Labels

31 Tage - 31 Bücher 360 Grad 99 Lieblingsorte Adrian Phönix Alicia Bessette Allgäu Krimi Andrea Russo Andrea Schacht Andrea Tillmanns Andreas Izquierdo Anja Jonuleit Anna Frohmader Anne Barns Anne Hertz Anne Perry Axel S. Meyer Barbara Piazza Barbara Wood Bastei Lübbe Verlag Ben Aranovitch Bettina Kurth Blog Award Blogger schenken Lesefreude Brian Sibley Britta Orlowski Britta Sabbag Bunburry Carina Bartsch Charlaine Harris Charlotte Freise Charlotte Thomas Christine Cazon Cora Verlag Cormoran Strike Costello/Richards Dan Brown Daniele Vitali David Safier Deborah Harkness Die sieben Schwestern Dietmar Wunder Dora Heldt E L James Elisabeth Kabatek Elke Pistor Ellen Barksdale Ellen Berg Emily Bold Eva Völler Eva-Ruth Landys Familiensaga Freitagsfüller Gabriele Blum Gabriele Frankemölle Gert Heidenreich Gina Mayer Götz Otto Hans Jürgen Stockerl Heidi Rehn Heinz von Wilk Helena Marchmont Helga Glaesener historisch Holly Martin Hörbuch Humor Immer wieder Sonntags J.R. Ward Jacquelyne Frank Jahresrückblick Jana Seidel Jane Linfoot. Liebesroman Janne Mommsen Jennifer Crusie Jenny Stallard Jessica Fellowes Jugendbuch Julia Fischer Julie Caplin Julie Wassmer Jürgen Seibold Kajsa Ingemarsson Katelyn Faith Katharina Herzog Katherine Garbera Katrin Koppold Kerstin Gier Kerstin Hohlfeld Kim Schneyder Klüpfel/Kobr Kochbuch Kresley Cole Krimi Lara Adrian Lara Hill Lars Winter Laurent Bach Leuze/Nägele Liana Moriarty Liebesroman Lieblingsbücher Lilli Beck Liv Winterberg Lovelybooks Lucinda Riley Lynda Hilburn Lynsay Sands Manu und Joёlle Herzfeld Margot S. Baumann Marian Keyes Marie Merburg Marion Henneberg Martin Suter Martin Walker Martina André Martina Sahler Michelle Raven Mila Roth Mira Ebook Mira Taschenbuch Verlag Mörderisch NetGalley Nicola Förg Nicolas Barreau Oliver Buslau Oliver Siebeck Patricia Koelle Pearl Nolan Penelope Plank Petra Durst-Benning Petra Oelker Petra Schier Pierre Martin Piper Verlag Rebecca Gablé Renata Petry Rezension Ricarda Jordan Robert Galbraith Roman Romantasy Ron Boese Rowohlt Verlag Sabina Godec Sabine Heinrich Sachbuch Sara Winter Sarah Morgan Severin Thiel Simone Ehrhardt Simone Kabst Sina Beerwald Sinja Dieks Sophie Bonnet Susanne Hanika Tee?Kaffee?Mord! Tessa Hennig THE Hunter Thomas Havener Thriller Ulrike Schweikert Uve Teschner Vera Teltz Weltbild Verlag Wortweide Yara Blümel Yasmine Galenorn

Dienstag, 26. November 2013

Petra Schier - Vier Pfoten und das Weihnachtsglück





Petra Schier - Vier Pfoten und das Weihnachtsglück














Klappentext  (Quelle Rütten& Loening Verlag):

"Fröhliche Hundeweihnacht

Sophie Lamberti ist glücklich. Endlich ein Großauftrag für ihr Fotostudio. Sie soll für eine Artikelserie zum Weihnachtsfest Fotos beisteuern. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann Sophie sich auch für Carsten, den Journalisten, erwärmen, der die Serie schreiben soll. Sie ist sogar drauf und dran, sich in ihn zu verlieben. Bis er mit einem verwöhnten Cocker auftaucht. Die Hundedame Lulu hat ganz eigene Ansichten darüber, wem sie ihre Zuneigung schenkt. Und dann stellt sich kurz vor Weihnachten zu allem Überfluss heraus, dass Carsten gar nicht der ist, der zu sein vorgab. Sophie fühlt sich hintergangen und zieht sich zurück. Doch das will Lulu gar nicht akzeptieren – und beschließt zu handeln.

Eine magische Weihnachtsgeschichte – nicht nur für Hundeliebhaber."




Kennen Sie Bücher, die einen wie eine Tasse heiße Schokolade wärmen und ein wohliges Gefühl bereiten?
"Vier Pfoten und das Weihnachtsglück" ist ein solches Buch.
Den ganz großen Erfolg als Fotografin hatte Sophie Lamberti bisher noch nicht. Aber das könnte sich bald ändern, denn sie erhält von einer Zeitschrift den Auftrag, mit einem erfolgreichen Journalisten Carsten eine Artikelserie zum Thema Weihnachten zu machen. Sie freut sich sehr über diese Chance und ist umso mehr enttäuscht, als sie den Journalisten kennenlernt. Arrogant ist er, überheblich und nicht gerade sehr freundlich. Die Zusammenarbeit mit ihm gestaltet sich sehr schwierig und es fliegen schon bald die Fetzen zwischen ihnen. Doch dann bekommt Carsten von seiner Schwester die Hündin Lulu geschenkt und diese hat einen ganz besonderen Auftrag von einem ganz besonderen Mann... Doch Menschen sind manchmal nicht wirklich einfach und so hat Lulu mächtig viel zu tun...

Petra Schier hat mich wieder einmal mit ihrem neuen Weihnachtsbuch verzaubert:
witzige Dialoge, gefühlvolle Weihnachtsstimmung, eine hübsche Geschichte und viel Phantasie - eine gelungene Mischung für einen schönen Nachmittag bei Kerzenschein und einer Tasse heißer Schokolade ;) 


Sonntag, 24. November 2013

Immer wieder Sonntags KW 47

24. November - ein Monat vor Heiligabend, eine Woche vor dem ersten Advent. Ich freue mich auf die kommenden Wochen, für mich hat die Vorweihnachtszeit immer noch einen ganz besonderen Zauber. Das fängt beim Backen der Plätzchen an, geht über das Schmücken der Wohnung (ich finde,  in der Vorweihnachtszeit darf man da auch gerne etwas verschwenderisch sein...) und auch auf das Kaufen der Geschenke freue ich mich sehr.

24. November - heute ist Totensonntag. Es ist ein Gedenktag für die Verstorbenen. Ich denke heute an zwei Frauen, die in meinem Leben eine wichtige Rolle gespielt haben und die mich beide ganz unterschiedlich geprägt haben.
Zum einen Charlotte Thomas, eine Frau aus unserer Gemeinde, die ich mit 14 Jahren kennengelernt habe und die mich sehr viele Jahre zum Teil sehr intensiv begleitet hat.  Sie war eine Frau, die ihr Christsein auf eine ganz ganz tolle Weise gelebt hat. Sie war konsequent und tolerant, sie war weise, aber nie besserwisserisch, sie liebte Traditionen und war immer für Neues offen. Ein tolles Vorbild, aus diesem Grund heißt auch eine meiner Töchter so wie sie :)
Die andere Frau, an die ich heute denke, ist meine Tante Eva - eine meiner Patentanten, oft exzentrisch, immer ungeduldig, manchmal anstrengend und dabei doch auch ein großes Herz für mich und meine Kinder.
Beiden Frauen habe ich viel zu verdanken und ich vermisse sie sehr oft.

| GESEHEN | "The Voice of Germany", "Mitten ins Herz", "Tatsächlich Liebe"

| GELESEN | ups...ich bin in dieser Woche nicht dazu gekommen, aber es liegen zwei sehr schöne Bücher hier (siehe unten)

| GEHÖRT |  ich muss gestehen, dass ich schon mal in meine Weihnachtslieder ganz kurz reingehört habe ;)

| GETAN |  gearbeitet, bei meinen Eltern geputzt, Haare geschnitten bekommen, meine liebe Konfihausgruppe bei mir zu Hause gehabt, einen Weihnachtsbasar besucht, die ersten Plätzchen gebacken, meine Tochter besucht

| GEGESSEN | Kohlrabi, Hähnchengeschnetzeltes, Reisnudeln mit Sojakeimen und Hähnchen, Schweinebraten

| GETRUNKEN | Kaffeeeeee, Wasser, Weißwein, Bitter Lemon, Teee

| GEDACHT | Es ist schön, wenn man sich auf Menschen verlassen kann und ich bin stolz auf meine Kinder :)

| GEFREUT |  es ist kein Schnee gefallen, wenn das mal kein Grund zur Freude ist ;)

| GEÄRGERT | Alles war gut, ich ärgere mich ab und an über mich selber, wenn ich mal wieder rede ohne zu denken...

| GEWÜNSCHT | dass ich meinen Lebensgefährten öfter sehen könnte
  
| GEKAUFT | Zwei Bücher: "Ein Kuss unter dem Mistelzweig" von Abby Clements, "Die Liebe der Baumeisterin" von Heidi Rehn, die ersten Weihnachtsgeschenke (das macht soooo viel Spaaaaß)

| GEKLICKT | meine Tochter hat mich heute auf eine wunderschöne Seite aufmerksam gemacht http://www.nicestthings.com/
 

