Sonntag, 1. Januar 2012

Resümee 2011

Nun ist das Jahr 2011 auch schon wieder Geschichte, Schnee von gestern, vorbei, Vergangenheit...
Ich nehme mir ein wenig Zeit für ein Lese-Resümee:
Meine Leseliste 2011 ist erschreckend kurz, durch meinen Jobwechsel habe ich erstens weniger Zeit und da ich nicht mehr in der Buchhandlung arbeite, werde ich auch nicht mehr täglich mit neuem Lesefutter/Leseexemplaren versorgt.

Aber nun mal zu den Büchern, die ich gelesen habe:
* ein einziges Buch habe ich abgebrochen, das war von Adrian Phoenix, Nightfall. Ich kam auch bis Seite 250 nicht in die Geschichte rein und dafür ist mir meine Zeit einfach zu schade... meine Schwester hats bis zum Ende gelesen und fand es gar nicht sooo schlecht, also werde ich es vielleicht noch einmal in Angriff nehmen
* meine Lieblingsautorinnen waren wieder sehr fleißig und ich konnte einige seeehr schöne Bücher von ihnen lesen. Vielen Dank an dieser Stelle an Petra Schier, Kerstin Gier, Ulrike Schweikert und Andrea Schacht :D
* ich habe einige neue Autorinnen kennengelernt, die mich in diesem Jahr wirklich begeistert haben. Ich freue mich schon auf weitere Bücher von Liv Winterberg, Martina André und Marion Henneberg
*ich bin nicht in der Lage, mein absolutes Lieblingsbuch zu benennen, es waren einfach sehr viele sehr schön :)

Was kommt 2012?
Ich möchte mir 2012 wieder mehr Lese-Zeit nehmen, mein SuB (Stapel ungelesener Bücher) ist so hoch, dass ich wahrscheinlich monatelang keine neuen Bücher kaufen müsste... (was ich natürlich nicht schaffen werde ;) )
Noch habe ich mich nicht mit den Neuerscheinungen 2012 befasst, werde das aber in den nächsten Tagen nachholen - ich bin gespannt, was erscheinen wird :)

Euch wünsche ich ein gutes Jahr 2012 mit spannenden, lustigen, berührenden, lehrreichen, weiterbringenden, phantastischen und gut geschriebenen Büchern


ChrisBuchwurm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen