhalt in der Wohnung so verteilen, dass es halbwegs gut aussieht (hier steht mal wieder Zimmertausch auf dem Plan), ich war auf einem seeehr schönen Geburtstag und heute wollte ich bei einer Freundin nur gaaanz schnell was abgeben, daraus entwickelte sich eine wunderschöne Stunde auf einer sonnigen Terrasse - ich liebe solche ungeplante Momente

| GEGESSEN |
Es gab: Asiagemüse (ich liiiiiebe Mungobohnensprossen), Verheiratete (ein Rezept aus dem Saarland), Römische Schinkennudeln, ganz viel leckeres Geburtstagsessen und Gulasch mit Kartoffeln und Nudeln

| GETRUNKEN | Wasser, Kaffeeee, Wein, Tee 
 
| GEDACHT | Ich bin so dankbar für meine Familie und für meine Freunde

| GEFREUT | über so viele schöne Momente in dieser Woche
   
| GEÄRGERT | über viel Kleinkram... eigentlich ist es das Ärgern gar nicht wert...

| GEWÜNSCHT | einmal wünsche ich mir, dass meine Kinder gut durchs nächste Semester bzw. Schuljahr kommen und ich wünsche mir für nächste Woche ein suuupertolles Frauentreffwochenende

| GEKAUFT | Mein Wasserglas im Büro is kaputt gegangen und ich brauchte ein neues... Es musste einen dünnen Rand haben, schön aussehen, gut in der Hand liegen und vor allem nicht zu klein sein - Seid Ihr bei solchen Dingen auch so wählerisch??


Reihe oben: Spaziergang in der Mittagspause, mein neues Bürowasserglas, Asiagemüse
Reihe mitte: eine "wichtige Botschaft", die erste Kastanie!! 
Reihe unten: nach dem Friseurtermin, ein kleiner Sekt nach dem Rumräumen, die gedeckte Geburtstagstafel meiner Freundin, kurz vor der Paaarty

Ich sehe gerade, dass die wichtige Botschaft kaum zu lesen ist, deshalb hier noch einmal in Groß. Sie hing bei meiner Freundin am Kühlschrank und ich glaube, alle Gäste haben sie für Ihre Kinder fotografiert *lach*

Sonntag, 17. August 2014

Immer wieder Sonntags KW 32 und 33

Heute "muss" ich ja auf zwei Wochen zurückschauen, da ich in der vergangenen Woche etwas "indisponiert" war (jahaaaa, ich hatte den Wochenrückblick zuerst ein wenig vergessen, dann hatte ich kein Foto mehr auf meinem Handy und zusätzlich blockierte der Mann meinen Schläppi......)

Aber nun werde ich mal in meinem Gedächtnis kramen - zwei Wochen sind doch ganz schön lang ;)

| GESEHEN | Im TV gabs immer noch nicht so viel Gutes, aber ich habe mal wieder ein paar Folgen "Castle" geguckt und mit meiner jüngsten Tochter und meinem Lebensgefährten war ich im Kino, dort gab es "Saphirblau" - der zweite Teil der Edelsteintrilogie von Kerstin Gier! Der Film war richtig gut!!

| GELESEN | Endlich habe ich das Buch "Vampirnacht - Die Schwestern des Mondes" von Yasmin Galenorn fertig gelesen. Ich mag diese Reihe immer noch sehr gerne :) Von Kerstin Gier habe ich mir "Silber - Das zweite Buch der Träume" gekauft und auch gleich in einem Zug verschlungen (ein Nachmittag in der Therme.....) Es ist ein wirklich fesselndes Jugendbuch!
 
| GEHÖRT | SWR3, Antenne1 - also immer noch Urlaubsradio :D Außerdem habe ich ein Hörbuch gehört: Ellen Berg "Zur Hölle mit Seniorentellern", gelesen von Sonngard Dressler (eigentlich ein lustiges Hörbuch, aber manchmal musste ich ein paar Tränchen verdrücken - ich hoffe, dass mich meine Kinder niemals in so ein Altenheim stecken!)

| GETAN | Wir haben soooo viele schöne Sachen gemacht und sooo viele schöne Dinge gesehen....

In der 32. KW waren wir ja noch im Ländle und das war eine tolle Zeit mit
* einem Stadtbummel in Stuttgart (habe ich schon erwähnt, dass ich diese Stadt liebe?)
* einem Spaziergang am Max-Eyth-See (Kindheitserinnerungen vom Mann auffrischen)
* einem Besuch der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd (4 1/2 Stunden sind wir da gewandert, einfach wunderschön dort!!)
* erneutem Erholen in der Therme (musste nach der Landesgartenschau einfach sein!)

* einer 1 1/2 stündigen Führung durch das Residenzschloss in Ludwigsburg (das war so beeindruckend, ich kann es kaum beschreiben - leider gibt es von dort keine Bilder, da fotografieren verboten war)
* mit einer ausgiebigen Autowäsche - da waren immer noch Klebereste vom Vorbesitzer drauf (Borussia Mönchengladbach....)! Jetzt prangt dort ein schöner VfB Stuttgartaufkleber ;)
* einer langen Fahrt nach Wuppertal
* Mittagessen bei meinen Eltern

Die 33. KW haben wir dann bei mir verbracht, bzw. mit
* einem Ausflug nach Münster mit mittlerer Tochter
* Putzen bei meinen Eltern, danach Kaffee mit Freundin in Elberfeld
* Bummel in Düsseldorf mit großer Tochter
* Besuch von Freunden mit feinem Essen
* Kinobesuch mit jüngster Tochter  und Essen im Roadstop mit Freunden


Jetzt heißt es wieder im "normalen" Leben ankommen.... morgen geht es dann wieder ins Büro...

| GEGESSEN | Wir haben ab und an auswärts gegessen, manchmal haben wir was Schnelles gekocht, manchmal auch etwas Aufwändiges... es gab u.a.:
eine Combinazione mit Lasagne, Canelloni und Tortellini, Fish and Chips (in Ludwigsburg gibt es einen Irish Pub), Döner, Frikadellen mit Kartoffelpüreeeee, Salat, Reis mit Huhn in Erdnusssauce, gratinierte Putenschnitzel, Erdbeertiramisu, Burger im Roadstop

| GETRUNKEN | Wasser, Kaffeeee, Wein, Ramazotti Rosato Bella 

Foto zwischendurch:
 Reihe oben: Kaffee im Extrablatt, selbstgemachtes Erdbeertiramisu, kühle Getränke
Reihe mitte: gefüllte Paprika, Cappu am Bodensee, Weißwein in Darmsheim
Reihe unten: Hugo im Eiscafé, Ananananasschorle und Guiness im Pub, gesunde Blaubeere ;)


| GEDACHT | Urlaub um - einfach so.... *seuuuuuuuuufz*

| GEFREUT | über alles :D
   
| GEÄRGERT | über eine einzige Fehlentscheidung habe ich mich richtig geärgert - wir wollten zur Sternschnuppennacht zur Burg Hohenzollern... am Nachmittag zogen Wolken auf und wir sind gefahren... am Abend war dann super gutes Wetter... aber da war es schon zu spät. Doof gelaufen, aber nicht zu ändern und das war wirklich der einzige Moment im Urlaub,wo ich mich geärgert habe...

| GEWÜNSCHT | dass der Einstieg ins normale Leben nicht ganz so schrecklich wird ;)

| GEKAUFT | Das Buch "Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier und "Asche auf sein Haupt" von Ann Granger. Außerdem ein Ebook von Katrin Koppold "Hochzeitsküsse und Pistolen"


Bilder gibt es natürlich auch noch ein paar ;)

 Reihe oben: Stuttgartbummel mit einem netten Abschluss im Eiscafé Santin
Reihe mitte und unten: Max-Eyth-See