Reihe oben: Aua-Hand vom Tippen, lieber Besuch am frühen Morgen, mein neues Weihnachtsbuch
Reihe mitte: das neue Buch von Heidi Rehn, unser Adventskranz, das Ergebnis vom Besuch bei meiner Tochter ;)
Reihe unten: Plätzchen backen :D



Sonntag, 17. November 2013

Immer wieder Sonntags KW 46

Eine wunderschöne Woche liegt hinter mir - ich habe viel gesehen, viel gemacht, viel gelacht :D
Allerdings musste ich in dieser Woche auch das erste Mal meine Scheiben am Auto freikratzen *grrrr* Das war NICHT schön!! Aber ich habe mal wieder einen Vorteil meines neuen Autos entdeckt: beheizbare Front- und Heckscheibe! Da ging dann doch alles ganz schön schnell ;)


| GESEHEN | "The Voice of Germany", "Prince of Persia" (hatte ich aber schon einmal gesehen und bin dieses Mal leider dabei eingeschlafen...)

| GELESEN | "Vier Pfoten und das Weihnachtsglück" von Petra Schier

| GEHÖRT |  Hörbuch "Der fliegende Weihnachtskater" von Andrea Schacht und das Hörspiel "Fack ju Göhte" - beide klasse. Das erste sehr schön weihnachtlich und das zweite einfach witzig

| GETAN |  gearbeitet, eine schöne Buchvorstellung im Café gemacht, nach Aidlingen zum Lebensgefährten gefahren, bei Ritter Sport reingeschaut, in der Therme relaxt, ganz nobel Gans essen gewesen, Stuttgart unsicher gemacht, auf dem Sofa relaxt, Kunsthandwerkermarkt auf Burg Kalteneck in Holzgerlingen besucht, wieder nach Wuppertal gefahren...

| GEGESSEN | Gans mit Maronen, Johannisrotkraut und Semmelknödeln - sehr sehr lecker! Pizza - auch fein :D, Weißwurst mit Brezeln und süßem Senf

| GETRUNKEN | Kaffeeeeee, Wasser, Johannisbeerschorle, den einen oder anderen Sekt, den ersten Eierpunsch in dieser Saison

| GEDACHT | uns geht es sehr gut und ich liebe meine Familie :)

| GEFREUT |  über die vielen schönen Dinge, die ich in dieser Woche erleben durfte

| GEÄRGERT | über gaaar nix

| GEWÜNSCHT | diese Woche war ich fast wunschlos glücklich ;)
  
| GEKAUFT | hmmmmmm... alsooooo.... bei Ritter Sport wirklich wenig... aber schon ein paar Weihnachtsgeschenke, ein paar "Kleinigkeiten" bei Lush, aber für mich eigentlich nix :p

| GEKLICKT | http://hotel-waldhorn.de 




Reihe oben: Sonnenaufgang im Büro, Buchvorstellung, zwischendurch relaxen
Reihe mitte: Ritter Sport im Dunkeln, kleiner Einkauf für Kollegen und Freunde, Waldhorn Dagersheim
Reihe unten: Lush-Einkauf, Wintertraum in Stuttgart, Stuttgart

Sonntag, 10. November 2013

Immer wieder Sonntags KW 45


Was für eine "usselige" Woche - ständig Regen, es wurde gar nicht hell und ich denke ernsthaft über die Anschaffung einer Lichtdusche nach... Aber die Woche hatte auch positive Seiten: zwei ganz liebe Freundinnen hatten Geburtstag und die Nachmittage bei ihnen waren wirklich sehr schön :)

| GESEHEN | "Fack ju Göhte" - ein cooler Film (oder sagt man "voll krass"??) , "Mitten ins Herz" mit Hugh Grant ( zum 100. Mal oder so....), "Fashion Hero" und "The Voice of Germany"

| GELESEN |  "Ein Weihnachtshund auf Probe" von Petra Schier - das ist einer von zwei Romanen, die zur Zeit in dem Sammelband "Weihnachten mit Hund und Engel" erhältlich sind.

