Sonntag, 30. Dezember 2012

Lilli Beck - Sie haben sich aber gut gehalten





Lilli Beck, Sie haben sich aber gut gehalten








Klappentext:

Das Leben ist kein Schonwaschgang

Es sollte die entspannteste Zeit ihres Lebens werden: Rosy geht auf die 50 zu, und nie hat sie sich besser gefühlt. Die Scheidung ist durch, und die Kinder sind ausgezogen. Jetzt steht der Wellnessurlaub mit der besten Freundin kurz bevor. Alles rosa also.

Doch Rosy hat nicht mit ihrer Blutsaugerfamilie gerechnet. Nach und nach belagern Kinder und Ex-mann wieder das «Hotel Mama». Selbst ihre nervige Schwiegermutter steht plötzlich vor der Tür – mit einem Koffer voller Probleme im Gepäck. Rosy kann allerdings so schnell nichts umhauen. Bis John auftaucht, ihre große Liebe aus Jugendzeiten...


Rosy lebt nach Scheidung und dem Auszug der Kinder alleine in einem viel zu großen Haus, das zudem noch sehr renovierungsbedürftig ist. Sie träumt von einer kleinen Wohnung in der Stadt und einem Wellnessurlaub mit ihrer Freundin Suse. Doch es kommt alles anders: Der Makler, der ihr Haus verkaufen soll, entpuppt sich als ihre erste große Jugendliebe, die Kinder kommen alle nach und nach wieder zurück ins Elternhaus, ihre etwas durchgeknallte Schwiegermutter zieht ebenfalls ein und beginnt mit Rosys Vater zu flirten. Als dann auch noch ihr Ex-Mann wieder vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt.  Rosy findet sich plötzlich in ihrer alten Mutter-Hausfrauen-Rolle wieder, die sie doch eigentlich hinter sich lassen wollte.

Mit viel Witz wird die Geschichte aus Rosys Sicht erzählt, deren Gedankengänge mir immer wieder sehr vertraut vorkamen. Es ist gar nicht einfach, das eigene Leben zu sortieren, wenn so eine große Familie um einen herum wuselt, die Balance zu finden zwischen gesundem Egoismus und dem Wunsch auch für die Familie da zu sein.
Aber Rosy meistert die Schwierigkeiten ganz prima und es verwundert nicht, dass alles zu einem guten Ende kommt ;)
Mich hat das Buch ganz wunderbar unterhalten :)



Taschenbuchausgabe
978-3-499-25620-2
272 Seiten
Rowohlt Verlag
4. Auflage 2011
Preis: 8,99€

Immer wieder Sonntags #16



Mein Wochenrückblick :)

|Gesehen| gefühlte 100 Märchen-Verfilmungen, von "Snow-White and the huntsman" bis hin zu "Die Prinzessin auf der Erbse"

|Gelesen| Lilli Beck, Sie haben sich aber gut gehalten

|Gehört| viiiiel Weihnachtsmusik und Entspannungsmusik von Solitudes

|Getan| Weihnachten gefeiert und das sehr schön :), Feuerzangenbowle bei meinen Eltern genossen, in der Stadt gewesen, ein bisschen Wäsche gemacht, gelesen, gefaulenzt, Fernseh geguckt, im Kino gewesen (Der Hobbit - seeehr gut!!)

|Gegessen| Raclette, Entenbrust mit dem besten Blaukraut ever ;), Linsen mit Spätzle, Kartoffelsalat, Burger

|Getrunken| Wein, Southern Ginger Ale, Black Ginger, Feuerzangenbowle, Wasser und Kaffee

|Gedacht| Wie schön, dass es uns so gut geht und das Jahr für uns ein Gutes war

|Gelacht| mit meiner Familie, bei einigen Filmen, bei dem Buch von Lilli Beck

|Gefreut| über meine schönen Geschenke und darüber, dass sich die Kinder so gut verstehen

|Geärgert| dass es in Köln gestern so voll war, dass wir uns nicht einmal den Dom in Ruhe ansehen konnten

|Gewünscht| dass wir auch im Neuen Jahr von großen Katastrophen verschont bleiben

|Gekauft| einen sehr schicken grauen Kurzmantel, der sooooo doll reduziert war :) und vom Weihnachtsgeld meine schöne neue Nespressomaschine, ein paar Bücher ;)

|Geklickt| Nespresso.com, Jadblüte Blog, Hobbit, C&A, Gina Laura,


Heiligabend :)

Sonntag, 23. Dezember 2012

Frohe Weihnachten :)


Da ist er - unser Tannenbaum :) Noch ist er ganz ungeschmückt, aber das wird sich morgen ändern, denn dann ist schon Heiligabend! Haben wir nicht gerade erst unseren Baum aus dem Fenster geworfen? Ist wirklich schon ein ganzes Jahr vergangen?? 