 Reihe oben, mitte und unten: weils so schön war: Schwäbisch Gmünd
 

 Reihe oben: Ludwigsburg mit Residenzschloss
Reihe mitte: Auto nachher, Münster
Reihe unten: Münster

Und zu guter Letzt:
Abschied am Zug - das war sooooo traurig *schniiiief*
und ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Urlaub ;)

Sonntag, 3. August 2014

Immer wieder Sonntags KW 31

Die erste Urlaubswoche ist schon zu Ende gegangen und ich habe jeeede Minute genossen :) So wunderschöne Tage liegen hinter mir und ich könnte kaum sagen, was mir am besten gefallen hat :D

| GESEHEN | Tagsüber hatte ich gar keine Zeit und keine Lust, aber am Abend haben wir ein bisschen geschaut...  leider läuft im Moment ja so gar nix ordentliches... so gab es ein paar alte Folgen "Navy CIS", "Mein Lokal - Dein Lokal", "Grillshow"

| GELESEN | Oh, ich habe richtig viel gelesen: Martin Walker, "Bruno, Chef de police" musste ich ja noch zu Ende lesen - hat sich gelohnt, war richtig gut! Lilli Beck, "Geld oder Liebe" (Link führt zu meiner Rezension) - super lustig, ich habe mich echt abgerollt... Ivy Paul, "Aphrodites Söhne 1 - Unsterbliches Verlangen" - wieder ein Buch von Ivy Paul, was mir sehr gut gefallen hat. Charlotte Thomas, "Das ferne Land" - hach, ein traumhaftes historisches Buch!
 
| GEHÖRT | SWR3, Antenne1 - Urlaubsradio eben :D
 
| GETAN | Das muss ich in dieser Woche mal etwas unterteilen:
Montag: bei schönstem Wetter haben wir das Haupt- und Landgestüt Marbach besucht, danach musste ich mir unbedingt Outlet-City Metzingen anschauen :)
Dienstag:  Wetter ganz und gar nicht doll, daher Entspannung in den Schwabenquellen in Stuttgart (schööööööööööön!!!!!!)
Mittwoch: Urlaubspause - der Mann musste ein bisschen arbeiten, ich habe gelesen
Donnerstag: Hammertag! Ausflug an den Bodensee mit Insel Reichenau und Meersburg!
Freitag: Nach der langen Fahrerei am Donnerstag war wieder Erholung angesagt: in der Mineraltherme in Böblingen kann man ganz schön gut abhängen :D
Samstag: bei etwas unbeständigem Wetter sind wir ins schöne Städtchen Schwäbisch Hall gefahren, traumhafter Ort mit tollen alten Häusern. Auf der Rückfahrt haben wir noch Halt im Kloster Großcomburg gemacht - sehr beeindruckend!
Sonntag: Kaffetrinken mit der Mama stand auf dem Programm, danach wollten wir nur ein wenig durch Sindelfingen bummeln, da war zufällig ein nettes Fest mit guter Live Musik (Die dicken Fische haben gespielt)

Eine unglaublich tolle Woche!! Neben diesen tollen Ausflügen hatte ich aber auch Zeit zum Ausschlafen, Lesen und Sims2 spielen :D

| GEGESSEN | lecker wars... nicht immer sooo gesund, aber immer schmackhaft :D
Es gab: gefüllte Paprika, Wurstalat mit Bratkartoffeln, Pizza, Salat, Lasagne, Eis, Kuchen....

| GETRUNKEN | Wasser, Kaffeeee, Wein, Aperol Spritz und Ramazotti Rosato Bella (Ramazotti Aperitivo Rosato mit Schweppes Wild Berry - oooh, das ist soooo lecker!!!)

| GEDACHT | die erste Woche ging schon ganz schön schnell rum *schnief*

| GEFREUT | über alles :D Es ist einfach sooooo schööööön gerade :D
   
| GEÄRGERT | worüber kann man sich im Urlaub schon ärgern....

| GEWÜNSCHT | dass die nächste Woche auch so schön wird und die Sonne fleißig scheint

| GEKAUFT | in Schwäbisch Hall gabs einen Laden von Gerry Weber mit großen Größen, da habe ich im Sale ein T-Shirt (von 50€ auf 16€ reduziert) und ein T-Shirt-Jäckchen (von 40€ auf 16€) erstanden :D

Fotos gibt es heute ein paar mehr als sonst....