| GEHÖRT |  Radio und sonst nix

| GETAN |  gearbeitet, bei meinen Eltern geputzt, auf zwei Geburtstagsfeiern gewesen, eine Konfirmandengruppe bei mir zu Hause gehabt, einen netten Shoppingnachmittag mit meiner Tochter mit abschließendem Essen beim Thailänder und einem Kinobesuch

| GEGESSEN | leckeren Kuchen (zweimal Käsekuchen und beide waren sooo lecker), Crispy Chicken Fingers und Reis, Kohlrouladen bei meinen Eltern

| GETRUNKEN | Kaffeeeeee, Wasser, viel Tee, Weißwein,

| GEDACHT | mein Leben ist schön

| GEFREUT |  über meine Kollegen, über meine Freundinnen und über den schönen Tag mit meiner Tochter, der vorher gar nicht geplant war

| GEÄRGERT | über meine To-Do-Liste - die war viiiiiel zu lang....

| GEWÜNSCHT | mehr Geld ;)
 
| GEKAUFT | Ein paar winzige Kerzen und 5 Paar Socken und die zählen doch nicht, oder?

| GEKLICKT | auf der Suche nach neuen Shoppingmöglichkeiten: www.vivanda.de, www.lush.de

 Shoppen, Essen, Kino, Geburtstagstafel, Frühstück, Kino :D

Sonntag, 3. November 2013

Immer wieder Sonntags KW 44

Letzten Sonntag gab es keinen Wochenrückblick, da ich im schönen Österreich war und da war das Internet doch eher zweitrangig ;)

Eine Woche Golling - da war wirklich alles dabei: 26°C am Seewaldsee und Neuschnee auf den Bergen rings herum... Regen, der aus Kübeln auf uns geschüttet wurde und Sonne, die uns wärmte...

Vor 41 Jahren bin ich das erste Mal mit meinen Eltern dort gewesen und danach fast jedes Jahr (natürlich haben wir immer in derselben Pension gewohnt!) - zwischendurch wollte mein Vater mal andere Urlaubsorte ausprobieren, was meistens damit endete,  dass wir im nächsten Jahr wieder nach Golling fuhren ;) Auch als Erwachsene ging es immer wieder dort hin, zuerst mit meinem Mann und dann natürlich auch mit unseren Kindern. 2007 waren wir das letzte Mal als Familie dort. Danach "löste" sich unsere Familie auf und es folgte eine lange Golling-Pause... Im letzten Jahr war ich dann endlich wieder dort, diesmal mit meinem Lebensgefährten.
Meinen Töchtern hatte ich versprochen, dass wir noch einmal zusammen nach Golling fahren, wenn ich einen unbefristeten Vertrag bekomme und als ich den unterschrieben hatte, habe ich sofort in Golling gebucht :)
Wir haben viele Erinnerungen aufgefrischt, aber auch Neues entdecken dürfen, das hat mir besonders gut gefallen 

| GELESEN |  "Die hässlichste Tanne der Welt" von Annette Bluhm (dahinter steckt Lilli Beck, die ich ja supergerne lese), "Liebesglück und Beerenkipferl" von Fanny Schönau (ich kaufe mir ja immer gerne im Urlaub ein Buch und dieser lustige Roman spielt in der Nähe von Golling)

| GEHÖRT |  Ö3 und IPod.... außerdem ein schönes Hörbuch während der Fahrt "Maia: oder als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf" von Eva Ibbotson, gelesen von Sandra Schwittau (die deutsche Stimme von Bart Simpson..konnte ich mir zuerst nicht vorstellen, war dann aber grandios!)

| GETAN |  heisst heute einfach mal |GESEHEN| Nationalpark Hohe Tauern, Seewaldsee, Trattbergpanoramastraße, Europark in Salzburg, Altstadt in Salzburg, Keltenmuseum Hallein, Wolfgangsee, Hallstätter See, Gollinger Wasserfall, Hochreithalm, Bachrain, Eglsee, Bluntautal...

| GEGESSEN | Wiener Schnitzel, Hirschragout, Grillteller, Schokosouffle, Fritattensuppe, Kaiserschmarrn,

| GETRUNKEN | Almdudler, Radler, Weißwein, Holunderschorle, den einen oder anderen Obstler...

| GEDACHT | Jetzt würde ich gerne die Zeit anhalten

| GEFREUT |  über jede Minute, über die wunderschöne Landschaft, über meine Kinder....

| GEÄRGERT | dass ich so oft an die Dinge gedacht habe, die nach dem Urlaub anstehen... ich habe sogar davon geträumt und das war nicht schön

| GEWÜNSCHT |  mehr Zeit

| GEKAUFT | Das Buch "Liebesglück und Beerenkipferl", ein paar schwarze Schuhe

| GEKLICKT | gar nicht...

Reihe oben: Hinfahrt, Charly und Karo, Seewaldsee
Reihe mitte: Golling ganz früh am Morgen, ein Wiener ;)
Reihe unten: unsere Pension, die nettesten Pensionswirte, Rückfahrt

Wer mehr Fotos sehen möchte, der besucht mich einfach mal bei Facebook ;)