Die Zeit rast immer schneller - manchmal möchte ich sie gerne anhalten....

Ich kann auf ein sehr schönes Jahr zurückschauen - es gab viele Treffen mit lieben Menschen, ich habe neue Leute kennengelernt und viel gelacht. Dafür bin ich sehr dankbar :) 

Tolle Orte durfte ich besuchen, schöne Ausstellungen anschauen, interessante Museen besichtigen. Gute Bücher habe ich gelesen, schöne Hörbücher gehört und sehr sympatische Autorinnen habe ich auf Lesungen getroffen. Kurz gesagt: das Jahr 2012 war wirklich gut und ich bin gespannt, was das Jahr 2013 mir bringen wird!

Hier ein paar Bilder aus meinem Jahr 2012:



Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest und ein ganz tolles Jahr 2013! 


Sonntag, 16. Dezember 2012

Immer wieder Sonntags #15



Zum Lesen komme ich derzeit kaum, aber für den Wochenrückblick reichts so grad eben ;)

|Gesehen| Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Dornröschen, Weihnachtspost

|Gelesen| "5 Tanten und ein Halleluja" von Alex Steiner, angefangen mit "Neue Schwester, neues Glück" von Sara Winter

|Gehört| Weihnachtsmusik :)

|Getan|  auf drei Weihnachtsfeiern gewesen, zwei Vitrinen, eine TV-Bank, einen Tisch, einen Kratzbaum aufgebaut, bei IKEA gewesen, Tochter beim Umzug geholfen, mein Wohnzimmer gestrichen

|Gegessen| Lasagne, Schnitzel, Suppe

|Getrunken| Sekt, Wasser, Kaffee, Teeeee

|Gedacht| jetzt sind wir nur noch zu Dritt in der großen Wohnung

|Gelacht| bei den Weihnachtsfeiern, mit meinen Kindern

|Gefreut| dass meine Möbel pünktlich angekommen sind und alles wirklich dabei war

|Geärgert| dass ich weniger geschafft habe, als ich wollte

|Gewünscht| dass das Altpapier von alleine in den Container geht.....

|Gekauft| Möbel :D, nen Kratzbaum, die letzten Geschenke und zu viele Kerzen

|Geklickt| IKEA, diverse Online-Adventskalender

Umzug
vor dem Streichen


alles aufgebaut


Sonntag, 2. Dezember 2012

Immer wieder Sonntags #14


Mein Wochenrückblick :)

|Gesehen| DVD Tatsächlich Liebe, Spieglein, Spieglein,

|Gelesen| "Mörderisch glänzet der Wald" von Simone Ehrhardt, mehrere Kinderbücher heute beim Backen

|Gehört| Hörbuch "Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum" von Petra Schier, Weihnachtsmusik - gaaanz viel

|Getan| geputzt, dekoriert, Betriebsausflug mitgemacht, Plätzchen gebacken, Geschenke gekauft, mit Freundinnen getroffen, Mitarbeiterfest in der Gemeinde besucht, bei meinen Eltern geputzt, Siedler gespielt

|Gegessen| Sauerbraten, asiatisch, Grünkohl

|Getrunken| Kaffee, Tee, Wein, Bier, Glühwein

|Gedacht| Ist es wirklich schon der 1.Advent???

|Gelacht| beim Betriebsausflug, beim Plätzchenbacken, beim Spielen mit meinen Kindern

|Gefreut| über unsere schön dekorierte Wohnung

|Geärgert| dass wir beim Betriebsausflug so wenig Zeit für die DASA hatten

|Gewünscht| dass wir ein schönes Weihnachtsfest haben werden

|Gekauft| einen schönen neuen Ring, Geschenke,

|Geklickt| Audible, gaaanz viele Online-Adventskalender



DER Ring :D

Plätzchen :)
Betriebsausflug nach Soest
Backen