Sonntag, 30. Dezember 2012

Lilli Beck - Sie haben sich aber gut gehalten





Lilli Beck, Sie haben sich aber gut gehalten








Klappentext:

Das Leben ist kein Schonwaschgang

Es sollte die entspannteste Zeit ihres Lebens werden: Rosy geht auf die 50 zu, und nie hat sie sich besser gefühlt. Die Scheidung ist durch, und die Kinder sind ausgezogen. Jetzt steht der Wellnessurlaub mit der besten Freundin kurz bevor. Alles rosa also.

Doch Rosy hat nicht mit ihrer Blutsaugerfamilie gerechnet. Nach und nach belagern Kinder und Ex-mann wieder das «Hotel Mama». Selbst ihre nervige Schwiegermutter steht plötzlich vor der Tür – mit einem Koffer voller Probleme im Gepäck. Rosy kann allerdings so schnell nichts umhauen. Bis John auftaucht, ihre große Liebe aus Jugendzeiten...


Rosy lebt nach Scheidung und dem Auszug der Kinder alleine in einem viel zu großen Haus, das zudem noch sehr renovierungsbedürftig ist. Sie träumt von einer kleinen Wohnung in der Stadt und einem Wellnessurlaub mit ihrer Freundin Suse. Doch es kommt alles anders: Der Makler, der ihr Haus verkaufen soll, entpuppt sich als ihre erste große Jugendliebe, die Kinder kommen alle nach und nach wieder zurück ins Elternhaus, ihre etwas durchgeknallte Schwiegermutter zieht ebenfalls ein und beginnt mit Rosys Vater zu flirten. Als dann auch noch ihr Ex-Mann wieder vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt.  Rosy findet sich plötzlich in ihrer alten Mutter-Hausfrauen-Rolle wieder, die sie doch eigentlich hinter sich lassen wollte.

Mit viel Witz wird die Geschichte aus Rosys Sicht erzählt, deren Gedankengänge mir immer wieder sehr vertraut vorkamen. Es ist gar nicht einfach, das eigene Leben zu sortieren, wenn so eine große Familie um einen herum wuselt, die Balance zu finden zwischen gesundem Egoismus und dem Wunsch auch für die Familie da zu sein.
Aber Rosy meistert die Schwierigkeiten ganz prima und es verwundert nicht, dass alles zu einem guten Ende kommt ;)
Mich hat das Buch ganz wunderbar unterhalten :)



Taschenbuchausgabe
978-3-499-25620-2
272 Seiten
Rowohlt Verlag
4. Auflage 2011
Preis: 8,99€

Kommentare:

  1. klingt lustig.. dachte ich schau auch mal bei dir vorbei ;) lg Vera :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist schön Vera :) Herzlich Willkommen hier :)

      Löschen