 Reihe oben: Gestüt Marbach
Reihe mitte: Pause unterwegs, Metzingen, Milkaaaaaa in Metzingen (wenigsten ein Laden, in dem ich etwas kaufen konnte....)
Reihe unten: Aidlingen und eine Gurke mit Gesicht (hat ihr aber nix genutzt, sie wurde trotzdem verputzt)

 Reihe oben und mitte: Bodensee (Meersburg)
Reihe unten: Therme in Böblingen und Abendessen

 Reihe oben: Schwäbisch Hall
Reihe mitte: Kloster Großcomburg
Reihe unten: "Beute" und Frosch in Schwäbisch Hall

Reihe oben: Kaffeetrinken mit Mama
Reihe mitte: Böblingen, Sindelfingen
Reihe unten: Fest in Sindelfingen mit Selfie, den Dicken Fischen und dem neuen Getränk...

Freitag, 1. August 2014

Lilli Beck - Geld oder Liebe








Lilli Beck - Geld oder Liebe 
(Link führt zur Verlagsseite)












Klappentext:

"Ohne Moos nix los!
Alles hätte so perfekt sein können: Mimi und ihre alternden Künstlerfreunde haben sich ihren Traum vom gemeinsamen Lebensabend erfüllt und bewohnen zusammen eine Villa am See. Doch dann droht das Anwesen verkauft zu werden. Bei ihrer wilden Rettungsaktion müssen die rüstigen Rentner schon mal zu Tricks greifen – auch jenseits der Gesetze. Denn schon bald merken sie, dass ehrlich nicht immer am längsten währt …"



Mimi Varelli, eine ehemalige Operettensängerin, ist am Boden zerstört. Aus einer alten Villa haben sie und ihr Verlobter Igor eine Seniorenresidenz gemacht, in der ein ganz lustiger Haufen Senioren lebt. Jeder ist wirklich einmalig und die meisten Bewohner sind ganz schön schräg. Alles könnte so schön sein, doch dann stirbt Igor ganz überraschend. In seinem Testament, das er nach der Hochzeit zu Mimis Gunsten ändern wollte, steht als Erbe sein Bruder, von dessen Existenz sie nicht einmal etwas wusste. Sie könnte ihm das Anwesen abkaufen, aber dafür ist sehr viel Geld nötig...
Es beginnt eine turbulente, haarsträubende Geschichte, in deren Mittelpunkt diese Gruppe durchgeknallter Rentner steht und in der es hauptsächlich ums liebe Geld geht: um erbeutetes Geld, gefundenes Geld, verlorenes Geld, gestohlenes Geld, verspieltes Geld, gewonnenes Geld, falsches Geld, echtes Geld und erspartes Geld...
Aber die Liebe kommt zum Glück auch nicht zu kurz, daher ist der Titel des Buches richtig gut gewählt :)

Ich habe dieses Buch sehr genossen und noch Stunden später vor mich hingekichert - es ist eine rasante Geschichte ohne Längen, aber dafür mit ganz viel warmherzigem Humor und interessanten Charakteren.
Einen einzigen Kritikpunkt habe ich aber: das Buch war viiiiel zu kurz - ich hätte gerne noch mehr über die einzelnen Figuren, die mir beim Lesen ans Herz gewachsen sind, erfahren.

Eine eindeutige Leseempfehlung für alle, die gerne lustige Bücher lesen!



Taschenbuchausgabe
978-3-7466-3027-4
283 unterhaltsame Seiten
Aufbau Verlag
Preis: 9,99€
Außerdem als Ebook erhältlich



Vielen Dank an den Aufbau-Verlag, der mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat und Dir, liebe Lilli, vielen Dank fürs Erzählen dieser Geschichte :)